Asturien

Asturien oder ehemals das Königreich Leon, auch Königreich Oviedo nach der Hauptstadt gleiches Namens; ist eine nördlich gelegene Provinz Spaniens am Meere von Biscaya, gränzt östlich an Burgos, südlich an Valenzia und westlich an Galizien; hat 138 Quadrat Meilen und ist von dem Gebirge, Sierra de Asturia genannt, durchzogen, daher hoch gelegen, rauh und unfreundlich, hat wenig Getreide, nicht genug für die Bevölkerung, dagegen viele Herden, und besonders treffliche leichte Rosse, welche in Spanien und Frankreich zum Gebrauch der Damen sehr gesucht werden. Die Asturier rühmen sich das einzige Volk in Spanien zu sein, welches sich von Vermischung mit Mauren und Juden frei gehalten hat, daher sie über alle Maßen stolz sind. Römer und Mauren haben vergebens versucht, sie zu besiegen, der alte deutsche, gothische Stamm konnte nur durch seines Gleichen überwunden werden. Es wurde ein westgothisches Reich, dann durch Vermählung mit Castilien vereint, und jetzt führt der Kronprinz den Titel: Prinz von Asturien.

V.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asturien — asturianu Parlée en Espagne et Portugal Région Asturies, Cantabrie,León, Zamora et Salamanca, Alto Trás os Montes Nombre de locuteurs 100 000 Typologie SVO …   Wikipédia en Français

  • asturien — ● asturien, asturienne adjectif et nom Des Asturies. ⇒ASTURIEN, IENNE, adj. et subst. masc. I. Adj. Qui est originaire des Asturies, qui a rapport à cette région : • 1. Les navires fraudeurs abondaient particulièrement sur la côte ouest de… …   Encyclopédie Universelle

  • Asturien — Asturien, (spansk Asturias), landskab og selvstyrende region i det nordvestlige Spanien, der tidligere førte navn af fyrstendømme. Vigtigste by er Oviedo. Landskabet, der ligger på Spaniens nordkyst mellem gammel Kastilien i øst, Léon i syd og… …   Danske encyklopædi

  • Asturien — (Asturias), 1) früher Generalcapitanat in Spanien, am Biskayischen Meerbusen, zwischen Altcastilien u. Galicien, im Süden von Leon begrenzt, 1731/2 QM., 520,000 Ew. Gebirge: Sierra de Asturias, wenige Ebenen; Küstenflüsse: Navia, Canero, Nalon u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asturĭen — Asturĭen, früher span. Provinz, jetzt offiziell Oviedo (s. d.) genannt. Die Asturier sind ein starker Menschenschlag, rauh, aber mutig, tapfer, rechtlich, arbeitsam und von unerschütterlicher Gemütsruhe. Sie leiten ihren Ursprung von den Goten ab …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asturien — Asturĭen, Oviedo, Provinz (718 925 Königreich) an der Nordküste Spaniens, Gebirgslandschaft, 10.895 qkm, (1900) 627.069 E.; Hauptstadt Oviedo. – Prinz von A., seit 1388 Titel des span. Thronerben, jetzt Prinz Alfons, geb. 30. Nov. 1901, der Neffe …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Asturien — Asturien, Fürstenthum in Spanien, die heutige Prov. Oviedo, zwischen Biscaya, Leon und Galizien, 173 QM. groß, mit 520000 E.; durchaus Gebirgsland, von dem Kamme Pennas de Europa als Küstenterasse an das kaspische Meer abfallend; die höchsten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Asturien —   Comunidad Autónoma del Principado de Asturias (kast.)   Fürstentum Asturien Flagge …   Deutsch Wikipedia

  • Asturien — Asturi|en,   spanisch Astụrias, Region in Nordwestspanien, am Nordhang des Kantabrischen Gebirges (Asturisches Gebirge). Die (seit 31. 12. 1981) autonome Region Principado de Asturias umfasst die Provinz Oviedo, 10 565 km2, 1,08 Mio. Einwohner.… …   Universal-Lexikon

  • Asturien — As|tu|ri|en (historische Provinz in Spanien) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”