Anita Breithaupt

Anita Breithaupt (* 4. Juni 1936 in Ottmarsbocholt) ist eine hessischer Politikerin (SPD) und ehemalige Abgeordnete des Hessischen Landtags.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Anita Breithaupt studierte nach dem Abitur Sozialarbeit und war als Sozialarbeiterin tätig. Ab 1970 hatte sie Lehraufträge an der Fachhochschule Frankfurt inne, ab 1972 lehrte sie dort hauptberuflich. Gleichzeitig studierte sie Soziologie und Pädagogik und wurde nach der Diplomprüfung als Professorin an die FH berufen.

Politik

Anita Breithaupt ist seit 1965 Mitglied der SPD und war dort in verschiedenen Vorstandsfunktionen tätig. Unter anderem war sie SPD-Vorsitzende in Frankfurt am Main. Dort war sie vom 1. November 1972 bis zum 15. Oktober 1983 Stadtverordnete. Ihre Nominierung als Sozialdezernentin (in Nachfolge der scheidenden Christine Hohmann-Dennhardt) durch den linken Parteiflügel der Frankfurter SPD führt am 11. März 1991 zum Amtsverzicht des Oberbürgermeisters Volker Hauff[1][2]


Vom 13. Oktober 1983 bis zum 4. April 1999 war sie Mitglied des hessischen Landtags.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Eigene Schweine. In: Der Spiegel. Nr. 23, 1995, S. 52-54 (online).
  2. Schwäbelnde Maultasche. In: Der Spiegel. Nr. 12, 1991, S. 33-35 (online).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Breithaupt — ist der Familienname folgender Personen: Anita Breithaupt (* 1936), hessische Landtagsabgeordnete (Johann Friedrich) August Breithaupt (1791–1873), deutscher Mineraloge Franz Breithaupt (1880–1945), SS Obergruppenführer, Leiter des Hauptamtes SS… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Brd–Bre — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Volker Hauff — (2008) Volker Hauff (* 9. August 1940 in Backnang) ist ein deutscher Politiker der SPD. Er war von 1978 bis 1980 Bundesminister für Forschung und Technologie, von 1980 bis 1982 Bundesminister für Verkehr und von 1989 bis 1991 Oberbürgerme …   Deutsch Wikipedia

  • Volker Hauff — Volker Hauff, en 2008. Mandats Bourgmestre de Francfort sur le Main …   Wikipédia en Français

  • Deutsche Pétanque-Meisterschaften — Amtierende Meister Disziplin Meister Jahr Triplette Malte Berger Mohamed Kamel Bourouba Sascha von Pleß 2010 Doublette Burkhard Rudolph Jean Luc Testas 2010 Tête à tê …   Deutsch Wikipedia

  • 22. September — Der 22. September ist der 265. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 266. in Schaltjahren). Zum Jahresende verbleiben 100 Tage. In Schaltjahren ist an diesem Tag der Beginn des astronomischen Herbstes. Historische Jahrestage August · September · …   Deutsch Wikipedia

  • Stern’sches Konservatorium — Das Stern sche Konservatorium war ein Konservatorium in Berlin, das unter der Bezeichnung bis 1936 bestand. Aus ihm gingen viele bedeutende Musiker hervor. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Direktoren 3 Bekannte Lehrer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”