Saint-Cloud


Saint-Cloud
Saint-Cloud
Wappen von Saint-Cloud
Saint-Cloud (Frankreich)
Saint-Cloud
Region Île-de-France
Département Hauts-de-Seine
Arrondissement Boulogne-Billancourt
Kanton Saint-Cloud
Koordinaten 48° 51′ N, 2° 13′ O48.8463888888892.2152777777778112Koordinaten: 48° 51′ N, 2° 13′ O
Höhe 112 m (28–164 m)
Fläche 7,56 km²
Einwohner 29.772 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 3.938 Einw./km²
Postleitzahl 92210
INSEE-Code
Website www.saintcloud.fr

Saint-Cloud [sɛ̃ˈklu] ist eine französische Gemeinde westlich von Paris im Département Hauts-de-Seine, Region Île-de-France. Die Entfernung zum Zentrum von Paris beträgt ungefähr 10 km. Die Bevölkerung gehört wie die in Neuilly-sur-Seine und Boulogne-Billancourt zur wohlhabendsten in Frankreich. Zahlreiche Personen des öffentlichen Lebens wohnen in der Stadt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Im Norden grenzt Saint-Cloud an Suresnes, im Osten bildet die Seine die Grenze zu Boulogne-Billancourt und zu dem zu Paris gehörenden Bois de Boulogne, im Süden liegen Sèvres, Ville-d'Avray und Vaucresson, im Westen Rueil-Malmaison und Garches.

Fünf Quartiere bilden das Stadtgebiet:

  • Val d’Or
  • Coteaux
  • Pasteur-Magenta
  • Centre
  • Montretout
Pieter Rudolph Kleyn: Blick auf den Park von Saint-Cloud, um 1800

Geschichte

Die Anfänge von Saint-Cloud gehen weit zurück. Zu Beginn des Mittelalters gründete der Mönch Chlodoald (Fluduald), ein Enkel von Chlodwig (frz. Clovis) und Chrodechild (frz. Clothilde), in Novigentum bei Paris ein Kloster (Sanctus Fludualdus).

Berühmt wurde Saint-Cloud durch seinen Park und sein in den 1570er Jahren erbautes Schloss, das während des Deutsch-Französischen Krieges am 19. September 1870 durch preußische Truppen besetzt und am 13. Oktober von den auf dem Mont Valérien stationierten Batterien der Verteidiger der Stadt Paris beschossen wurde und abbrannte.

In einem erhalten gebliebenen Nebengebäude des Schlosses bestand zwischen 1882 und 1987 eine École normale supérieure, an der zwischen 1933 und 1935 auch der Historiker Golo Mann als Lektor für deutsche Sprache lehrte.

Am 31. Mai 1868 fand in Saint-Cloud das erste Radrennen in Frankreich statt.

Wirtschaft

In Saint-Cloud befindet sich der Sitz des Luftfahrtkonzerns Dassault Aviation mit etwa 3.000 Arbeitsplätzen.

Städtepartnerschaften

Saint-Cloud ist durch Städtepartnerschaften verbunden mit

Söhne und Töchter der Stadt

Sonstiges

In Saint-Cloud befindet sich auch die Deutsche Schule Paris. Seit 2003 findet im Park von Saint Cloud jährlich das Rockfestival Rock en Seine mit zuletzt über 100.000 Besuchern statt.

Weblinks

 Commons: Saint-Cloud – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saint-cloud — Pour les articles homonymes, voir Saint Cloud (homonymie). Saint Cloud Les bords de Seine …   Wikipédia en Français

  • Saint-Cloud — Saltar a navegación, búsqueda Saint Cloud Escudo …   Wikipedia Español

  • Saint Cloud — • A suffragan of the Archdiocese of St. Paul, Minn., comprises the counties of Stearns, Sherburne, Benton, Morrison, Mille Lacs, Kanabec, Grant, Pope, Stevens, Isanti, Traverse, Douglas, Wilkin, Otter Tail, Todd, Wadena, in the State of Minnesota …   Catholic encyclopedia

  • Saint Cloud — Saint Cloud, es una comuna de Francia situada en el departamento de Hauts de Seine, en la región de Ille de France que alberga en su territorio el Domaine Nationale de Saint Cloud, un parque en el que se encontraba el Château de Saint Cloud,… …   Enciclopedia Universal

  • Saint-Cloud —   [sɛ̃ klu], Gemeinde im Département Hauts de Seine, Frankreich, westlicher Wohnvorort von Paris, an der Seine gegenüber dem Bois de Boulogne, 28 600 Einwohner; Fachhochschule für Maschinenbau; Heimatmuseum, großer ehemaliger Schlosspark …   Universal-Lexikon

  • Saint-Cloud — Saint Cloud, 1) (spr. ßäng klū) Stadt im franz. Depart. Seine et Oise, Arrond. Versailles, auf dem erhöhten linken Ufer der Seine, über die eine Brücke nach Boulogne führt, an den Linien Paris Versailles (Rive Droite) und S. Etang la Ville der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Saint-Cloud — (spr. ßäng kluh), Stadt im franz. Dep. Seine et Oise, l. an der Seine, (1901) 7195 E.; Schloß (1572 erbaut, Okt. 1870 von den Geschützen des Mont Valérien zerstört), Park (392 ha) mit Wasserkünsten …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Saint-Cloud — Pour les articles homonymes, voir Saint Cloud (homonymie). 48° 50′ 38″ N 2° 13′ 09″ E …   Wikipédia en Français

  • Saint-Cloud — French commune nomcommune=Saint Cloud . mapcaption=Paris and inner ring départements lat long=coord|48|50|38|N|2|13|10|E|region:FR type:city région=Île de France département=Hauts de Seine arrondissement=Boulogne Billancourt canton=Saint Cloud… …   Wikipedia

  • Saint Cloud — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Saint Cloud (homonymie). Sommaire …   Wikipédia en Français