Ann-Elen Skjelbreid

Ann-Elen Skjelbreid (* 13. September 1971 in Bergen) ist eine ehemalige norwegische Biathletin.

Ann-Elen Skjelbreid gewann bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano Bronze und 2002 in Salt Lake City Silber mit der Staffel. Bei der WM 1996 in Ruhpolding gewann sie Silber über 7,5 Kilometer, bei der WM 1995 in Antholz gewann sie Bronze und 1997 in Osrblie Silber mit der Staffel. Im Weltcup musste sie sich mit sechs zweiten Plätzen zufriedengeben. 2006 beendete sie ihre Karriere.

Ann-Elen Skjelbreid ist auch familiär im norwegischen Biathlon verwurzelt. Ihre Schwester ist Liv Grete Poirée, ihr Schwager somit der Franzose Raphael Poirée. Selbst ist sie mit Egil Gjelland verheiratet, im Oktober 2004 wurde ihre gemeinsame Tochter geboren. Liv-Kjersti Eikeland ist eine Cousine.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen

Die Tabelle zeigt die erreichten Platzierungen im Einzelnen.

  • Platz 1.–3.: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Team Staffel Gesamt
1. Platz 1 5 6
2. Platz 1 4 1 5 11
3. Platz 8 8
Top 10 3 15 9 2 1 34 64
Punkteränge 14 41 20 6 1 34 116
Starts 42 76 41 6 1 34 200
Stand: Karriereende / Daten möglicherweise nicht komplett

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ann Elen Skjelbreid — (* 13. September 1971 in Bergen) ist eine ehemalige norwegische Biathletin. Sie ist die Schwester von Liv Grete Poirée. Ann Elen Skjelbreid gewann bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano Bronze und 2002 in Salt Lake City Silber mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ann Elen Skjelbreid — Ann Elen Skjelbreid, née le 13 septembre 1971, est une biathlète norvégienne. Palmarès Jeux Olympiques Médaille d argent en relais en 2002, aux Jeux Olympiques d hiver de 2002 Médaille de bronze en relais en 1998, aux Jeux Olympiques d hiver de… …   Wikipédia en Français

  • Ann-Elen Skjelbreid — (born September 13, 1971) is a former Norwegian biathlete from the Hålandsdal area in the Norwegian municipality of Fusa. She is the sister of Liv Grete Skjelbreid Poirée and is married with fellow Norwegian biathlete Egil Gjelland Junior career… …   Wikipedia

  • Ann-Elen Skjelbreid — Ann Elen Skjelbreid, née le 13 septembre 1971, est une biathlète norvégienne. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Jeux olympiques 1.2 Championnats du monde 1.3 …   Wikipédia en Français

  • Skjelbreid — Ann Elen Skjelbreid (* 13. September 1971 in Bergen) ist eine ehemalige norwegische Biathletin. Sie ist die Schwester von Liv Grete Poirée. Ann Elen Skjelbreid gewann bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano Bronze und 2002 in Salt Lake… …   Deutsch Wikipedia

  • Ann (Vorname) — Ann ist eine Variante des weiblichen Vornamens Anna. Folgende bekannte Personen tragen diesen Namen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liv Grete Skjelbreid — Liv Grete Poirée Voller Name Liv Grete Poirée …   Deutsch Wikipedia

  • Liv Grete Skjelbreid Poirée — (born 7 July 1974) from Hålandsdalen, Fusa, near the city of Bergen in western Norway, was a career biathlete. 167cm (5 6 ), 61kg (134lbs, 9st 8lbs). On 20 March 2006, Poirée announced her retirement, effective at the end of the season which… …   Wikipedia

  • Liste der Norwegischen Meister im Biathlon — In der Liste der norwegischen Meister im Biathlon werden alle Medaillengewinner im Biathlon bei norwegischen Meisterschaften seit der ersten Durchführung 1959 aufgeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Einzel 1.2 Sprint 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Weltcup 1997/1998 — Weltcup 1997/1998 Männer Frauen Sieger Gesamtweltcup …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”