Alterserscheinung

Als Alterserscheinung werden gemeinhin Beschwerden bezeichnet, die der Mensch ohne Kranksein (dazu siehe Geriatrie) im Verlauf des Älterwerdens entwickelt. Zu diesen Symptomen gehören zum Beispiel Gliedersteifigkeit, Neigung zu Übergewicht, Vergesslichkeit, Gelenkschmerzen, Faltenbildung sowie Haarausfall.

Morphologisch betrachtet sind die gemeinsamen Alterszeichen der meisten Organe Atrophien, Pigmentierungen, Auftreten von Fettstoffen in den Zellen, Kalkinkrustationen, Nachlassen der Haltefestigkeit des Bindegewebes und der Elastizität. Aufgrund der quantitativ und qualitativ verminderten Organfunktionen ist das Gleichgewicht der Körperfunktionen (Homöostase) gestört, und die abnehmende Adaptationsfähigkeit wird zu einem charakteristischen Zeichen des Alterns. Die negative Veränderung wirkt sich auf die Anpassungsfähigkeit des Körpers hinsichtlich Kälte und Wärme, Sauerstoffmangel, Veränderung des Luftdrucks sowie Verträglichkeit von Medikamenten aus.

Aus der Erfahrung ist bekannt, dass das Alterungstempo beim Menschen individuell sehr verschieden ist, so dass die einen länger relativ jugendlich bleiben als die anderen. Es ist deshalb streng zwischen dem biologischen und dem kalendarischen Alter zu unterscheiden.

Siehe auch

Literatur

  • Meyers Enzyklopädisches Lexikon. Bibliographisches Institut, Mannheim/Wien/Zürich 1973, ISBN ???, Band 1, S. 829.
  • Günter Ahlert: Altern - Ergebnis ökologischer Anpassung. Karger, Basel u.a.O. ISBN 3-8055-6361-2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alterserscheinung — Ạl|ters|er|schei|nung 〈f. 20〉 eine für höheres Lebensalter typische Erscheinung, z. B. Leistungsminderung, Grauwerden des Haars * * * Ạl|ters|er|schei|nung, die: Merkmal, typisches Zeichen des [nahenden] Alters: sein Starrsinn ist eine A. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Incontinentia alvi — Stuhlinkontinenz (lat.: Incontinentia alvi, Darminkontinenz, anorektale Inkontinenz, anale Inkontinenz) ist die Unfähigkeit, seinen Stuhlabgang oder Winde willkürlich zurückzuhalten. Sie betrifft Menschen aller Altersgruppen, kommt aber häufiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Kachektisch — Klassifikation nach ICD 10 R64 Kachexie E41 Alimentärer Marasmus C80 Kachexie d …   Deutsch Wikipedia

  • Atrofie — Die Atrophie (altgriech. ἀτροφία „Abmagerung“, „Nahrungsmangel“) bedeutet Gewebsschwund. Sie kann durch Größenabnahme der Zellen (sog. einfache Atrophie) oder durch Abnahme der Zellzahl (sog. numerische Atrophie) jeweils mit oder ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Atrophia — Die Atrophie (altgriech. ἀτροφία „Abmagerung“, „Nahrungsmangel“) bedeutet Gewebsschwund. Sie kann durch Größenabnahme der Zellen (sog. einfache Atrophie) oder durch Abnahme der Zellzahl (sog. numerische Atrophie) jeweils mit oder ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Atrophicus — Die Atrophie (altgriech. ἀτροφία „Abmagerung“, „Nahrungsmangel“) bedeutet Gewebsschwund. Sie kann durch Größenabnahme der Zellen (sog. einfache Atrophie) oder durch Abnahme der Zellzahl (sog. numerische Atrophie) jeweils mit oder ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Atrophie — Die Atrophie oder Atrophia (zu altgriechisch: ἀτροφία, neugriechisch: ατροφία, nlat.: atrophia = „Abmagerung“, „Auszehrung“, „Nahrungsmangel“, „Verkümmerung“) bedeutet Gewebsschwund. Sie kann durch Volumen bzw. Größenabnahme der Zellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Atrophisch — Die Atrophie (altgriech. ἀτροφία „Abmagerung“, „Nahrungsmangel“) bedeutet Gewebsschwund. Sie kann durch Größenabnahme der Zellen (sog. einfache Atrophie) oder durch Abnahme der Zellzahl (sog. numerische Atrophie) jeweils mit oder ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausfallverteilung — Die Ausfallverteilung beschreibt die Verteilung, mit der Werkstoffe, elektronische oder mechanische Bauteile ausfallen. Typische Ausfallverteilungen sind: die allgemeine Ausfallverteilung die Badewannenkurve die Weibull Verteilung und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußangeln — Dieser Artikel beschreibt die Waffe Krähenfuß. Zur umgangssprachlichen Bezeichnung der Alterserscheinung (Fältchen) siehe Artikel Krähenfüße. Ein Krähenfuß der US Armee Ein Krähenfuß, auch Wurfeisen, Wolf oder Fußangel genannt, ist eine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”