Basellandschaftliche Ueberlandbahn
Basel–Pratteln
Stand 1980
Spurweite: 1000 mm (Meterspur)
Legende
BSicon .svgBSicon uCONTg.svg
Tram von Bankverein
BSicon STRlg.svgBSicon uSTR.svg
Strecke nach Basel Dreispitz:
BSicon STR.svgBSicon uSTR.svg
Birseckbahn, Trambahn Basel-Aesch
BSicon KBHFe.svgBSicon uBHF.svg
0,0 Basel Aeschenplatz mit Wendeschlaufe
BSicon uBS2cru.svgBSicon uBS2r.svg
   
Engelgasse (aufgehoben)
   
Hardstrasse
   
Tram nach Birsfelden Hard
Haltepunkt, Haltestelle
Sevogelplatz
Haltepunkt, Haltestelle
Grellingerstrasse
   
Hirzbodenweg (aufgehoben)
Haltepunkt, Haltestelle
Karl Barth-Platz
Haltepunkt, Haltestelle
Zeughaus
Planfreie Kreuzung – oben
Basler Verbindungsbahn
Planfreie Kreuzung – oben
Hauensteinlinie, Bözberglinie
Haltepunkt, Haltestelle
2,73
0,0
St. Jakob Kilometerwechsel
Haltepunkt, Haltestelle
0,1 Schänzli (jetzt Haltestelle aufgehoben)
Haltepunkt, Haltestelle
0,3 Hagnau (jetzt Haltestelle aufgehoben)
Haltepunkt, Haltestelle
0,6 Freidorf
Haltepunkt, Haltestelle
0,9 Käppeli
Haltepunkt, Haltestelle
1,5 Ingenieurschule (jetzt Zum Park)
Haltepunkt, Haltestelle
1,9 Schützenhausstrasse (jetzt Schützenstrasse)
Haltepunkt, Haltestelle
2,4 Muttenz Dorf urspr. mit Wendeschlaufe
Haltepunkt, Haltestelle
3,1 Rothausstrasse hier neue Wendeschlaufe
Haltepunkt, Haltestelle
4,3 Waggonfabrik Lachmatt (jetzt Lachmatt)
Haltepunkt, Haltestelle
5,0 Pneufabrik (jetzt Kästeli)
Haltepunkt, Haltestelle
5,5 Güterbahnhof (jetzt Gempenstrasse)
Haltepunkt, Haltestelle
5,9 Bahnhofstrasse
Kopfbahnhof – Streckenende
6,1 Pratteln mit Wendeschlaufe

Die Basellandschaftliche Ueberlandbahn (BUeB) ist eine ehemalige Bahngesellschaft in der Schweiz. Heute ist die schmalspurige Bahn Teil des Streckennetz der Baselland Transport AG (BLT).

Geschichte

1921 wurde die Basellandschaftliche Ueberlandbahn von Basel Aeschenplatz bis Pratteln eröffnet. Eigentlich sollte diese Strecke bis Liestal, dem Hauptort des Kantons Basel-Landschaft, führen; dieser Plan wurde jedoch 1937 aufgegeben. Teile des für das Bahnprojekt vorgesehenen Trassenverlaufs sind (Pratteln, Gartenstrasse) noch heute nicht überbaut. In neuerer Zeit existieren, vor allem zur Entlastung der stark ausgelasteten Regio S-Bahn Basel zwischen Basel und Liestal, wieder nicht weiter spezifizierte Pläne, die Linie bis Liestal zu verlängern und dort unter Umständen mit der Waldenburgerbahn zu verbinden.

Fusion

1974 entstand durch die Fusion der Birsigtalbahn (BTB) mit der Birseckbahn (BEB), der Trambahn Basel-Aesch (TBA) und der Basellandschaftliche Ueberlandbahn (BUeB) die Baselland Transport AG (BLT).

Heute ist die Strecke ein Bestandteil der Tramlinie 14, die von den Basler Verkehrs-Betrieben (BVB) im Auftrag der BLT betrieben wird. Früher wurden Kurse, die nicht die ganze Strecke befuhren, mit den Nummern 12 (wenden in Muttenz) und 22 (wenden am Schänzli) bezeichnet. Als jedoch der billeteurlose (in Basel heisst der Kondukteur oder Schaffner Billeteur) Betrieb eingeführt wurde, war keine Zeit mehr zum Wechseln der Schilder, und die Linienbezeichnungen 12 und 22 verschwanden in der Folge. Die Information, bis wohin der Kurs fährt, entnehmen die Fahrgäste heute der Endzielanzeige.

Literatur

  • Claude Jeanmaire: Die Entwicklung der Basler Straßen- und Überlandbahnen 1840-1969, Verlag für Eisenbahn und Straßenbahn, Basel 1969
  • Claude Jeanmaire: Basler Verkehrs-Betriebe (BVB). Ein Fotobuch zur Modernisierung der Basler Strassenbahn 1945 bis 1982, Verlag für Eisenbahn und Straßenbahn, Basel 1984. ISBN 3 85649 045 0
  • Hansrudolf Schwabe, Rudolf Werder, Werner Heuberger, Paul Messmer, Rudolf Pleuler, Christian Siposs: BTB + BEB + TBA + BUeB = BLT, Baselland Transport AG, 100 Jahre öffentlicher Regionalverkehr in der Nordschweiz, Pharos-Verlag, Basel 1987, ISBN 3-7230-0222-6

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Linie 10 (BLT) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 11 (BLT) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 14 (BVB) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 15 (BVB) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 16 (BVB) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 17 (BLT) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 1 (BVB) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 2 (BVB) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 3 (BVB) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 6 (BVB) — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Tramlinien in der Stadt Basel. Die Linien werden betrieben von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) sowie von der Baselland Transport (BLT). Die beiden Betreiber sind gut voneinander zu unterscheiden,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”