Balthasar Schwarm

Balthasar Schwarm (* 11. September 1946 in Bruckmühl) ist ein ehemaliger deutscher Rennrodler.

Bei den Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck gewann Balthasar Schwarm mit Hans Brandner die Silbermedaille im Doppelsitzer hinter dem ostdeutschen Duo Hans Rinn und Norbert Hahn. Schon vier Jahre zuvor in Sapporo wurde das Doppel Fünfte, Olympischen Spielen 1980 in Lake Placid Siebte. 1979 schlugen sie Rinn/Hahn bei den Weltmeisterschaften in Königssee. Zwei Jahre zuvor holten sie in Igls schon die Bronzemedaille. Bei den Europameisterschaften gewannen sie je einmal Gold (1977) und Silber (1972), sowie zweimal Bronze (1973, 1980). 1978 wurde das Duo Zweiter, 1979 Dritter des Gesamtweltcups. 1971, 1972, 1973, 1975, 1977, 1979 und 1980 wurden Schwarm/Brandner für den RC Berchtesgaden startenden Sportler Deutsche Meister.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balthasar Schwarm — (born September 11, 1946) was a West German luger who competed from the early 1970s to the early 1980s. Competing in three Winter Olympics, he won the silver medal in the men s doubles event at Innsbruck in 1976.Schwarm also won two medals at the …   Wikipedia

  • Schwarm — steht für: einen Verband von fliegenden oder schwimmenden Lebewesen, siehe Schwarmverhalten Fischschwarm, siehe Schwarmfisch Bienenschwarm, siehe Schwarmtrieb Schwarm (Luftfahrt), eine Flugformation von Flugzeugen Schwarm (Perry Rhodan), einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Europameister im Rennrodeln — Logo der FIL Hans Rinn, bislang erfolgreich …   Deutsch Wikipedia

  • Rennschlittenweltmeisterschaft — Briefmarke der DDR, 1973. In der DDR wurde die Veranstaltung auch als Rennschlittenweltmeisterschaft bezeichnet, wie auf der Briefmarke zur Weltmeisterschaft von 1973 zu lesen ist. Bei der Rennrodel Weltmeisterschaft werden die Weltmeister im… …   Deutsch Wikipedia

  • Hildgartner — Paul Hildgartner (* 8. Juni 1952 in Kiens) ist ein ehemaliger Rennrodler aus Südtirol, der für Italien sehr erfolgreich startete. Hildgartner gehört zu den erfolgreichsten Rodlern überhaupt. Er gewann bei den Olympischen Winterspielen 1972 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Plaikner — Walter Plaikner (* 24. Oktober 1951) ist ein ehemaliger Südtiroler Rennrodler. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1972 in Sapporo zusammen mit Paul Hildgartner die Goldmedaille für Italien im Doppelsitzer. Schon im Vorjahr waren sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Norbert Huber — Medal record Men s Luge Competitor for  Italy Olympic Games Silver 1994 Lill …   Wikipedia

  • Norbert Hahn — Medal record Hahn (right) in 1974 Men s Luge Competitor for …   Wikipedia

  • Liste bekannter Rennrodler — Die Liste bekannter Rodelsportler umfasst Rennrodler, die erfolgreich an internationalen (Olympische Winterspiele, Weltmeisterschaften, Kontinentalmeisterschaften oder dem Rennrodel Weltcup) und nationalen Wettbewerben (Meisterschaften)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Rodelsportler — Die Liste bekannter Rodelsportler umfasst Rennrodler, die erfolgreich an internationalen (Olympische Winterspiele, Weltmeisterschaften, Kontinentalmeisterschaften oder dem Rennrodel Weltcup) und nationalen Wettbewerben (Meisterschaften)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”