Hannibal

Hannibal. Einer der größten Feldherrn der Vergangenheit, war der Sohn des karthagischen Helden Hamilkar Barkas, dessen ganzes Leben im Kriege gegen Rom, der mächtigen Nebenbuhlerin seiner Vaterstadt, verfloß. Als neunjähriger Knabe begleitete er seinen Vater nach Hispanien, doch ließ dieser ihn zuvor einen Eid: »nie der Römer Freund zu sein« schwören. Hier begann für Hannibal die ernste Kriegesschule und früh reif nahm sein großer Geist des Vaters Plan, durch die in Spanien errungnen Vortheile einst Rom furchtbar zu werden, in sich auf. Schon sein 19. Jahr fand ihn als Waise und nachdem er später an seines Schwagers Hasdrubal Stelle den Oberbefehl über das heer erhielt, beeilte er sich, jenen großartigen Gedanken auszuführen. Er unterwarf die noch unbesiegt gebliebenen, spanischen Stämme und nahm die reiche Stadt Sagunt mit Sturm ein. Jetzt war der Zeitpunkt gekommen, wo Rom den Krieg erklärte und er den Plan, es in Italien selbst anzugreifen, in's Werk setzte. Mit Windesschnelle flog er über die Pyrenäen und an dem Rhodanus (d. Rhone) an dem erstaunten römischen Heere, das herbeizog, Sagunts Fall zu rächen, vorüber, und bewerkstelligte in 15 Tagen den unsäglich gefahrvollen Uebergang über die Alpen, der ihm fast die Hälfte seines Heeres kostete. Kaum in dem blühenden Oberitalien angekommen, eröffnete er mit seiner erschöpften Heldenschar durch die erste glänzend gewonnene Schlacht eine Reihe von Siegen, die ihm Roms Thoren immer näher führte. Der Sieg von Cannä, wo er den Kern der römischen Armee schlug, vernichtete jede Hoffnung der stolzen Stadt, und der Schreckensruf: »Hannibal ist vor den Thoren« schien das baldige Erscheinen des furchtbaren Feindes in ihren Mauern zu verkünden; doch jetzt sank Hannibal's Stern! Seine Krieger, erschöpft und so vielen Treffen zusammen geschmolzen, vermochten nicht mehr, ihm die ersehnte, mit ungeheuern Opfern so nahe gebrachte Krone seiner Thaten, die Einnahme Roms, zu erkämpfen. Frische Hilfstruppen sandte das, auf ihres großen Mitbürgers Ruhm eifersüchtige, Karthago nur saumselig, und als endlich ein Verstärkungsheer herbeizog, ward es gänzlich geschlagen, ehe es sich mit Hannibal vereinigen konnte. Noch hoffte dieser auf neue Hilfe und suchte unterdessen die gemachten Eroberungen zu behaupten, da wurde er plötzlich von dem Schauplatze seiner Siege nach der Heimath abgerufen, weil der römische Feldherr Scipio von Sicilien aus in Afrika eingefallen war. Auf den Ebenen von Zama sollte nun das Schwert entscheiden, wer ferner die Welt beherrschen dürfe, ob Didos Stadt, ob Rom, und es entschied für Letzteres; denn die alten sieggewohnten Scharen des Hannibal waren nicht mehr und das neue Heer des großen Führers unwürdig unterlag dem Scipio und seinen tapfern Legionen. Ein harter Friede war die Folge dieser Niederlage für Karthago. Rom verlangte die Auslieferung des Hannibal. Der durch Kummer und Unglück ergraute Krieger entfloh zum König Antiochus nach Ephesus, der ihn wohl aufnahm und sogar auf seinen Rath den Krieg gegen Rom wieder begann, aber geschlagen wurde und im Begriff stand, den gefährlichen Gast auszuliefern. Hannibal rettete sich nach Bithynien zum König Prusias, und nahm, als auch hier der Römer Haß ihn ausspähete und seine Gefangennehmung schon beschlossen war, Gift, im 64. Jahre seines Alters (183 v. Christus).

F.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hannibal — Hannibal, auch Hannibal Barkas, phön. חניבעל (ħanibaʕal): Baal ist gnädig, (* um 246 v. Chr. in Karthago; † 183 v. Chr. in Bithynien) gilt als einer der größten Feldherren der Antike. Während des Zweiten Punischen Krieges (218–201 v.… …   Deutsch Wikipedia

  • HANNIBAL — (ou Annibal) fut non seulement un meneur d’hommes, mais aussi un brasseur d’idées. Derrière le capitaine qui fit trembler Rome se cache l’homme politique né dans une Carthage soumise aux influences de l’hellénisme. Hannibal se pose comme le… …   Encyclopédie Universelle

  • Hannibal — Hannibal, MO U.S. city in Missouri Population (2000): 17757 Housing Units (2000): 7886 Land area (2000): 14.610726 sq. miles (37.841604 sq. km) Water area (2000): 0.471622 sq. miles (1.221496 sq. km) Total area (2000): 15.082348 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Hannibal —    Film policier de Ridley Scott, avec Anthony Hopkins, Julianne Moore, Gary Oldman, Giancarlo Giannini.   Pays: États Unis   Date de sortie: 2000   Technique: couleurs   Durée: 2 h 05    Résumé    Dans cette suite du Silence des agneaux, on… …   Dictionnaire mondial des Films

  • Hannibal — Hannibal, Name mehrer vornehmen Karthager; der berühmteste ist H. der Sohn des Hamilkar Barkas, geb. 247 vor Chr. Er folgte seinem Vater als Knabe nach Spanien, durch dessen Eroberung jener die Verluste im 1. Kriege gegen die Römer wieder… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hannibal — (Lavre,Португалия) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: 7050 467 Lavre, Португалия …   Каталог отелей

  • Hannibal — (spr. hännĭbäll), Stadt im nordamerik. Staate Missouri, am Mississippi (Brücke), (1900) 12.780 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hannibal — m English form of ANNIBALE (SEE Annibale), extremely rarely used as a given name …   First names dictionary

  • HANNIBAL — vide Annibal …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Hannibal — masc. proper name, name of the Carthaginian general who hounded Rome in the 2nd Punic War, Punic Hannibha al, lit. my favor is with Baal; first element related to Heb. hanan he was gracious, showed favor (see HANNAH (Cf. Hannah)) …   Etymology dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”