Bahnstrecke Wałbrzych–Kłodzko
Kłodzko Główne–Wałbrzych Głowny
Kursbuchstrecke: PKP 245
Streckennummer: 286 (D-29)
Streckenlänge: 50,99 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Legende
Strecke – geradeaus
von Międzylesie
Bahnhof, Station
0,000 Kłodzko Główne früher Glatz Hbf*
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
nach Wrocław
Brücke über Wasserlauf (groß)
Glatzer Neiße
Brücke über Wasserlauf (groß)
Steine
Haltepunkt, Haltestelle
4,732 Bierkowice früher Birgwitz*
Bahnhof, Station
7,610 Gorzuchów Kłodzki früher Möhlten*
Planfreie Kreuzung – unten
Dzierżoniów–Radków (vorm. Eulengebirgsbahn)
Bahnhof, Station
14,067 Ścinawka Średnia früher Mittelsteine*
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
nach Meziměstí
Bahnhof, Station
21,664 Nowa Ruda früher Neurode
Bahnhof, Station
23,836 Nowa Ruda Przedmieście
Haltepunkt, Haltestelle
27,179 Zdrojowisko früher Centnerbrunn*
Haltepunkt, Haltestelle
28,870 Ludwikowice Kłodzkie früher Ludwigsdorf*
Haltepunkt, Haltestelle
33,179 Świerki Dolne früher Niederkönigswalde*
Tunnel
Bahnhof, Station
35,210 Bartnica früher Königswalde (Kr Glatz)*
Bahnhof ohne Personenverkehr
35,679 Bartnica KSS
Bahnhof, Station
40,022 Głuszyca Górna früher Ober Wüstegiersdorf*
Bahnhof, Station
42,263 Głuszyca früher Wüstegiersdorf*
Tunnel
Bahnhof, Station
45,036 Jedlina-Zdrój früher Bad Charlottenbrunn*
   
von Wrocław
Haltepunkt, Haltestelle
47,636 Jedlina Górna früher Steingrund*
Tunnel
Abzweig – in Gegenrichtung: nach links
von Wrocław
Bahnhof, Station
50,990 Wałbrzych Główny früher Waldenburg-Dittersbach*
Strecke – geradeaus
nach Görlitz/Zgorzelec

*deutsche Bahnhofsnamen Stand 1944[1]

Die Bahnstrecke Wałbrzych–Kłodzko ist eine Hauptbahn in Polen. Sie verläuft von Wałbrzych (Waldenburg) über Nowa Ruda (Neurode) nach Kłodzko (Glatz) in Niederschlesien. Erbaut wurde sie 1879/80 als Teil einer direkten Eisenbahnverbindung zwischen Berlin und Wien. Heute dient sie nur noch dem regionalen Verkehr.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Bereits beim Bau der Schlesischen Gebirgsbahn von Görlitz und Kohlfurt nach Waldenburg war deren Fortführung nach Glatz und weiter in Richtung Wien vorgesehen gewesen. Österreich hatte jedoch aus strategischen Gründen kein Interesse an einer solchen Verbindung, so dass sie unausgeführt blieb. In den Jahren 1879 und 1880 wurde dann zumindest die Fortführung bis Glatz durch die Preußischen Staatseisenbahnen als zweigleisige Hauptbahn eröffnet.

Eröffnungsdaten
  • Dittersbach–Neurode: 15. Oktober 1880
  • Neurode–Glatz: 15. Oktober 1879

Galerie

Einzelnachweise

  1. KBS 155c: Waldenburg-Dittersbach–Glatz im Reichskursbuch 1944

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Görlitz–Waldenburg-Dittersbach — Görlitz/Zgorzelec–Jelenia Góra–Wałbrzych Kursbuchstrecke: PKP 240, 255 Streckennummer: 0274 (Wrocław Świebodzki–Zgorzelec) 6211 (Zgorzelec–Görlitz) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Breslau–Wałbrzych — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen oder formalen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Bahn eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Bahn auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei …   Deutsch Wikipedia

  • Wałbrzych — Wałbrzych …   Deutsch Wikipedia

  • Walbrzych — Wałbrzych …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Meziměstí–Ścinawka Średnia — Meziměstí–Ścinawka Średnia Kursbuchstrecke (SŽDC): 029 Streckenlänge: 24,2 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Streckenklasse: C3 Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Klodzko — Dieser Artikel beschreibt die Stadt Kłodzko. Für weitere Bedeutungen, siehe Glatz (Begriffsklärung). Kłodzko …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Zgorzelec–Wałbrzych — Zgorzelec–Jelenia Góra–Wałbrzych Kursbuchstrecke: PKP 240, 255 Streckennummer: 0274 (Wrocław Świebodzki–Zgorzelec) Streckenlänge …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Wrocław–Wałbrzych — Wrocław Świebodzki–Wałbrzych Głowny Kursbuchstrecke: 240 Streckennummer: 274 (D29) Streckenlänge: 78,912 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: bis 1945: 15 kV 16 2/3 Hz ab 1965: 3 kV  …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Wrocław–Międzylesie — Wrocław–Kłodzko–Międzylesie Kursbuchstrecke: PKP 230 Streckennummer: 276 Streckenlänge: 136,064 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 3 kV = Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Choceň–Meziměstí — Choceň–Meziměstí Kursbuchstrecke (SŽDC): 020, 026 Streckenlänge: 92,77 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: Choceň–Týniště nad Orlicí: 3 kV = Maximale Neigung: 15 ‰ Höchstgesc …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”