Annegert Fuchshuber

Annegert Fuchshuber (* 6. Mai 1940 in Magdeburg; † 17. März 1998) war eine deutsche Illustratorin.

Annegert Fuchshuber wollte bereits als Kind "Bilderbuchmacherin" werden. Sie wuchs in Halle auf. 1951 zog sie mit ihrer Familie nach Bayern, wo sie 1953 in Augsburg heimisch wurde. Nach dem Abitur 1960 besuchte sie die Werkkunstschule Augsburg, machte ein einjähriges Schriftsetzerpraktikum und arbeitete anschließend in einer Münchner Werbeagentur.

Ab 1964 war sie als freischaffende Illustratorin tätig und illustrierte 1968 ihr erstes Buch. Das erste allein gestaltete und erzählte Buch Der allerschönste Stern der Welt legte sie 1969 vor. Allein beim Thienemann Verlag, der sie zuletzt publizierte, betrug die weltweite Gesamtauflage der dort von ihr erschienenen Bilderbücher mehr als 700.000 Exemplare, die wiederum in 15 Sprachen übersetzt wurden.[1]

Inhaltsverzeichnis

Werke (Auswahl)

Texte & Illustrationen

Illustrationen

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. thienemann.de Kurzbiographie von Annegert Fuchshuber im Thienemann Verlag

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fuchshuber — ist der Familienname folgender Personen: Annegert Fuchshuber (1940–1998), deutsche Illustratorin Erich J. Fuchshuber (1945–1990), deutscher Politiker (CDU) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer …   Deutsch Wikipedia

  • Annegret Fuchshuber — Zu diesem Stichwort gibt es keinen Artikel. Möglicherweise ist „Annegert Fuchshuber“ gemeint. Kategorie: Wikipedia:Falschschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Turamichale — Das Turamichele vom Augsburger Perlachturm Turamichele (hochdeutsch: Turm Michael) ist der Name eines mechanischen Figurenspiels im Perlachturm in der Altstadt von Augsburg. Es zeigt den Erzengel Michael im Kampf mit dem Teufel. Das Turamichel …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Jugendbuchpreis — Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2005 während der Buchmesse in Frankfurt a.M. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verliehen (vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kinderbuchautor — Dies ist eine Liste der mit eigenem Artikel versehenen Kinder und Jugendbuchautoren. Deutschsprachige Autoren A Isabel Abedi (D, * 1967) Elisabeth Alexander (D, 1922–2009) Eberhard Alexander Burgh (D, 1929–2004) Katherine Allfrey (D, 1910 2001)… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendbuchautor — Dies ist eine Liste der mit eigenem Artikel versehenen Kinder und Jugendbuchautoren. Deutschsprachige Autoren A Isabel Abedi (D, * 1967) Elisabeth Alexander (D, 1922–2009) Eberhard Alexander Burgh (D, 1929–2004) Katherine Allfrey (D, 1910 2001)… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendliteraturpreis — Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2005 während der Buchmesse in Frankfurt a.M. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verliehen (vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderbuchautor — Dies ist eine Liste der mit eigenem Artikel versehenen Kinder und Jugendbuchautoren. Deutschsprachige Autoren A Isabel Abedi (D, * 1967) Elisabeth Alexander (D, 1922–2009) Eberhard Alexander Burgh (D, 1929–2004) Katherine Allfrey (D, 1910 2001)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/F — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E F …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”