Lafayette, Luise Motier von

Lafayette, Luise Motier von

Lafayette, Luise Motier von, aus einer alten Familie in Auvergne abstammend, kam in dem Alter von 17 Jahren an den Hof der Königin Anna von Oestreich. Ihre Schönheit, die Anmuth des Betragens und die Sanftmuth des Charakters gewannen ihr das Herz Ludwig's XIII., der in ihrer Gesellschaft Trost und Erhebung von dem Aerger suchte, den ihm die Uebermacht des Kardinals Richelieu verursachte. Umsonst versuchte Letzterer, sie in sein Interesse zu ziehen und für seine Absichten zu gewinnen. Luise Lafayette faßte, um allen diesen Umtrieben zu entgehen, den Entschluß, sich in ein Kloster zu begeben, und wie sehr auch der König dieß verhindern wollte, so nahm sie doch 1637 den Schleier. Auch nach ihrem Eintritt in das Kloster besuchte sie Ludwig XIII. zu wiederholten Malen, die Schwester Angelica aber, so nannte sie sich jetzt, suchte das Herz ihres Freundes der Königin wieder zuzuwenden, die derselbe seit 22 Jahren von sich entfernt gehalten hatte. Die Geburt Ludwig's XIV. war die Frucht dieser Aussöhnung. Die Königin wollte sie, um sich dankbar zu zeigen, bereden, in die Welt zurückzukehren, Angelica aber lehnte das entschieden ab und ergab sich ganz den Pflichten ihres Ordens, in denen sie zu Chaillot, welches Kloster sie selbst gestiftet hatte, 1665 starb. Ihre Geschichte ist von der Frau von Genlis zum Gegenstande eines Romans gewählt worden, der unter dem Titel: Mlle de Lafayette 1812 in Paris erschien.

X.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Von Jauch — Siegel Jauch (1683/1749) Wappen Jauch Jauch ist der Name eines seit dem späten Mittelalter nachgewiesenen thüringischen Geschlechts. Die Jauch, ursprünglich landesherrlich belehnte Bauern, traten Mi …   Deutsch Wikipedia

  • Jauch (Adelsgeschlecht) — Siegel Jauch (1683/1749) Wappen Jauch Jauch ist der Name eines seit dem späten Mittelalter nachgewiesenen thüringischen Geschlechts. Die Jauch, ursprünglich landesherrlich belehnte Bauern, traten Mitte des 17. Ja …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Follen — Karl Follen (1796–1840) Karl Theodor Christian Friedrich Follen (auch: Follenius, später in den USA: Charles Follen; * 6. September 1796 in Romrod bei Alsfeld, Hessen; † 13. Januar 1840 auf dem Long Island Sund, USA) war ein deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Theodor Christian Friedrich Follen — Karl Follen (1796–1840) Karl Theodor Christian Friedrich Follen (auch: Follenius, später in den USA: Charles Follen; * 6. September 1796 in Romrod bei Alsfeld, Hessen; † 13. Januar 1840 auf dem Long Island Sund, USA) war ein deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Theodor Christian Friedrich Follenius — Karl Follen (1796–1840) Karl Theodor Christian Friedrich Follen (auch: Follenius, später in den USA: Charles Follen; * 6. September 1796 in Romrod bei Alsfeld, Hessen; † 13. Januar 1840 auf dem Long Island Sund, USA) war ein deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Richard Wagner — Richard Wagner (Porträt von Cäsar Willich), um 1862 Richard Wagner um 1868 Wilhelm Richard Wagner (* 22. Mai 1813 in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”