Kalifornien-Rundfahrt 2010

Kalifornien-Rundfahrt 2010
Endstand
Sieger AustralienAustralien Michael Rogers 33:08:30 h
Zweiter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Zabriskie + 0:09 min
Dritter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Levi Leipheimer + 0:25 min
Vierter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Christopher Horner + 1:04 min
Fünfter KanadaKanada Ryder Hesjedal + 1:08 min
Sechster DeutschlandDeutschland Jens Voigt + 1:44 min
Siebter AustralienAustralien Rory Sutherland + 1:58 min
Achter SlowakeiSlowakei Peter Sagan + 2:06 min
Neunter SlowenienSlowenien Janez Brajkovič + 2:42 min
Zehnter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phil Zajicek + 3:21 min
Punktewertung SlowakeiSlowakei Peter Sagan 49 P.
Zweiter AustralienAustralien Michael Rogers 41 P.
Dritter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Zabriskie 30 P.
Bergwertung NiederlandeNiederlande Thomas Rabou 77 P.
Zweiter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten George Hincapie 27 P.
Dritter ItalienItalien Davide Frattini 20 P.
Nachwuchswertung SlowakeiSlowakei Peter Sagan 33:10:36 h
Zweiter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Stetina + 1:51 min
Dritter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Thomas Peterson + 34:20 min
Teamwertung Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Garmin-Transitions 99:29:17 h
Zweiter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Team RadioShack + 0:02 min
Dritter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Team HTC-Columbia + 6:58 min

Die 5. Kalifornien-Rundfahrt fand vom 16. bis 23. Mai 2010 statt. Zum ersten Mal wurde dieses Radrennen im Mai anstatt wie üblich im Februar ausgefahren. Es wurde in acht Etappen und über eine Distanz von 1301,3 Kilometern ausgetragen. Die Rundfahrt ist Teil der UCI America Tour 2010 und dort in die höchste Kategorie 2.HC eingestuft.

Zum ersten Mal in der Geschichte dieser Rundfahrt gewann kein Amerikaner, sondern der Australier Michael Rogers vom Team HTC-Columbia.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmende Teams

UCI ProTour Teams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Garmin-Transitions
ItalienItalien Liquigas-Doimo
BelgienBelgien Quick Step
NiederlandeNiederlande Rabobank
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Team HTC-Columbia
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Team RadioShack
DanemarkDänemark Team Saxo Bank
UCI Professional Continental Teams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten BMC Racing Team
SchweizSchweiz Cervélo TestTeam
UCI Continental Teams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bissell
AustralienAustralien Fly V Australia
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jelly Belly
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kelly Benefit Strategies
KanadaKanada SpiderTech-Planet Energy
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Team Type 1
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Unitedhealthcare-Maxxis

Etappen

Start der 1. Etappe in Nevada City

Etappenübersicht

Etappe Tag Start–Ziel km Etappensieger Führender
1. Etappe 16. Mai Nevada CitySacramento 167,9 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mark Cavendish Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mark Cavendish
2. Etappe 17. Mai DavisSanta Rosa 176,2 AustralienAustralien Brett Lancaster AustralienAustralien Brett Lancaster
3. Etappe 18. Mai San FranciscoSanta Cruz 182,8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Zabriskie
4. Etappe 19. Mai San JoséModesto 195,5 ItalienItalien Francesco Chicchi Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Zabriskie
5. Etappe 20. Mai VisaliaBakersfield 195,5 SlowakeiSlowakei Peter Sagan AustralienAustralien Michael Rogers
6. Etappe 21. Mai PalmdaleBig Bear Lake 217 SlowakeiSlowakei Peter Sagan AustralienAustralien Michael Rogers
7. Etappe 22. Mai Los Angeles (EZF) 32 DeutschlandDeutschland Tony Martin AustralienAustralien Michael Rogers
8. Etappe 23. Mai Thousand OaksThousand Oaks 134,4 KanadaKanada Ryder Hesjedal AustralienAustralien Michael Rogers

