Bayerischer Kabarettpreis

Der Bayerische Kabarettpreis wird seit 1999 vergeben.

Der Preis wird jährlich an deutschsprachige Kabarettisten, die bereits in Bayern aufgetreten sind, in vier Kategorien verliehen. Hochkarätige Laudatoren aus der Szene übergeben die Preise an den Hauptgewinner, einem Nachwuchskünstler, Kabarettmusiker und einem verdienten Künstler für sein Lebenswerk.

Gestiftet wird der Preis von der Münchener Spaten-Franziskaner-Brauerei. Die Galaveranstaltung wird als Aufzeichnung im Bayerischen Fernsehen gesendet. Die Verleihung, die bislang im Münchner Lustspielhaus stattfand, wurde 2010 erstmals im Kabarett im Hofgarten in Aschaffenburg ausgerichtet.

Die Bronze Trophäe wird von dem Münchner Künstler Klaus Vrieslander jährlich neu gestaltet.

Preisträger

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kabarettpreis — steht für: Bayerischer Kabarettpreis Deutscher Kabarettpreis Österreichischer Kabarettpreis siehe auch: Kabarett#Kabarett und Kleinkunstpreise Diese Seite ist …   Deutsch Wikipedia

  • Dr. Göbel — Frank Markus Barwasser als Erwin Pelzig Frank Markus Barwasser (* 16. Februar 1960 in Würzburg) ist ein unterfränkischer Journalist und Kabarettist. Als solcher ist der Schöpfer und Darsteller der Figur des Erwin Pelzig. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Erwin Pelzig — Frank Markus Barwasser als Erwin Pelzig Frank Markus Barwasser (* 16. Februar 1960 in Würzburg) ist ein unterfränkischer Journalist und Kabarettist. Als solcher ist der Schöpfer und Darsteller der Figur des Erwin Pelzig. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Markus Barwasser — als Erwin Pelzig Frank Markus Barwasser (* 16. Februar 1960 in Würzburg) ist ein unterfränkischer Journalist und Kabarettist. Als solcher ist der Schöpfer und Darsteller der Figur des Erwin Pelzig. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kabarettist — Dieter Hildebrandt, ein Altmeister des deutschen Kabaretts (2007) Das Wort Kabarett stammt vom französischen cabaret (Schänke) ab und wurde später zu „Kabarett“ eingedeutscht. Die auftretenden Personen nennt man Kabarettisten. Es gibt zwei Formen …   Deutsch Wikipedia

  • Kabarettistin — Dieter Hildebrandt, ein Altmeister des deutschen Kabaretts (2007) Das Wort Kabarett stammt vom französischen cabaret (Schänke) ab und wurde später zu „Kabarett“ eingedeutscht. Die auftretenden Personen nennt man Kabarettisten. Es gibt zwei Formen …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinkunstbühne — Dieter Hildebrandt, ein Altmeister des deutschen Kabaretts (2007) Das Wort Kabarett stammt vom französischen cabaret (Schänke) ab und wurde später zu „Kabarett“ eingedeutscht. Die auftretenden Personen nennt man Kabarettisten. Es gibt zwei Formen …   Deutsch Wikipedia

  • Pispers — Volker Pispers (2006) Volker Pispers (* 18. Januar 1958 in Rheydt, heute zu Mönchengladbach gehörend) ist ein in Düsseldorf Oberkassel lebender politischer Kabarettist, der vor allem für seine bissigen und zuweilen sarkastischen Kommentare zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Asül — Django Asül Django Asül (* 19. April 1972 in Deggendorf; bürgerlich Uğur Bağışlayıcı) ist ein türkischer Kabarettist und Comedian, der überwiegend mit dem niederbairischen Dialekt arbeitet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ugur Bagislayici — Django Asül Django Asül (* 19. April 1972 in Deggendorf; bürgerlich Uğur Bağışlayıcı) ist ein türkischer Kabarettist und Comedian, der überwiegend mit dem niederbairischen Dialekt arbeitet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”