Dianen -oder Silberbaum

Dianen -oder Silberbaum

Dianen -oder Silberbaum, ein aus der salpetersauren Silberauflösung durch Quecksilber gefälltes, und in prismatischen, baumförmig gruppirten Nadeln krystallisirtes Silber. Zur Erzeugung dieser, dem Auge wohlgefälligen Krystallisation muß man einen Theil reinen Silbers in Salpetersäure auflösen, die gesättigte Auflösung mit 20 bis 30 Theilen Wassers verdünnen, und ein Amalgam aus 8 Theilen Quecksilber und 1 Theil Blattsilber hineinlegen, worauf sich dann die Krystallisation nach einigen Tagen von selbst bildet. Mit etwas, in seine Leinwand gewickeltes, an einem seidnen Faden in diese Auflösung gehängtes Quecksilber kann man die entstandene Vegetation aus der Flüssigkeit ziehen, und sie unter einer Glasglocke aufbewahren. Auch bilden sich schöne Silbervegetationen beim Abtreiben des Quecksilbers in Amalgamirwerken.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dianen-Baum, der — Der Dianen Baum, des es, plur. die Bäume, ein chymisches Product, da man durch ein in Salpeter Säure aufgelösetes und durch Quecksilber niedergeschlagenes Silber eine baumförmige Zusammenfügung der Silbertheile erhält; von Diane, so ferne dieses… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Silberbaum, der — Der Silberbaum, des es, plur. die bäume. 1. Ein Baum am Vorgebirge der guten Hoffnung, dessen Blätter mit silberfarbenen seidenen Haaren bedeckt sind, und daher wie Silber glänzen; Protea Linn. 2. In der Chymie, in Salpetersäure aufgelösetes… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Metallbäume — Metallbäume, durch andere Metalle bewirkte baumartig verzweigte metallische Niederschläge aus Lösungen von Metallsalzen, z.B. von Silber (Dianen oder Silberbaum) aus Silberlösung durch Zink …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”