Anti-Libanon

p1

Antilibanon
Satellitenkarte, gut erkennbar die schneebedeckten Berge des Libanongebirges (links) und des Anti-Libanon (rechts). Dazwischen liegt die Bekaa-Ebene. Unten rechts liegt der Hermon.

Satellitenkarte, gut erkennbar die schneebedeckten Berge des Libanongebirges (links) und des Anti-Libanon (rechts). Dazwischen liegt die Bekaa-Ebene. Unten rechts liegt der Hermon.

Höchster Gipfel Hermon (Dschabal al-Schaich (2.814 m)
Lage Libanon, Syrien
Antilibanon (Libanon)
Antilibanon
Koordinaten 33° 55′ N, 36° 14′ O33.91943055555636.2410166666672814Koordinaten: 33° 55′ N, 36° 14′ O

Der Anti-Libanon, (auf Arabisch „östlicher Libanon“) ist ein Gebirgszug, der sich zwischen den Staaten Libanon und Syrien über 150 km Länge von Nordosten nach Südwesten erstreckt und parallel zur Mittelmeerküste verläuft.

Der Grat des Gebirges bildet die Grenze zwischen Libanon und Syrien. Im Norden beginnt der Anti-Libanon bei der Stadt Homs in Syrien. Im Westen des Anti-Libanon liegt die Bekaa-Ebene, die den Anti-Libanon vom Libanon-Gebirge trennt. Im Osten befinden sich das Helbun-Tal mit der Stadt Damaskus und nördlich davon das Qalamunbergland.

Die höchste Erhebung ist der von Israel besetzte und zu Syrien gehörende Berg Hermon (Dschabal al-Schaichجبل الشيخ‎) mit 2.814 m Höhe. Er bildet zugleich die südlichste Erhebung des Anti-Libanon.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Libanon (Gebirge) — p1 Libanon Erhaltener Zedernwald im Libanongebirge im Winter Höchster Gipfel Qurnat as Sauda (3.088  …   Deutsch Wikipedia

  • Libanon — Libanon, d.h. weißer Berg, Gebirge in Syrien, von der Mündung des Orontes bis zum Vorgebirge Karmel, durchschnittlich eine 7000 hohe Hochfläche bildend, die nach allen Seiten steil abfällt; die höchsten Kuppen sind der Dschebel Sanin mit 7776 und …   Herders Conversations-Lexikon

  • Libanon-Krieg 2006 — Libanonkrieg 2006 Teil von: Nahostkonflikt Nach einem Luftangriff auf Tyros …   Deutsch Wikipedia

  • Libanon — الجمهورية اللبنانية (arab.) al Ǧumhūriyya al lubnāniyya République Libanaise (frz.) Libanesische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Imperalistische Internationale Brigaden — Die Japanische Rote Armee (jap. 日本赤軍, Nihon Sekigun, engl. Japanese Red Army, JRA), war eine linksradikale Terrororganisation. Fusako Shigenobu, frühere Studentin der Meiji Universität, gründete sie 1971. Sie unterhielt im libanesischen Bekaa Tal …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Imperialistische Internationale Brigade — Die Japanische Rote Armee (jap. 日本赤軍, Nihon Sekigun, engl. Japanese Red Army, JRA), war eine linksradikale Terrororganisation. Fusako Shigenobu, frühere Studentin der Meiji Universität, gründete sie 1971. Sie unterhielt im libanesischen Bekaa Tal …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Zionismus — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Antizionismus bezeichnet politische und religiöse Ansichten, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahn im Libanon — Libanesisches Eisenbahnnetz zur Zeit seiner größen Ausdehnung 1946/47 Der Libanon verfügt derzeit über keinen Schienenverkehr. Im 20. Jahrhundert besaß das Land ein heute zerstörtes Schienennetz, welches zuletzt durch die Chemin de fer de l’État… …   Deutsch Wikipedia

  • Schienenverkehr im Libanon — Libanesisches Eisenbahnnetz zur Zeit seiner größten Ausdehnung 1946/47 Der Libanon verfügt derzeit über keinen Schienenverkehr. Im 20. Jahrhundert besaß das Land ein heute zerstörtes Schienennetz, welches zuletzt durch die Chemin de fer de l’État …   Deutsch Wikipedia

  • Israel-Libanon-Konflikt 2006 — Libanonkrieg 2006 Teil von: Nahostkonflikt Nach einem Luftangriff auf Tyros …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”