August Bahrenberg

August Bahrenberg (* 20. April 1878; † 3. Mai 1933 in Bochum) war Bergmann und mit kurzer Unterbrechung von 1918 bis 1929 Vorsteher der Gemeinde Querenburg im Landkreis Bochum und zeitweilig stellvertretender Landrat. Zu seinen Verdiensten für die Gemeinde zählt 1920 die Errichtung der Siedlung an der Lennershofstraße, heute in unmittelbarer Nähe der Ruhr-Universität Bochum und der Hochschule Bochum.

Er trat 1903 der SPD bei, als man ihn wegen seiner sozialdemokratischen Gesinnung in der Bergschule für eine Ausbildung zum Steiger abgelehnt hatte. Seine Überzeugung wurde ihm später zum Verhängnis. Im März 1933 wurde er von der SA zum Verhör in das Bochumer Polizeipräsidium an der Uhlandstraße abgeführt. Hier traf er unter anderem die verhafteten Sozialdemokraten Fritz Husemann (1873-1935), Heinrich König (1886-1943) und Karl Stühmeyer (1866-1936). Bei einer erneuten Verhaftung wurde er in die berüchtigte Zeche Gibraltar verschleppt. Der herzkranke Bahrenberg verstarb kurze Zeit später am 3. Mai 1933 im Alter von nur 53 Jahren.

Literatur

  • Curt H. F. Gaertner: Querenburg. Wie es war. Wie es ist. Bochum: Brockmeyer. 1976. ISBN 3-921543-53-3

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahrenberg — ist der Familienname folgender Personen: August Bahrenberg (1878 1933), deutscher Bergmann Gerhard Bahrenberg (* 1943), deutscher Geograph Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wo …   Deutsch Wikipedia

  • Bochum-Querenburg — Uni Center Straßenzug Auf dem Backenberg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bad–Bak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Bochum — Die Geschichte der Stadt Bochum als Teil der Geschichte des Ruhrgebiets ist über 1.000 Jahre alt, wie diese Chronik zeigt. Die erst am 1. Januar 1975 zu Bochum eingemeindete Stadt Wattenscheid ist hier bis 1974 ausgenommen. Chronologische… …   Deutsch Wikipedia

  • Querenburg — Uni Center Straßenzug „Auf dem Backenberg“ …   Deutsch Wikipedia

  • Zeche Gibraltar — Stollenmundloch der Zeche Gibraltar Die Zeche Vereinigte Gibraltar Erbstollen war ein Steinkohlen Bergwerk in Bochum am Kemnader See, von dem heute noch ein Gebäude als Bootshaus genutzt wird. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Zeche Vereinigte Gibraltar Erbstollen — Stollenmundloch der Zeche Gibraltar Abbau von Steinkohle …   Deutsch Wikipedia

  • Dietrich Bartels — (* 27. Februar 1931 in Bochum; † 25. August 1983 in Kiel) war ein deutscher Geograph. Seine 1968 veröffentlichten Habilitationsschrift Zur wissenschaftstheoretischen Grundlegung einer Geographie des Menschen stellt als Ausgangspunkt fachinterner… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht bei Lutter am Barenberge — Schlacht bei Lutter Teil von: Dreißigjähriger Krieg Die Schlacht bei Lutter …   Deutsch Wikipedia

  • GLUT8 — protein Name = solute carrier family 2, (facilitated glucose transporter) member 8 width = caption = Symbol = SLC2A8 AltSymbols = GLUTX1, GLUT8 ATC prefix= ATC suffix= ATC supplemental= CAS number= CAS supplemental= DrugBank= EntrezGene = 29988… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”