1. Etappe

Ergebnis 1. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Mark Cavendish Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich THR 4:04:46 h
2. Juan José Haedo ArgentinienArgentinien SAX gl. Zeit
3. Alexander Kristoff NorwegenNorwegen BMC gl. Zeit
4. Robert Hunter SudafrikaSüdafrika GRM gl. Zeit
5. Jonathan Cantwell AustralienAustralien VAU gl. Zeit
Gesamtwertung nach der 1. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Mark Cavendish Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich THR 4:04:46 h
2. Juan José Haedo ArgentinienArgentinien SAX + 0:04 min
3. Alexander Kristoff NorwegenNorwegen BMC + 0:06 min
4. Maarten Tjallingii NiederlandeNiederlande RAB + 0:07 min
5. Marc de Maar Niederlandische AntillenNiederländische Antillen UHC gl. Zeit


2. Etappe

Ergebnis 2. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Brett Lancaster AustralienAustralien CTT 4:38:38 h
2. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ gl. Zeit
3. Lars Boom NiederlandeNiederlande RAB gl. Zeit
4. Rory Sutherland AustralienAustralien UHC gl. Zeit
5. André Steensen DanemarkDänemark SAX gl. Zeit
Gesamtwertung nach der 2. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Brett Lancaster AustralienAustralien CTT 8:43:24 h
2. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ + 0:04 min
3. Karl Menzies AustralienAustralien UHC gl. Zeit
4. Lars Boom NiederlandeNiederlande RAB + 0:06 min
5. Thomas Rabou NiederlandeNiederlande TT1 gl. Zeit


3. Etappe

Ergebnis 3. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM 4:26:09 h
2. Michael Rogers AustralienAustralien THR gl. Zeit
3. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH gl. Zeit
4. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ + 0:17 min
5. Rory Sutherland AustralienAustralien UHC gl. Zeit
Gesamtwertung nach der 3. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM 13:09:33 h
2. Michael Rogers AustralienAustralien THR + 0:04 min
3. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH + 0:06 min
4. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ + 0:21 min
5. Marc de Maar Niederlandische AntillenNiederländische Antillen UHC + 0:24 min


4. Etappe

Ergebnis 4. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Francesco Chicchi ItalienItalien LIQ 4:55:02 h
2. Juan José Haedo ArgentinienArgentinien SAX gl. Zeit
3. Mark Cavendish Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich THR gl. Zeit
4. Theo Bos NiederlandeNiederlande CTT gl. Zeit
5. Jonathan Cantwell AustralienAustralien VAU gl. Zeit
Gesamtwertung nach der 4. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM 18:04:35 h
2. Michael Rogers AustralienAustralien THR + 0:04 min
3. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH + 0:06 min
4. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ + 0:21 min
5. Marc de Maar Niederlandische AntillenNiederländische Antillen UHC + 0:24 min


5. Etappe

Ergebnis 5. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ 4:52:28 h
2. Michael Rogers AustralienAustralien THR gl. Zeit
3. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM gl. Zeit
4. Chris Horner Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH gl. Zeit
5. Paul Martens DeutschlandDeutschland RAB gl. Zeit
Gesamtwertung nach der 5. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Michael Rogers AustralienAustralien THR 22:56:59 h
2. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM gl. Zeit
3. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH + 0:10 min
4. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ + 0:15 min
5. Marc de Maar Niederlandische AntillenNiederländische Antillen UHC + 0:28 min


6. Etappe

Ergebnis 6. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ 6:07:08 h
2. Rory Sutherland AustralienAustralien UHC gl. Zeit
3. Michael Rogers AustralienAustralien THR gl. Zeit
4. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH gl. Zeit
5. Ryder Hesjedal KanadaKanada GRM gl. Zeit
Gesamtwertung nach der 6. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Michael Rogers AustralienAustralien THR 29:04:03 h
2. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM + 0:04 min
3. Peter Sagan SlowakeiSlowakei LIQ + 0:09 min
4. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH + 0:14 min
5. Rory Sutherland AustralienAustralien UHC + 0:29 min


