Ehenbichl


Ehenbichl
Ehenbichl
Wappen von Ehenbichl
Ehenbichl (Österreich)
Ehenbichl
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Reutte
Kfz-Kennzeichen: RE
Fläche: 7,29 km²
Koordinaten: 47° 28′ N, 10° 42′ O47.472510.704444444444862Koordinaten: 47° 28′ 21″ N, 10° 42′ 16″ O
Höhe: 862 m ü. A.
Einwohner: 824 (1. Jän. 2011)
Bevölkerungsdichte: 113,03 Einw. pro km²
Postleitzahl: 6600
Vorwahl: 05672
Gemeindekennziffer: 7 08 06
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Schulweg 10
6600 Ehenbichl
Website: www.ehenbichl.tirol.gv.at
Politik
Bürgermeister: Wolfgang Rief (Gemeindeliste)
Gemeinderat: (2004)
(11 Mitglieder)
6 Gemeindeliste,
5 Füreinander-Miteinander
Lage der Gemeinde Ehenbichl im Bezirk Reutte
Bach Berwang Biberwier Bichlbach Breitenwang Ehenbichl Ehrwald Elbigenalp Elmen Forchach Grän Gramais Häselgehr Heiterwang Hinterhornbach Höfen Holzgau Jungholz Kaisers Lechaschau Lermoos Musau Namlos Nesselwängle Pfafflar Pflach Pinswang Reutte Schattwald Stanzach Steeg Vorderhornbach Tannheim Vils Wängle Weißenbach am Lech Zöblen TirolLage der Gemeinde Ehenbichl im Bezirk Reutte (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Ehenbichl ist eine Gemeinde mit 824 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2011) im Bezirk Reutte, Tirol (Österreich).

Es liegt im Talkessel von Reutte, von diesem Ort durch den 939 Meter hoch gelegenen Hügel Sintwag getrennt, und abseits der Hauptverkehrsrouten. Die Besiedelung erstreckt sich über eine vom Lech geschaffene Geländestufe, die eine sanfte Talschulter darstellt. Der Lech bildet auch die Gemeindegrenze. Der Ortsteil Rieden liegt im Südwesten, nahe Weißenbach am Lech.

Ehenbichl wurde erstmals 1404 als Ehenpühel urkundlich erwähnt.

Das Bezirkskrankenhaus Reutte wurde 1968 errichtet.

Ehenbichl ist der Geburtsort von Nicole Hosp, der Weltmeisterin im Ski-Riesenslalom von 2007 sowie von Michael Wolf , dem Kapitän der deutschen Eishockeynationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2011.

Nachbargemeinden

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ehenbichl — Blason de Ehenbichl …   Wikipédia en Français

  • Ehenbichl — Infobox Ort in Österreich Art = Gemeinde Name = Ehenbichl Wappen = Wappen at ehenbichl.png lat deg = 47 | lat min = 28 | lat sec = 21 lon deg = 10 | lon min = 42 | lon sec = 16 Bundesland = Tirol Bezirk = Reutte Höhe = 862 Fläche = 7.3 Einwohner …   Wikipedia

  • Ehenbichl — Original name in latin Ehenbichl Name in other language Ehenbichl State code AT Continent/City Europe/Vienna longitude 47.46667 latitude 10.7 altitude 883 Population 0 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Ehenbichl — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Ehenbichl enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Ehenbichl, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter Schutz… …   Deutsch Wikipedia

  • Reutte in Tirol — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Höfen (Tirol) — Höfen …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Wolf (ice hockey) — Michael Wolf Born …   Wikipedia

  • Arthur Pauli — Nation …   Deutsch Wikipedia

  • ECD Iserlohn — Iserlohn Roosters Größte Erfolge Westdeutscher Meister 1969 Play off Halbfinale 1986 Deutscher Junioren Meister 2000 Deutscher Jugend Meister 2008 Vereinsinfos Geschichte EC Deilinghofen (1959–1980) ECD Iserlohn …   Deutsch Wikipedia

  • ECD Sauerland — Iserlohn Roosters Größte Erfolge Westdeutscher Meister 1969 Play off Halbfinale 1986 Deutscher Junioren Meister 2000 Deutscher Jugend Meister 2008 Vereinsinfos Geschichte EC Deilinghofen (1959–1980) ECD Iserlohn …   Deutsch Wikipedia