Perf


Perf
Perf
Gewässerkennzahl DE: 25814
Lage Landkreis Marburg-Biedenkopf, Mittelhessen, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Lahn → Rhein → Nordsee
Quelle Am Schweinskopf bei Bottenhorn
50° 47′ 23,7″ N, 8° 29′ 39,7″ O50.7899166666678.4943611111111506
Quellhöhe ca. 506 m ü. NN[1]
Mündung In Wallau in die Lahn
50.9233055555568.4754166666667289

50° 55′ 24″ N, 8° 28′ 32″ O50.9233055555568.4754166666667289
Mündungshöhe ca. 289 m ü. NN[1]
Höhenunterschied ca. 217 m
Länge 20 km[2]
Einzugsgebiet 113,343 km²[2]
Abflussmenge[2] MNQ: 101 l/s
MQ: 1,776 m³/s
Rechte Nebenflüsse siehe neben stehend
Linke Nebenflüsse siehe neben stehend
Durchflossene Stauseen Perfstausee (Hochwasserschutz)
Kleinstädte Biedenkopf, Stadtteil Wallau
Gemeinden (u.a.) Bottenhorn, Quodshausen, WolzhausenVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Die Perf ist ein 20 km, über die Gansbach sogar 22,8 Kilometer langer, orografisch rechter bzw. südlicher Zufluss der Lahn im Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen, im nördlichen Gladenbacher Bergland. Sie wird erstmals im Jahre 913 als Pernaffa urkundlich erwähnt und gab dem Perfgau (pagus Pernaffa), einer mittelalterlichen Gaugrafschaft, seinen Namen.

Mit einem Einzugsgebiet von gut 113 km² und einem Abfluss von fast 1800 l/s ist die Perf der wasserreichste innere Fluss des Gladenbacher Berglandes und neben der Salzböde und der Aar der wichtigste.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Quellgebiet und Oberlauf

Die Perf entspringt auf den Bottenhorner Hochflächen südöstlich der Ortschaft Bottenhorn, einem Gemeindeteil von Bad Endbach. Sie hat zwei Quellen. Die nördliche Quelle liegt auf dem Gemeindegebiet Bottenhorn, wobei der Quellabfluss gleichzeitig die Grenze zum benachbarten Gemeindegebiet Hülshof (Gem. Bad Endbach) bildet; die südöstliche Quelle liegt in der Gemarkung Hülshof. Die Quellen befinden sich in einer weiträumigen flachen Wiesenlandschaft südlich des Berges Scheid (538,7 m), am Nordwesthang des Schweinskopfes (520 m), auf etwa 500 m Höhe. Ab dem Zusammenfluss nimmt die Perf in der Bottenhorner Ortsmitte einen linken Zufluss auf und fließt danach überwiegend in nördliche Richtung.

Oberes Perftal

Etwa einen Kilometer nach dem Passieren des Steffenberger Ortsteiles Steinperf verlässt der Fluss die Bottenhorner Hochflächen und stellt fortan den Hauptfluss des Breidenbacher Grundes dar. Nacheinander werden im Oberen Perftal die Steffenberger Ortsteile Ober- und Niedereisenhausen und schließlich Quotshausen passiert. In Niedereisenhausen fließt ihr von links ihr wichtigster Nebenfluss Gansbach, in Quotshausen, ebenfalls von links, die Hörle zu.

Unteres Perftal

Nachdem mit Wolzhausen der erste Breidenbacher Ortsteil durchflossen ist, bekommt der Fluss eine leichte, nordwestliche Wendung und fließt etwa einen Kilometer weiter zwischen zwei Waldungen hindurch in das deutlich breitere, Untere Perftal, wo ihm im Kernort Breidenbach von links die Diete zufließt, der auch die B 253 ins Perftal folgt. Nach dem Durchfließen des Perfstausees, einem Hochwasserrückhaltebecken zwischen Breidenbach und Breidenstein zur Entlastung von Lahn und Rhein, mündet sie in Wallau, wie auch Breidenstein ein Stadtteil von Biedenkopf, in die aus Richtung Westen kommende Lahn.

