Najaden (Mythologie)

Najaden (Mythologie)

Najaden (Mythologie), Naiden, die lieblichen Göttinnen der Fluthen und Gewässer, identisch mit Nymphen (s. d.), Töchter des Oceans und der Tethys, die idealen Sinnbilder des quellenden Naturlebens. Vornehmlich wurden die Nymphen der Landgewässer, der Bäche, Flüsse und Seen Najaden genannt. Man findet sie meist mit einer Urne abgebildet, aus welcher ihre Quelle entspringt, oder den Stromgöttern ähnlich, mit einem Ruder, unbekleidet, mit Schilf bekränzt und geschürzt. Ein Nachklang von ihnen hat sich in dem deutschen Volksglauben an Nixen (s. d.) erhalten, namentlich die verderbliche Eigenschaft, ihre Lieblinge in die feuchte Tiefe hinabzuziehen; doch spricht sich auch darin die tiefwurzelnde Poesie des Gedankens aus, die so viele der hellenischen Mythen erklärt. Der im Flusse Verunglückende ertrank nicht, die Najade liebte ihn, und zog ihn herab in ihr krystallenes Haus. So geschah es dem Jünglinge Hylas, den Herkules liebte.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Najaden — Najaden, in der griech. Mythologie Nymphen der Quellen, Bäche u. Teiche …   Herders Conversations-Lexikon

  • Najaden — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Im folgenden Artikel werden die Najaden der griechischen Mythologie behandelt. Daneben existieren andere Bedeutungen des Begriffes: In der Zoologie bezeichnet man die Flussmuscheln als Najaden (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Aigle (Mythologie) — Aigle ist in der griechischen Mythologie eine der drei Töchter des Sonnengottes Helios und der Klymene s. a. Heliaden. eine Nymphe s. a. Najaden, Tochter des Zeus oder des Okeanos. eine Hesperide, welche die goldenen Äpfel bewachte, aber von… …   Deutsch Wikipedia

  • Hymnos (Mythologie) — Nikaia (griechisch Νικαία) ist in der griechischen Mythologie eine jungfräuliche Jägerin im Gefolge der Artemis. Sie ist die Tochter des Flußgottes Sangarios und der Göttin Kybele. Ihr Jagdrevier waren die Wälder des astakischen Meerbusens am… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Mythologie — Griechische Gottheiten …   Deutsch Wikipedia

  • Nixen (Mythologie) — Nixen (Mythologie), auch Nicken, Necken, Nöcken in den nördl. Sprachen, sind die im Volksglauben aller deutschen Länder bekannten Wassergeister, die manche Aehnlichkeit mit den Najaden der antiken Mythe haben, aber in unsern Ländergebieten sich… …   Damen Conversations Lexikon

  • Arethusa (Mythologie) — Arethusa, von Delphinen umgeben (Dekadrachme aus Syrakus, ca. 400 v. Chr.) Arethusa (griechisch Ἀρέθουσα) ist der Name eine der Najaden. Sie ist die Nymphe der Arethusaquelle auf der Insel Ortygia bei Syrakus in Sizilien …   Deutsch Wikipedia

  • Nikaia (Mythologie) — Nikaia (griechisch Νικαία) ist in der griechischen Mythologie eine jungfräuliche Jägerin im Gefolge der Artemis. Sie ist die Tochter des Flussgottes Sangarios und der Göttin Kybele. Ihr Jagdrevier waren die Wälder des astakischen Meerbusens… …   Deutsch Wikipedia

  • Hylas (Mythologie) — Hylas (Mythologie). Ein griechischer Jüngling, den Herkules liebte, Sohn des Theodamas und der Nymphe Menodike. Er nahm mit am Argonautenzuge Theil, und ging, als dieser in der Bucht von Rhyndakos anlandete, zum Flusse Askanios, um dort Wasser zu …   Damen Conversations Lexikon

  • Nereïden (Mythologie) — Nereïden (Mythologie), die schönen Töchter des Nereus und der Doris, hilfreiche, freundliche Nymphen, die den Schiffern günstig waren, und in krystallenen Grotten wohnten. Man findet sie häufig in Gruppen dargestellt, jungfräulich, lächelnd und… …   Damen Conversations Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”