Bang

Bang steht für:

  • Brucellose, eine Infektionskrankheit
  • eine in Kamerun übliche Bezeichnung für Lophira alata (auch: Bongossi)
  • Bang!, ein 2002 erschienenes Kartenspiel von Emiliano Sciarra


Bang ist der Familienname folgender Personen:

  • Andreas Bang-Haas (1846–1925), dänischer Entomologe und Insektenhändler
  • Bernhard Laurits Frederik Bang (1848–1932), dänischer Tierarzt
  • Billy Bang (1947–2011), US-amerikanischer Jazz-Violinist und Komponist
  • Heinrich Bang (1838–1896), Bürgermeister von Wesel und Mülheim an der Ruhr
  • Herman Bang (1857–1912), dänischer Schriftsteller
  • Jan Bang (* 1968), norwegischer Musiker, DJ und Plattenproduzent
  • Jette Bang (1914–1964), dänische Fotografin
  • Johann Wilhelm Max Julius Bang-Kaup (1869–1934), Professor für türkische Sprachwissenschaft und Orientalist, Sohn Heinrich Bangs
  • Nina Bang (1866–1928), dänische Politikerin
  • Oluf Bang (1788–1877), königlich-dänischer Leibarzt, Professor der Medizin, Großvater Herman Bangs
  • Otto Bang-Haas (1882–1948), deutscher Entomologe und Insektenhändler
  • Paul Bang (1879–1945), deutscher Politiker (DNVP, NSDAP)
  • Peder Bang († 1277), von 1254 bis 1277 Bischof von Roskilde
  • Peter Georg Bang (1797–1861), dänischer Premierminister

sowie von


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bang — bang …   Dictionnaire des rimes

  • Bang — is commonly used as an onomatopoeia for a sound, mostly that of an explosion.Bang or bangs may refer to: *Fringe (hair), hair that is combed forward and cut short on the forehead, known as bangs in North America *!BANG!, a professional wrestling… …   Wikipedia

  • bang — [ bɑ̃g ] interj. et n. m. inv. • 1953; empr. à l angl. 1 ♦ Onomatopée exprimant le bruit d une explosion violente. 2 ♦ N. m. inv. Déflagration accompagnant le franchissement du mur du son. Les bang des avions supersoniques. Astron. Le grand bang …   Encyclopédie Universelle

  • bang — bang·al·ay; bang; bang·i·a·ce·ae; bang·i·a·les; bang·ing; bang·i·oi·de·ae; bang·kal; bang·os; bang·ster; ge·bang; jing·bang; lum·bang; pa·lem·bang; pro·bang; she·bang; bang·er; gang·bang·er; head·bang·er; in·ter·ro·bang; bang·kok; bang·i·a·ceous; …   English syllables

  • bang — ► NOUN 1) a sudden loud sharp noise. 2) a sudden painful blow. 3) (bangs) chiefly N. Amer. a fringe of hair cut straight across the forehead. ► VERB 1) strike or put down forcefully and noisily. 2) make or cause to make a bang …   English terms dictionary

  • !Bang! — Founded 2001 Style American professional wrestling Headquarters Ocala, Florida Founder(s) Dory Funk, Jr. Owner(s) …   Wikipedia

  • Bang! — Daten zum Spiel Autor Emiliano Sciarra Grafik Alex Pierangelini Verlag Abacusspiele, Mayfair Games, daVinci Games Erscheinungsjahr 2002 Art Kartenspiel …   Deutsch Wikipedia

  • Bang — «Bang» Сингл Blur из альбома Leisure …   Википедия

  • bang — interj. (Adesea repetat) Cuvânt care imită sunetul unui clopot sau alt sunet metalic; dang, balang. – Onomatopee. Trimis de paula, 16.03.2002. Sursa: DEX 98  BANG SÓNIC s.n. (fiz.) Zgomot puternic produs în momentul când un corp în mişcare… …   Dicționar Român

  • BANG! — Студийный альбом Cinema Bizarre Дата выпуска August 25, 2009 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”