7. Etappe

Ergebnis 7. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Tony Martin DeutschlandDeutschland THR 41:41 min
2. Michael Rogers AustralienAustralien THR + 0:22 min
3. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM + 0:27 min
4. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH + 0:33 min
5. Jens Voigt DeutschlandDeutschland SAX + 0:59 min
Gesamtwertung nach der 7. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Michael Rogers AustralienAustralien THR 29:46:06 h
2. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM + 0:09 min
3. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH + 0:25 min
4. Jens Voigt DeutschlandDeutschland SAX + 1:12 min
5. Rory Sutherland AustralienAustralien UHC + 1:26 min


8. Etappe

Ergebnis 8. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Ryder Hesjedal KanadaKanada GRM 3:21:56 h
2. George Hincapie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten BMC gl. Zeit
3. Carlos Barredo SpanienSpanien QST gl. Zeit
4. Chris Horner Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH gl. Zeit
5. Óscar Pujol SpanienSpanien CTT + 0:05 min
Gesamtwertung nach der 8. Etappe
Fahrer Nation Team Zeit
1. Michael Rogers AustralienAustralien THR 33:08:30 h
2. David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRM + 0:09 min
3. Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH + 0:25 min
4. Chris Horner Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RSH + 1:04 min
5. Ryder Hesjedal KanadaKanada GRM + 1:08 min


Wertungen im Tourverlauf

Die Tabelle zeigt den Führenden in der jeweiligen Wertung nach der jeweiligen Etappe an.

Etappensieger Gesamtwertung
Nachwuchswertung
Bergwertung
Punktwertung
Kämpferischster

Fahrer

Teamwertung
1 Mark Cavendish Mark Cavendish Alexander Kristoff Mark Cavendish Maarten Tjallingii Team HTC-Columbia
2 Brett Lancaster Brett Lancaster Peter Sagan Thomas Rabou Brett Lancaster Thomas Rabou Unitedhealthcare-Maxxis
3 David Zabriskie David Zabriskie Mark Cavendish Will Routley Team RadioShack
4 Francesco Chicchi Lars Boom
5 Peter Sagan Michael Rogers Peter Sagan Ben Day
6 Peter Sagan Thomas Rabou George Hincapie
7 Tony Martin Tony Martin Garmin-Transitions
8 Ryder Hesjedal Jaroslaw Popowytsch

Weblinks

 Commons: Kalifornien-Rundfahrt 2010 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Kalifornien-Rundfahrt 2011 — Austragungsland Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kalifornien-Rundfahrt — Die Tour of California (deutsch Kalifornien Rundfahrt) ist ein US amerikanisches Radrennen. Das Etappenrennen wurde zum ersten Mal im Februar 2006 über acht Teilstücke ausgetragen und führt jedes Jahr über ungefähr 1100 Kilometer an der Westküste …   Deutsch Wikipedia

  • Kalifornien-Rundfahrt 2009 — Endstand Sieger Vereinigte Staaten Levi Leipheimer 31:28:21 h Zweiter Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kalifornien-Rundfahrt 2006 — Endstand Gesamtsieger Vereinigte Staaten Floyd Landis 22:46:46 h 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Kalifornien-Rundfahrt 2007 — Endstand nach der 7. Etappe Sieger Vereinigte Staaten Levi Leipheimer 24:57:24 h (41,320 km/h) Zweiter …   Deutsch Wikipedia

  • Kalifornien-Rundfahrt 2008 — Endstand nach der 7. Etappe Sieger Vereinigte Staaten Levi Leipheimer 29:24:32 h (35,53 km/h) Zweiter …   Deutsch Wikipedia

  • Rinaldo Nocentini — (2011) Rinaldo Nocentini (* 25. September 1977 in Montevarchi) ist ein italienischer Radrennfahrer. Nocentini gewann bei den UCI Straßen Weltmeisterschaften 1998 die Silbermedaille im Straßenrennen der U23 Klasse. Gold und Bronze holten seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Luciano Pagliarini — bei der Kalifornien Rundfahrt Luciano André Pagliarini Mendoca (* 18. April 1978 in Arapongas, Paraná, Brasilien) ist ein brasilianischer Radrennfahrer …   Deutsch Wikipedia

  • Fabian Cancellara — Cancellara bei der Tour de France Teampräsentation 2010 Personendaten Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Jens Voigt — Jens Voigt, 2007 Personendaten Geburtsdatum 17. September 1971 Nation Deutschland …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»