Kreuzung (Verkehr)
Höhenfreie Kreuzung einer Straße mit einer Eisenbahnstrecke
Wegkreuzung

Eine Kreuzung entsteht bei der Überschneidung zweier oder mehrere Verkehrswege. Im speziellen bezeichnet Kreuzung:

Kreuzungsbauwerk ist allgemein die Führung zweier sich überschneidender Verkehrswege auf unterschiedlichen Ebenen

Unterscheidung

Zu unterscheiden sind niveaugleiche und höhenfreie Kreuzungen, bei denen beide Verkehrswege durch ein Kreuzungsbauwerk unter- oder übereinander geführt werden und keine gegenseitige Behinderung eintreten kann. Weiterhin können sich Verkehrswege gleicher Art niveaugleich (Wegkreuzung) oder höhenfrei mit einer Verbindung (Autobahnkreuz) kreuzen, was zu einem Knotenpunkt führt. Kreuzen sich verschiedene Verkehrsträger findet in der Regel kein Übergang statt.

Niveaugleich

Bei niveaugleichen Kreuzungen gehört der Kreuzungsmittelpunkt zu allen kreuzenden Verkehrswegen. Wenn besonders bei motorisiertem Verkehr mehrere Fahrzeuge die Kreuzung gleichzeitig befahren wollen, kann es dadurch zu Interessenskonflikten kommen. Daher sind niveaugleiche Kreuzungen, wenn durch Verkehrsaufkommen, Geschwindigkeit oder Art der kreuzenden Verkehrsträger erforderlich, durch allgemeine Verkehrsregeln, Verkehrszeichen (Fußgängerübergang) oder komplexere Sicherungssysteme geschützt (Bahnübergang).

Höhenfrei

Bei höhenfreien Kreuzungen werden die Verkehrswege mittels Unter- oder Überführungen auf verschiedenen Ebenen geführt, ohne dass ein Stück der Kreuzung gemeinsam genutzt wird.

Kreuzen sich zwei gleichartige Verkehrsträger, können jedoch beide Wege miteinander verbunden sein, um den Übergang vom einen auf den anderen zu ermöglichen (Anschlussstelle, Verbindungskurve).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreuzung — bezeichnet: Kreuzung (Verkehr), Schnittpunkt von zwei oder mehr Verkehrswegen Zugkreuzung, die Begegnung zweier Züge an einem Ausweichgleis Kreuzung (Genetik), Vorgang (und dessen Ergebnis) zur Züchtung neuer Arten und Sorten Eine Kreuzung, ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Verkehr — Beischlaf; Poppen (umgangssprachlich); Pimpern (umgangssprachlich); Kohabitation (fachsprachlich); Akt; Coitus (fachsprachlich); Liebesakt; …   Universal-Lexikon

  • Verkehr in Hemer — Der Verkehr in Hemer ist inzwischen nur noch auf den Straßenverkehr beschränkt. Hemer ist dabei an Autobahnen, Bundes und Landesstraßen angeschlossen. Vom Schienenverkehr wurde die Stadt nach der Aufgabe der Strecke nach Menden 1987 endgültig… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzung A562/B9 — Platz der Vereinten Nationen während der Bauphase Kreuzung A562/B9 und Post Tow …   Deutsch Wikipedia

  • Verkehr in Iserlohn — Verkehrsnetz Die verkehrliche Erschließung Iserlohns erfolgt grundsätzlich über die Schiene oder die Straße. Es gibt lediglich einen Flugplatz im Stadtteil Kesbern (Hegenscheid) und die zwei Segelfluggelände Iserlohn Rheinermark und Sümmern… …   Deutsch Wikipedia

  • Alle-Gehen-Kreuzung — Die berühmteste Alle Gehen Kreuzung in Shibuya Diagonalqueren in Köln Das Diagonalqueren (umgangssprachlich auch Alle gehen Kreuzung) ist eine besondere Form der Alles Rot Sc …   Deutsch Wikipedia

  • Scramble-Kreuzung — Die berühmteste Alle Gehen Kreuzung in Shibuya Diagonalqueren in Köln Das Diagonalqueren (umgangssprachlich auch Alle gehen Kreuzung) ist eine besondere Form der Alles Rot …   Deutsch Wikipedia

  • Knotenpunkt (Verkehr) — Eine seltene Kreuzung: Straße – Rollfeld (Flughafen London Heathrow) …   Deutsch Wikipedia

  • Hook Turn (Verkehr) — Gebotsschild in Melbourne Der Hook Turn ist ein verkehrstechnisches Abbiegemanöver an Kreuzungen, das im Stadtverkehr beispielsweise von Melbourne verwendet wird. Ein Kraftfahrzeug, das im australischen Linksverkehr rechts über eine von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Trennungsprinzip (Verkehr) — Schematische Darstellung des Trennungsprinzips Das Trennungsprinzip wird in der Verkehrsplanung verwendet, um die Verkehrsflächen des motorisierten Verkehrs, des Radfahrverkehrs und des Fußgängerverkehrs voneinander zu trennen. Dadurch wird im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”