Anthony Wilson (Jazzgitarrist)

Anthony Wilson (* 9. Mai 1968) ist ein US-amerikanischer Jazzgitarrist, Bandleader und Komponist.

Leben und Wirken

Der Sohn des Trompeters und Bandleaders Gerald Wilson gewann 1995 den internationalen Kompositionswettbewerb des Thelonious Monk Institute und erhielt seither zahlreiche Kompositionsaufträge für kleinere und größere Werke. Er debütierte 1997 als Bandleader mit dem Album Anthony Wilson, das in die Liste der zehn besten Alben der JazzTimes, des Philadelphia Inquirer, des Boston Herald und von Jazziz gelangte. Er veröffentlichte seitdem fünf weitere Alben.

Wilson leitet ein eigenes Trio mit dem Keyboarder Joe Bagg und dem Schlagzeuger Mark Ferber. Seit 2001 ist er Mitglied der Band von Diana Krall. Ihr bei Auftritten im Pariser Oympia-Theater entstandenes Album Live In Paris wurde mit einem Grammy ausgezeichnet. Er arbeitete weiterhin mit Musikern wie Bennie Wallace, Larry Goldings, Joe Henry, Harold Land, Chris Botti und seinem Vater, Gerald Wilson, zusammen und absolvierte Liveauftritte und Aufnahmen u.a. mit Madeleine Peyroux, Al Jarreau und Aaron Neville.

Diskographie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony Wilson — ist der Name folgender Personen: Anthony Wilson (Jazzgitarrist) (* 1968), US amerikanischer Jazzgitarrist, Bandleader und Komponist Anthony T. Wilson (* 1972), Literaturwissenschaftler und Germanist Siehe auch: Tony Wilson …   Deutsch Wikipedia

  • Wilson (Familienname) — Wilson ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name bedeutet Sohn des Wil. Somit handelt es sich um einen patronymisch gebildeten Namen. Verbreitung 1990 war Wilson in den USA der achthäufigste Familienname.[1] Varianten… …   Deutsch Wikipedia

  • Tony Wilson — ist der Name folgender Personen: Tony Wilson (Musikmanager) (auch Anthony Wilson; 1950–2007), britischer Musikproduzent Tony Wilson (Jazzgitarrist), kanadischer Jazzgitarrist Siehe auch: Anthony Wilson …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wil — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Saunders — (* 2. August 1942 in Indianapolis) ist ein US amerikanischer Jazzmusiker (Trompete, Flügelhorn, Mellophon), Arrangeur, Komponist und Bigband Leader. Carl Saunders´ Onkel war der Trompeter und Bandleader Bobby Sherwood; seine Mutter Gail (Bobbys… …   Deutsch Wikipedia

  • 1968 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | ► ◄◄ | ◄ | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 9. Mai — Der 9. Mai ist der 129. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 130. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 236 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage April · Mai · Juni 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten aus London — London ist der Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Diese Liste zählt Personen auf, die im Großraum London geboren wurden. Es werden alle Gebiete berücksichtigt, die seit 1965 zum Verwaltungsgebiet Greater London gehören. Dazu… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Londoner Persönlichkeiten — London ist der Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Diese Liste zählt Personen auf, die im Großraum London geboren wurden. Es werden alle Gebiete berücksichtigt, die seit 1965 zum Verwaltungsgebiet Greater London gehören. Dazu… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Söhnen und Töchtern von New York City — Dieser Artikel stellt eine alphabetisch sortierte Liste der Söhne und Töchter von New York City dar. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”