Barada
Der Barada neben dem Four Seasons Hotel in Damaskus im April 2009...
... und dieselbe Stelle im August 2010.

Der Barada (in der Antike: Chrysorrhoas; arabisch ‏بردى‎, DMG Baradā) ist ein Fluss in Syrien. In der Bibel (2 Kön 5,12 EU) heißt er Abana; in der Lutherbibel von 1964 auch Amana). Klassische Schriftsteller nannten ihn „Goldfluss“.

Er entspringt im südwestlichen Bereich des Antilibanon, nordwestlich des 2420 Meter hohen dortigen Gipfels in einer Höhe von mindestens 1400 Meter nahe der libanesischen Grenze und fließt erst etwa 20 Kilometer Luftlinie in südwestlicher Richtung, bis er auf etwa 1100 Meter Höhe den südwestlichen Fuß des Antilibanon erreicht. Dort biegt er nach Südosten und trennt das Hermongebirge vom Antilibanon, um nach weiteren etwa 25 Kilometer auf etwa 690 Meter Höhe Damaskus im nördlichen Teil der Stadt zu durchfließen. In sechs großen Kanälen bewässert er die Oase von Damaskus (Ghuta) und den äußeren, Merj genannten Rand der Oase, fließt 15 Kilometer weiter östlich am Tell eṣ-Ṣaliḥiyeh, einem antiken Siedlungshügel vorbei, bevor er sich insgesamt 30 Kilometer östlich der Hauptstadt in einem auf etwa 600 Meter Höhe gelegenen Trockengebiet verliert. Zur Regenzeit bildet sich in diesem Teil der syrischen Wüstensteppe ein Sumpf. Heute dient der Barada nicht mehr zur Trinkwasserversorgung der Stadt.

Barada heißt auch die bekannteste syrische Biermarke.

Weblinks

 Commons: Barada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikisource-logo.svg Chrysorrhoas (Barada) in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barada — Barada, NE U.S. village in Nebraska Population (2000): 28 Housing Units (2000): 13 Land area (2000): 0.094510 sq. miles (0.244780 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.094510 sq. miles (0.244780 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Barāda — (»der Kalte«, Chrysorrhoas, »Goldfluß« der Griechen), syrischer Fluß, entspringt im Antilibanon und fließt südostwärts nach Damaskus. Seinen Hauptzufluß erhält er durch die starke Felsquelle Fidsche, 20 km oberhalb Damaskus, das ihm seine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Barada — Baradạ   der, in der Antike Chrysorrhọas, Fluss in Syrien, kommt aus dem Antilibanon, bewässert in sechs großen Kanälen die Oase von Damaskus und dient zur Trinkwasserversorgung der Stadt …   Universal-Lexikon

  • Barada — Bàrada, Miho (1889 1957) DEFINICIJA hrv. povjesničar, članci i rasprave iz razdoblja hrv. narodnih vladara (9 12. st.), posebno o agrarnim društvenim odnosima (Hrvatski vlasteoski feudalizam) …   Hrvatski jezični portal

  • Barada — 33°30′48.75″N 36°18′18″E / 33.5135417, 36.305 …   Wikipédia en Français

  • Barada — The Barada ( ar. بردى, el. Chrysorrhoas ) is the main river of Damascus, the capital city of Syria. It flows through the spring of Ayn Fijah (عين فيجة), about 27 km north west of Damascus in the Anti Lebanon Mountains, but its source is Lake… …   Wikipedia

  • Barada (disambiguation) — Barada can refer to a number of things * The river Barada which flows through the Anti Lebanon Mountains and into Damascus. * Syrian beer brewed in Damascus. * The village of Barada, Nebraska. * The second word in the phrase Klaatu barada nikto… …   Wikipedia

  • Barada, NE — U.S. village in Nebraska Population (2000): 28 Housing Units (2000): 13 Land area (2000): 0.094510 sq. miles (0.244780 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.094510 sq. miles (0.244780 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Barada, Nebraska — Infobox Settlement official name = Barada, Nebraska settlement type = Village nickname = motto = imagesize = image caption = image imagesize = image caption = image mapsize = 250px map caption = Location of Barada, Nebraska mapsize1 = map… …   Wikipedia

  • Barada River — ancient Chrysorrhoas River, western Syria. It flows about 45 mi (72 km) from the Anti Lebanon Mountains past Damascus. Throughout history, channels have been cut at different levels parallel to the main branch of the river to divert its flow. The …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”