Antje Schrupp

Antje Schrupp (* 1964) ist eine deutsche Journalistin, Politikwissenschaftlerin und Philosophin. 1999 promovierte sie über Frauen in der Internationalen Arbeiterassoziation („Erste Internationale“). Sie ist Redakteurin der Zeitschrift „Evangelisches Frankfurt“ sowie freie Referentin, Publizistin und Bloggerin. Antje Schrupp lebt in Frankfurt am Main.

Werke

  • Was wäre wenn? Über das Begehren und die Bedingungen weiblicher Freiheit, Ulrike Helmer-Verlag, Sulzbach 2009.
  • Methusalems Mütter. Chancen des demografischen Wandels. Ulrike Helmer-Verlag, Königstein 2007.
  • Zukunft der Frauenbewegung. Christel Göttert-Verlag 2004.
  • Das Aufsehen erregende Leben der Victoria Woodhull, Ulrike Helmer-Verlag, Königstein 2002. ISBN 3-89741-105-9.
  • Nicht Marxistin und auch nicht Anarchistin, Ulrike Helmer-Verlag, Königstein 1999.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schrupp — ist der Name folgender Personen: Antje Schrupp (* 1964), deutsche Journalistin, Politikwissenschaftlerin und Philosophin Ernst Schrupp (1915–2005), freikirchlicher Theologiedozent Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schp–Scht — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Internationale — Die Erste Internationale (eigentlich: Internationale Arbeiterassoziation (IAA)) war der erste internationale Zusammenschluss sozialistischer Gruppen und Personen aus 13 europäischen Ländern und den USA. Gegründet wurde die IAA am 28. September… …   Deutsch Wikipedia

  • Anarchafeminismus — Anarchafeministische Fahne Anarchafeminismus ist eine Bezeichnung aus den 1970er Jahren und hat seine historischen Ursprünge im Feminismus sowie Radikalfeminismus mit Elementen anarchistischer Theorie und Praxis. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Andre Leo — André Léo in Witwentracht 1863. Das Pseudonym besteht aus den Vornamen ihrer Zwillinge. André Léo (* 18. August 1824 in Lusignan, Départment Vienne; † 20. Mai 1900 in Paris; Pseudonym von Victoire Léodile Béra) war eine französische… …   Deutsch Wikipedia

  • Béra — André Léo in Witwentracht 1863. Das Pseudonym besteht aus den Vornamen ihrer Zwillinge. André Léo (* 18. August 1824 in Lusignan, Départment Vienne; † 20. Mai 1900 in Paris; Pseudonym von Victoire Léodile Béra) war eine französische… …   Deutsch Wikipedia

  • Erste Internationale — Die Erste Internationale (eigentlich: Internationale Arbeiterassoziation (IAA)) war der erste internationale Zusammenschluss sozialistischer Gruppen und Personen aus 13 europäischen Ländern und den USA. Gegründet wurde die IAA am 28. September… …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenemanzipation — Die Suffragette „Mrs. Suffern“ hält ihr Transparent hoch. (1914, vermutlich in New York) Die Frauenbewegung ist eine internationale soziale Bewegung, die sich für die Rechte der Frauen in der Gesellschaft einsetzt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenfrage — Die Suffragette „Mrs. Suffern“ hält ihr Transparent hoch. (1914, vermutlich in New York) Die Frauenbewegung ist eine internationale soziale Bewegung, die sich für die Rechte der Frauen in der Gesellschaft einsetzt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenrechtler — Die Suffragette „Mrs. Suffern“ hält ihr Transparent hoch. (1914, vermutlich in New York) Die Frauenbewegung ist eine internationale soziale Bewegung, die sich für die Rechte der Frauen in der Gesellschaft einsetzt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”