Arguel (Doubs)
Arguel
Arguel (Frankreich)
Arguel
Region Franche-Comté
Département Doubs
Arrondissement Besançon
Kanton Besançon-Sud
Koordinaten 47° 12′ N, 6° 0′ O47.19756.0019444444444387Koordinaten: 47° 12′ N, 6° 0′ O
Höhe 387 m (300–507 m)
Fläche 4,98 km²
Einwohner 249 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 50 Einw./km²
Postleitzahl 25720
INSEE-Code

Arguel ist eine Gemeinde im französischen Département Doubs in der Region Franche-Comté.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Arguel liegt auf 380 m, etwa 5 km südwestlich der Stadt Besançon (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich im westlichen Jura in einer Talmulde oberhalb von Beure und südlich des Doubstals.

Die Fläche des 4.98 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des westlichen Juras. Der nördliche Teil des Gebietes weist größere Reliefunterschiede auf und wird vom System der Jura-Randkette eingenommen, die parallel zum Doubstal verläuft. Mit 507 m wird auf der Höhe südwestlich des Dorfes die höchste Erhebung von Arguel erreicht. Das Tälchen von Arguel öffnet sich nach Nordosten zum Tal des Ruisseau des Mercureaux, der bei Beure in den Doubs mündet. Durch einen markanten Vorsprung, auf dem die mittelalterliche Burg stand, wird es vom Doubstal getrennt. Nach Süden erstreckt sich das Gemeindeareal über die teils von Wies- und Ackerland, teils von Wald bestandene Ebene des sogenannten ersten Juraplateaus bis an den Rand des Grand Bois.

Nachbargemeinden von Arguel sind Beure im Norden, Fontain im Osten, Montrond-le-Château im Süden sowie Pugey im Westen.

Geschichte

Im Mittelalter bildete Arguel eine bedeutende Herrschaft unter der Oberhoheit der Freigrafschaft Burgund. Die Burg wurde im Jahr 1674 von Truppen des Königs Ludwig XIV. zerstört. Zusammen mit der Franche-Comté gelangte das Dorf mit dem Frieden von Nimwegen 1678 definitiv an Frankreich.

Sehenswürdigkeiten

Die Dorfkirche von Arguel wurde Ende des 17. Jahrhunderts zum Teil mit dem Steinmaterial der zerstörten mittelalterlichen Burg errichtet. Sie besitzt bemerkenswerte Holzstatuen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Auf dem schmalen Felsvorsprung zwischen Arguel und dem Doubstal befinden sich die Ruinen der Burg Arguel. Das Fort Rolland wurde 1871 als Teil des Festungssystems um die Stadt Besançon erbaut.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 78
1968 109
1975 175
1982 235
1990 240
1999 218
2006 242

Mit 249 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) gehört Arguel zu den kleinen Gemeinden des Département Doubs. Nachdem die Einwohnerzahl in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stets im Bereich zwischen 60 und 90 Personen gelegen hatte, wurde seit Beginn der 1960er Jahre ein deutliches Bevölkerungswachstum verzeichnet. Seither hat sich die Einwohnerzahl fast verdreifacht.

Wirtschaft und Infrastruktur

Arguel war bis weit ins 20. Jahrhundert hinein ein vorwiegend durch die Landwirtschaft (Ackerbau, Obstbau und Viehzucht) geprägtes Dorf. Daneben gibt es heute einige Betriebe des lokalen Kleingewerbes. Mittlerweile hat sich das Dorf auch zu einer Wohngemeinde gewandelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die in der Agglomeration Besançon ihrer Arbeit nachgehen.

Die Ortschaft liegt abseits der größeren Durchgangsstraßen an einer Departementsstraße, die von Beure nach Cléron führt. Der nächste Anschluss an die Autobahn A36 befindet sich in einer Entfernung von ungefähr 14 km. Eine weitere Straßenverbindung besteht mit Fontain.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arguel (Doubs) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Arguel. Arguel País …   Wikipedia Español

  • Arguel (Doubs) — Pour les articles homonymes, voir Arguel. 47° 11′ 54″ N 6° 00′ 09″ E …   Wikipédia en Français

  • Arguel, Doubs — French commune nomcommune=Arguel caption= x=204 y=120 lat long=coord|47|11|54|N|6|00|09|E|region:FR type:city insee=25027 cp=25720 région=Franche Comté département=Doubs arrondissement=Besançon canton=Besançon Sud maire= mandat= intercomm=Grand… …   Wikipedia

  • Arguel — is the name of the following communes in France:* Arguel, Doubs, in the Doubs department * Arguel, Somme, in the Somme department …   Wikipedia

  • Arguel — ist der Name mehrerer französischer Gemeinden: Arguel (Doubs) Arguel (Somme) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Arguel — Saltar a navegación, búsqueda Arguel puede referirse a Arguel, comuna francesa en Doubs. Arguel, comuna francesa en Somme. Obtenido de Arguel Categoría: Wikipedia:Desambiguación …   Wikipedia Español

  • Doubs, Doubs — Doubs …   Wikipedia

  • Arguel — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Arguel, commune française du Doubs ; Arguel, commune française de la Somme. Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Communes of the Doubs department — The following is a list of the 594 communes of the Doubs département in France. (CAB) Communauté d agglomération du Grand Besançon, created in 2001. (CAM) Communauté d agglomération du Pays de Montbéliard, created in 2000. INSEE code Postal code …   Wikipedia

  • Dampierre-sur-le-Doubs — Dampierre sur le Doubs …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”