Nebenflüsse

Nachfolgend sind die Nebenflüsse der Perf inklusive orografischer Zuflussseite, Länge, Einzugsgebiet, Mündungshöhe und DGKZ-Nummer aufgeführt:[2]

Name
Lage
Länge
[km]
Einzugs-
gebiet
[km²]
Mündungs-
höhe
[m. ü. NN]
Mündungs-
ort
DGKZ
Perf entfällt 20,0 113,343 500 (bei Hülshof) 258-14
Sauernwiesbach rechts 0,8 Bottenhorn 25814-112
Steinackerbach (Dorfbach Bottenhorn) links 2,7 479 Bottenhorn 25814-114
Salz-Bach links 0,6 25814-1316
Linden-Bach links 0,6 25814-1318
Hausebach rechts 4,0 4,324 399 Steinperf 25814-14
Gansbach links 11,1 23,174 348 Niedereisenhausen 25814-2
Hörle links 6,7 9,712 336 Quotshausen 25814-4
Bornbach rechts 1,1 25814-54
Daubach rechts 1,5 25814-56
Hainbach rechts 0,9 25814-58
Diete links 8,8 24,64 315 Breidenbach 25814-6
Himmelsbornbach rechts 3,7 312 Breidenbach 25814-714
Gladenbach* links 5,1 5,434 305 oberh. Perfstausee 25814-8-2
Boxbach links 5,8 7,79 305 oberh. Perfstausee 25814-8
Elsbach links 3,1 300 Perfstausee 25814-91

*: Streng genommen stellt der Gladenbach einen Boxbach-Zufluss dar und sein Einzugsgebiet müsste zu dem angegebenen des Boxbaches hinzu gezählt werden! Allerdings erfolgt der Zufluss weniger als 100 m vor der Boxbach-Mündung in die Perf.

Zur Hauptflussfrage

Beim Zusammenfluss von Perf und Gansbach in Niedereisenhausen ist die Gansbach 11,1 km lang und verfügt über ein Einzugsgebiet von 23,174 km², während die Perf zu diesem Zeitpunkt erst 8,3 km lang ist und über ein Einzugsgebiet von 18,848 km² verfügt. Daher stellt hydrologisch die Gansbach den eigentlichen Hauptfluss des Flusssystems der Perf dar.

Verkehrswege

Längs der Oberläufe der beiden Hauptarme führen Landesstraßen:
Während die L 3042 über das Gansbachtal zu den Orten Angelburgs führt, bis sie schließlich den Schelder Wald abwärts durchläuft, wendet sich die L 3049 über das Obere Perftal und jenes des Hausebaches den höher gelegenen Orten Steffenbergs und schließlich diversen Ortsteilen Bad Endbachs zu.

Die wichtigste Fernstraße des Perf-Einzugsgebietes bleibt indes die B 253, die oberhalb des Perf-Unterlaufes der Diete flussaufwärts folgt und jenseits der Wasserscheide zwischen Oberer Lahn und Dill schließlich Simmersbach und Dietzhölze zum Dillenburger Dilltal folgt.

Einzelnachweise

  1. a b Topografische Karte 1:25.000
  2. a b c d Gewässerkartendienst des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • perf — perf; perf·ins; …   English syllables

  • perf — abbrev. 1. perfect 2. Philately perforated * * * …   Universalium

  • perf — (performance) theater or movie show (Slang) …   English contemporary dictionary

  • perf — abbrev. 1. perfect 2. Philately perforated …   English World dictionary

  • perf — perfusion [ pɛrfyzjɔ̃ ] n. f. • 1912; « action de répandre, d asperger » 1374; de per, d apr. transfusion ♦ Méd. Injection lente et continue de sérum. Être sous perfusion. Abrév. fam. (1975) PERF [ pɛrf ]. Pied de, à perfusion; abrév. pied de, à… …   Encyclopédie Universelle

  • Perf — perfusion or perfusionist * * * perf abbr perforated; perforation …   Medical dictionary

  • perf — perforation * * * perf abbr perforated; perforation …   Medical dictionary

  • Perf — PP Short for perforation. Square holes in the side of a roll of film that are used to wind it through the camera or projector s mechanism. Standard 35mm has 4 perfs per frame but sometimes a 3 perf configuration is used. See also sprockets …   Audio and video glossary

  • perf — See hi Perf …   Dictionary of automotive terms

  • perf. — 1. perfect. 2. perforated. 3. performance. * * * abbrev Perfect * * * perf., 1. perfect. 2. perforated (of stamps). 3. performance. 4. performed …   Useful english dictionary