Axel Haase

Axel Haase (* 6. April 1952 in Hof) ist ein deutscher Physiker.

Er forschte in Oxford, Göttingen, Bremen und Würzburg zur Kernspinresonanz an biologischen Systemen. Er ist ordentlicher Professor für Physik in Würzburg. Von 2004 bis 2009 war er Präsident der Universität Würzburg. Seit Anfang 2010 Leiter des Zentralinstitutes für Medizintechnik der Technischen Universität München. Eine seiner Arbeiten markiert einen Durchbruch der klinischen Magnetresonanztomographie (MRT) durch die Einführung schneller FLASH-Sequenzen. Er ist Gründer und Herausgeber der wissenschaftlichen Zeitschrift Magnetic Resonance Materials in Physics, Biology and Medicine.

Auszeichnungen

Publikationen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haase — ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Haa–Had — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • FLASH — Fast Low Angle Shot (Abk. FLASH) bezeichnet ein 1985 von Jens Frahm, Axel Haase, Wolfgang Hänicke, K Dietmar Merboldt und Dieter Matthaei eingeführtes Verfahren (Deutsche Patentanmeldung P 35 04 734.8 vom 12. Februar 1985) zur schnellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fast Low Angle Shot — (Abk. FLASH) bezeichnet ein 1985 von Jens Frahm, Axel Haase, Wolfgang Hänicke, K Dietmar Merboldt und Dieter Matthaei eingeführtes Verfahren (Deutsche Patentanmeldung P 35 04 734.8 vom 12. Februar 1985) zur schnellen Bildgebung auf der Grundlage… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Matthaei — (* 1. Februar 1949 in Clausthal Zellerfeld) ist ein deutscher Radiologe und Internist. Matthaei studierte Physik und Medizin an den Universitäten Clausthal Zellerfeld, FU Berlin und Göttingen. 1977 wurde er an der Universität Göttingen promoviert …   Deutsch Wikipedia

  • Fast Low-Angle Shot — Der englischsprachige Begriff Fast Low Angle Shot (FLASH) bezeichnet in der Medizin ein 1985 von Jens Frahm, Axel Haase, Wolfgang Hänicke, Klaus Dietmar Merboldt und Dieter Matthaei eingeführtes Verfahren zur schnellen Bildgebung auf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Matthaei — (born February 1, 1949) is a German radiotherapist and internist. Matthaei studied physics and medicine at the universities of Berlin and Göttingen. In 1977, he received his doctorate from the Georg August University of Göttingen. He was from… …   Wikipedia

  • FLASH MRI — (Fast Low Angle Shot Magnetic Resonance Imaging) is a basic measuring principle for rapid MRI invented in 1985 by Jens Frahm and Axel Haase (German Patent Application P 35 04 734.8, February 12, 1985) at the [http://www.mpibpc.gwdg.de Max Planck… …   Wikipedia

  • Hyperintens — MRT Gerät (Philips 3T Achieva) MR Aufnahme eines menschlichen Kniegelenks Die Magnetresonanztomographie (MRT, kurz auch MR; Tomographie von …   Deutsch Wikipedia

  • Hyperintensität — MRT Gerät (Philips 3T Achieva) MR Aufnahme eines menschlichen Kniegelenks Die Magnetresonanztomographie (MRT, kurz auch MR; Tomographie von …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”