Axel Glanz

Axel Glanz (* 21. Dezember 1962 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Unternehmensberater, Autor und Unternehmer. Seit 2006 steht er als Vorstandssprecher dem IDWI (Innovationsverband für die Deutsche Wirtschaft) vor.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte Axel Glanz Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Marburg, Frankfurt am Main und Santo Domingo. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent am Insitiut für Kapitalmarktforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. 1991 promovierte er zum Thema "Ökonomie von Standards" zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften beim ehemaligen Präsidenten der Johann Wolfgang Goethe-Universität Werner Meissner.

Beruf und Karriere

Nach der Promotion begann er 1991 seinen beruflichen Werdegang bei der Strategieberatung MSU in Bad Homburg. Während dieser Zeit als Consultant beriet er die wichtigsten deutschen Automobil-, Telekommunikations- und Medienunternehmen.

1994 wechselte er zur Unternehmensberatung Diebold in Eschborn. Er war dort verantwortlich für den Bereich Medien- und Digital Business und wurde 1999 zum Partner bestellt.

Im Januar 2000 gründete er zusammen mit seinem Jugendfreund Ralf Schipper (Filmgesellschaft Tempomedia) die Active Film AG, eine Gesellschaft, an der sich Gruner und Jahr und die Dresdner Bank beteiligten. Zu seinen Erfolgen gehörten die Auszeichnung "Unternehmer des Monats im Jahr 2000", "Deutscher Mediapreis 2001", "Innovations-Award 2001, Intermedia-Globe Finalist Diploma 2001,Sonderpreis der Stadt Frankfurt 2001 und Distinctive Merit Award 2002 des Art Director Clubs, New York.

Er ist Geschäftsführer des Innovationen Institut in Frankfurt am Main und Experte im Innovationsmanagement. Gleichzeitig ist Glanz seit 2008 Honorardozent an der University of Applied Sciences, Merseburg und SRH Hochschule Heidelberg, Heidelberg.

Publikationen

  • Ökonomie von Standards, 1993
  • Business Digital, 1997
  • Dynamic Strategy, 2002
  • Innovation und Wachstum, 2004
  • Konvergenzstudie 2010
  • Die frühe Innovationsphase - Methoden und Strategien für die Vorentwicklung, 2010
  • Machine-to-Machine-Kommunikation, 2010

Familie

Glanz ist seit 1991 mit Diana Feldmann verheiratet, die, wie er, das Studium der Volkswirtschaftslehre absolviert hat. Die beiden haben zwei Kinder und leben in Frankfurt am Main.

Literatur

  • Axel Glanz: Innovation und Wachstum, ISBN 978-3-00-021403-5
  • Axel Glanz, Neil Steinberg: Dynamic Strategie, ISBN 3-00-009817-8
  • Axel Glanz: Innovation und Wachstum, in Thomas Schildhauer, Matthias Braun, Matthias Schulze, Carsten Schulze, Carsten Busch (Hrsg.) Business Innovation Management ISBN 3-938358-00-9
  • Axel Glanz: Standardisierung in der Computerindustrie in, Manfred Tietzel (Hrsg.) Ökonomik der Standardisierung ISBN 3-89265-019-5
  • Axel Glanz, Jens Gutsche: Business Digital, Sonderausgabe für die Sparkassenfinanzgruppe Nr: 306 100 000
  • Axel Glanz:Prognosen zur Multimediamarktentwicklung in : Sofia Blind/ Gerd Hallenberger: Technische Innovation und die Dynamik der Medienentwicklung ISSN 0933-5412
  • Axel Glanz: Ökonomie von Standards ISBN 3-631-45425-2
  • Axel Glanz, Carsten Gundlach, Jens Gutsche (Hrsg.): Die frühe Innovationsphase Methoden und Strategien für die Vorentwicklung ISBN 978-3-939707-50-9
  • Axel Glanz, Oliver Jung: Machine-to-Machine-Kommunikation EAN 9783593392240
  • Axel Glanz: Digitale Kommunikation - Konzepte für den virtuellen Kunden, Yukom Verlag, München

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glanz (Begriffsklärung) — Glanz steht für: Glanz, eine optische Eigenschaft von Oberflächen Glanz (Archäologie), Bearbeitungsspuren an Artefakten Geographie Glanz an der Weinstraße, eine Gemeinde im Bezirk Leibnitz in der Steiermark Glanz (Gemeinde Matrei in Osttirol),… …   Deutsch Wikipedia

  • Axel von dem Bussche — Axel Ernst August Clamor Franz Albrecht Erich Leo von dem Bussche Streithorst (* 24. April 1919 in Braunschweig; † 26. Januar 1993 in Bonn) war ein deutscher B …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Filmdarstellern historischer Persönlichkeiten — Dieser Artikel listet Filmschauspieler auf, die in bekannten und bemerkenswerten Filmen bedeutenswerte historische Persönlichkeiten dargestellt haben. Die Liste ist alphabetisch sortiert nach den historischen Persönlichkeiten. Die Darsteller der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hubertusburg — Lageplan 1905 Schlossgrundriss 1905 …   Deutsch Wikipedia

  • Die neue Hitparade — Seriendaten Originaltitel Die neue Hitparade …   Deutsch Wikipedia

  • Gott strafe England — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Boulevard-Presse — Der Begriff Boulevard im Bereich der Medien leitet sich vom Straßenverkauf so genannter Boulevardzeitungen ab, die Begriffe Boulevardjournalismus und Boulevardmedien stehen für ein eigenes Genre im Bereich des Journalismus. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Boulevard-Zeitung — Der Begriff Boulevard im Bereich der Medien leitet sich vom Straßenverkauf so genannter Boulevardzeitungen ab, die Begriffe Boulevardjournalismus und Boulevardmedien stehen für ein eigenes Genre im Bereich des Journalismus. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Boulevardblatt — Der Begriff Boulevard im Bereich der Medien leitet sich vom Straßenverkauf so genannter Boulevardzeitungen ab, die Begriffe Boulevardjournalismus und Boulevardmedien stehen für ein eigenes Genre im Bereich des Journalismus. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”