Amt Neuburg
Wappen Deutschlandkarte
Das Amt Neuburg führt kein Wappen
Amt Neuburg
Deutschlandkarte, Position des Amtes Neuburg hervorgehoben
53.9511.516666666667
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Nordwestmecklenburg
Fläche: 135,46 km²
Einwohner:

6.033 (31. Dez. 2010)

Bevölkerungsdichte: 45 Einwohner je km²
Amtsgliederung: 6 Gemeinden
Adresse der
Amtsverwaltung:
Hauptstraße 10a
23974 Neuburg
Webpräsenz: www.amt-neuburg.de
Amtsvorsteher: Dr. Thomas Grille
Lage des Amtes Neuburg im Landkreis Nordwestmecklenburg
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schwerin Landkreis Rostock Landkreis Rostock Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis Ludwigslust-Parchim Bad Kleinen Barnekow Bobitz Dorf Mecklenburg Groß Stieten Hohen Viecheln Lübow Metelsdorf Ventschow Dragun Gadebusch Kneese Krembz Mühlen Eichsen Rögnitz Roggendorf (Mecklenburg) Veelböken Bernstorf Börzow Gägelow Mallentin Plüschow Roggenstorf Rüting Testorf-Steinfort Upahl Warnow (bei Grevesmühlen) Damshagen Hohenkirchen (Mecklenburg) Kalkhorst Klütz Zierow Alt Meteln Bad Kleinen Brüsewitz Cramonshagen Dalberg-Wendelstorf Gottesgabe (bei Schwerin) Grambow (bei Schwerin) Klein Trebbow Lübstorf Lützow (Mecklenburg) Perlin Pingelshagen Pokrent Schildetal Seehof (Mecklenburg) Zickhusen Benz (bei Wismar) Blowatz Boiensdorf Hornstorf Krusenhagen Neuburg (Mecklenburg) Bibow Glasin Jesendorf Jesendorf Lübberstorf Neukloster Passee Warin Züsow Zurow Carlow (Mecklenburg) Dechow Groß Molzahn Holdorf (Mecklenburg) Königsfeld (Mecklenburg) Nesow Rehna Rieps Schlagsdorf Thandorf Utecht Vitense Wedendorfersee Dassow Grieben (Mecklenburg) Groß Siemz Lockwisch Lüdersdorf Menzendorf Niendorf (Amt Schönberger Land) Papenhusen Roduchelstorf Schönberg (Mecklenburg) Selmsdorf Boltenhagen Grevesmühlen Poel Poel WismarKarte
Über dieses Bild

Im Amt Neuburg haben sich sechs Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Die Amtsverwaltung befindet sich in Neuburg. Das Amt liegt im Nordosten des Landkreises Nordwestmecklenburg und grenzt an den Landkreis Rostock und die amtsfreie Stadt Wismar.

Das Amtsgebiet umfasst den Festlandsbereich gegenüber der Insel Poel, nordwestlich der Hansestadt Wismar. Die Küstenlinie der Gemeinden des Amtes ist etwa 15 Kilometer lang, zu den Boddengewässern zählen (von Nord nach Süd) das Salzhaff, die Kielung, die Zaufe, der Breitling sowie die Wismarer Bucht. Die Halbinsel Boiensdorfer Werder trennt das Salzhaff von der Zaufe. Das leicht wellige Gelände erreicht mit 101 m ü. HN den höchsten Punkt im Amtsgebiet.

Im Zuge der Gebietsreform in Mecklenburg-Vorpommern und angesichts der geringen Einwohnerzahl des Amtes Neuburg ist eine Übernahme der amtsfreien Gemeinde Poel in das Amt im Gespräch.

Die Gemeinden mit ihren Ortsteilen

  • Benz mit Gamehl, Goldebee, Kalsow und Warkstorf
  • Blowatz mit Alt Farpen, Damekow, Dreveskirchen, Friedrichsdorf, Groß Strömkendorf, Heidekaten, Robertsdorf und Wodorf
  • Boiensdorf mit Niendorf, Stove und Werder
  • Hornstorf mit Kritzow, Rohlstorf und Rüggow
  • Krusenhagen mit Gagzow und Hof Redentin
  • Neuburg mit Hagebök, Ilow, Kartlow, Lischow, Madsow, Nantrow, Neuendorf, Neu Farpen, Neu Nantrow, Steinhausen, Tatow, Vogelsang und Zarnekow

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neuburg (Amt) — Neuburg is an Amt in the district of Nordwestmecklenburg, in Mecklenburg Vorpommern, Germany. The seat of the Amt is in Neuburg. The Amt Neuburg consists of the following municipalities: Benz Blowatz Boiensdorf Hornstorf Krusenhagen Neuburg …   Wikipedia

  • Neuburg, Mecklenburg-Vorpommern — Neuburg …   Wikipedia

  • Neuburg-Steinhausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neuburg (Mecklenburg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Barmen — Das Amt Beyenburg war eine Verwaltungseinheit des Herzogtums Berg. Zu ihm gehörten in seiner größten Ausdehnung die Kirchspiele Radevormwald (mit dem später ein eigenes Kirchspiel bildenden Oberhof Remlingrade) und Lüttringhausen (mit dem Oberhof …   Deutsch Wikipedia

  • Neuburg a.d.Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neuburg a.d. Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neuburg am Inn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neuburg a.Inn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Beyenburg — Das Amt Beyenburg war eine Verwaltungseinheit des Herzogtums Berg. Zu ihm gehörten in seiner größten Ausdehnung die Kirchspiele Radevormwald (mit dem später ein eigenes Kirchspiel bildenden Oberhof Remlingrade) und Lüttringhausen (mit dem Oberhof …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”