James O’Donnell (Politiker)


James O’Donnell (Politiker)

James O’Donnell (* 25. März 1840 in Norwalk, Connecticut; † 17. März 1915 in Jackson, Michigan) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1885 und 1893 vertrat er den Bundesstaat Michigan im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Im Jahr 1848 zog James O’Donnell mit seinen Eltern nach Michigan, wo sich die Familie in Jackson niederließ. Dort besuchte er die öffentlichen Schulen; anschließend absolvierte er eine Lehre im Druckerhandwerk. Während der ersten beiden Jahre des Bürgerkrieges war er Soldat in einer Infanterieeinheit aus Michigan. Von 1863 bis 1866 war er Ratsschreiber (Recorder) der Stadt Jackson. Im Jahr 1865 gründete O’Donnell die Zeitung „Jackson Daily Citizen“, die er selbst herausgab. In den Jahren 1876 und 1877 war er Bürgermeister von Jackson; 1878 gehörte er dem Stab von Gouverneur Charles Croswell an.

Politisch war O’Donnell Mitglied der Republikanischen Partei. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1884 wurde er im dritten Wahlbezirk von Michigan in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1885 die Nachfolge von Edward S. Lacey antrat. Nach drei Wiederwahlen konnte er bis zum 3. März 1893 vier Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Von 1889 bis 1891 war er Vorsitzender des Bildungsausschusses. Bei den Wahlen des Jahres 1892 wurde O’Donnell nicht wiedergewählt.

Nach seinem Ausscheiden aus dem US-Repräsentantenhaus kehrte O’Donnell nach Jackson zurück, wo er wieder seine Zeitung herausgab. Er setzte sich dort auch für den Anbau von Zuckerrüben ein und gilt als Gründer dieses landwirtschaftlichen Zweigs in seinem Heimatstaat. James O’Donnell starb am 17. März 1915 in Jackson.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James O’Donnell — ist der Name folgender Personen: James O’Donnell (Architekt) (1774–1830), US amerikanischer Architekt James O’Donnell (Politiker) (1840–1915), US amerikanischer Politiker James O’Donnell (Rugbyspieler) (1860–1942), neuseeländischer Rugbyspieler… …   Deutsch Wikipedia

  • James Kem — James Preston Kem James Preston Kem (* 2. April 1890 in Macon, Missouri; † 24. Februar 1965 in Charlottesville, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) und …   Deutsch Wikipedia

  • James Preston Kem — (* 2. April 1890 in Macon, Missouri; † 24. Februar 1965 in Charlottesville, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) und …   Deutsch Wikipedia

  • James Thomas Blair — (* 15. März 1902 in Maysville, DeKalb County, Missouri; † 12. Juli 1962 in Jefferson City, Missouri) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1957 bis 1961 der 44. Gouverneur von Missouri. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • James Wilkinson — (* 1757 auf einem Hof in Maryland, USA; † 28. Dezember 1825 in Mexiko Stadt, Mexiko) war ein amerikanischer Politiker, Gouverneur des Louisiana Territoriums, ein Offizier im …   Deutsch Wikipedia

  • James P. Kem — James Preston Kem James Preston Kem (* 2. April 1890 in Macon, Missouri; † 24. Februar 1965 in Charlottesville, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) und Senator für den Bundesstaat Missouri …   Deutsch Wikipedia

  • James A. Reed — James Alexander Reed (* 9. November 1861 bei Mansfield, Ohio; † 9. September 1944 im Oscoda County, Michigan) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat Missouri im US Senat vertrat …   Deutsch Wikipedia

  • James Blanchard — James Johnston „Jim“ Blanchard (* 8. August 1942 in Detroit, Michigan) ist ein US amerikanischer Politiker. Er war von 1983 bis 1991 der 45. Gouverneur des Bundesstaates Michigan. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer Aufstieg 2… …   Deutsch Wikipedia

  • James B. Hunt — James Bennett Hunt (* 13. August 1799 in Demerara, Niederländisch Guayana; † 15. August 1857 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1843 und 1847 vertrat er den Bundesstaat Michigan im US Repräsentantenhaus.… …   Deutsch Wikipedia

  • James C. McLaughlin — (1910) James Campbell McLaughlin (* 26. Januar 1858 in Beardstown, Cass County, Illinois; † 29. November 1932 in Marion, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1907 und 1932 vertrat er den Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia