Andrzej Czuma
Andrzej Czuma

Andrzej Czuma (* 7. Dezember 1938 in Lublin, Polen) ist ein polnischer Politiker, Jurist und Historiker. Vom 23. Januar 2009 bis zum 7. Oktober 2009 war er Justizminister in der Regierung von Donald Tusk.

Er war langjähriger Oppositionsaktivist in Zeiten der Volksrepublik Polen, wurde verfolgt und unterdrückt und lebte seit den 1980er Jahren im Exil. Derzeit (2008) ist er Aktivist der Polonia und Abgeordneter des Sejm der Republik Polen.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Andrzej Czuma ist Absolvent der Rechtswissenschaften der Universität Warschau und Gründer der antikommunistischen Freiheitsbewegung „Ruch“. Im Juni 1970 wurde er durch die kommunistische Regierung der Volksrepublik Polen verhaftet und wegen eines Umsturzversuches des sozialistischen Systems zu sieben Jahren Haft verurteilt. Czuma war zu jener Zeit Gründer und Sprecher der Bewegung für Verteidigung der Menschen- und Bürgerrechte (ROPCiO) sowie Redakteur der Zeitschrift „Opinia“.

Im März 1980 wurde er wegen Veranstaltung der Feierlichkeiten zum Nationalen Unabhängigkeitstag am Grabmal des unbekannten Soldaten in Warschau für drei Monate verhaftet. Ab September 1980 war er dann als Berater der Solidarność in Schlesien, sowie als Redakteur und Herausgeber der Zeitschrift „Wiadomości Katowickie“ tätig. Vom 12. Dezember 1981 bis zum 23. Dezember 1982 wurde Andrzej Czuma in den Internierungslagern in Białołęka, Jaworze und Darłówek gefangen gehalten. Seit 1986 lebte er im Exil in Chicago (USA), wo er in den ersten Jahren als Bauarbeiter und Maler arbeitete. Seit 1988 hatte er eine eigene Sendung beim Sender WNVR 1030 und später bei WPNA1490 in Chicago.

Seit dem 12. Dezember 2006 war er Abgeordneter des Sejm der 5. Kadenz und seit 5. November 2007 ist er Abgeordneter des Sejm der 6. Kadenz. Am 23. Januar 2009 wurde Andrzej Czuma Nachfolger von Zbigniew Ćwiąkalski in der Position des Justizministers. Auf Grund der sogenannten Glücksspielaffäre, dem Verdacht der Unterstützung der Glücksspielbranche zu Ungunsten des polnischen Staates, wurde er im Oktober 2009 aus dem Kabinett von Tusk entlassen.[1]

Ehrungen und Auszeichnungen

Verweise

Literatur

Weblinks

Fußnoten

  1. Polskie Radio, Weitere Demissionen, 8. Okt. 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrzej Czuma — André Czuma (né le 7 décembre 1938 à Lublin, Pologne) est un homme politique polonais, juriste et historien, militant de longues années dans l opposition démocratique dans la République populaire de Pologne, à maintes reprises persécuté. Il a… …   Wikipédia en Français

  • Andrzej Czuma — Polish politician infobox name=Andrzej Czuma years of life=born 1938 function=Member of Parliament from Warsaw s 19th district party=Civic Platform since=December 12, 2005 until= successor= predecessor=Andrew Czuma (b. 7 December 1938 in Lublin)… …   Wikipedia

  • Czuma — Andrzej Czuma Andrzej Czuma (* 7. Dezember 1938 in Lublin, Polen) ist ein polnischer Politiker, Jurist und Historiker. Seit dem 23. Januar 2009 ist er Justizminister in der Regierung von Donald Tusk. Er war langjähriger Oppositionsaktivist in… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Kraszewski — Andrzej Kazimierz Kraszewski (* 1948) ist ein polnischer Wissenschaftler und seit Februar 2010 parteiloser Umweltminister im Kabinett von Donald Tusk. 1983 promovierte er mit einer Arbeit über Methoden zur Verbesserung mathematischer Modelle für… …   Deutsch Wikipedia

  • Walerian Czuma — Infobox Military Person name=Walerian Czuma nickname= caption=Lieutenant General Walerian Czuma rank=Generał dywizji date of birth=birth date|1890|12|24|mf=y placeofbirth=Niepołomice, Austria Hungary date of death=death date and… …   Wikipedia

  • Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit 2007) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Tusk — Donald Tusk Das Kabinett Tusk bildet seit dem 16. November 2007 unter Leitung von Donald Tusk die Regierung der Republik Polen. Der Sejm bestätigte es am 24. November 2007. Während der polnischen EU Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2011… …   Deutsch Wikipedia

  • Krzysztof Kwiatkowski — Portrait de Krzysztof Kwiatkowski. Mandats Ministre de la Justice de Pologne 13 octobre …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Cz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Zbigniew Ćwiąkalski — [ˈzbʲigɲɛf ʨfʲɔŋˈkalsci] (* 9. März 1950 in Łańcut) ist ein polnischer Politiker und war bis 2007 Professor für Rechtswissenschaft an der Jagiellonen Un …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”