Beat Marti

Beat Marti (* 9. Juni 1972 in Chur) ist ein im deutschsprachigen Raum tätiger Schweizer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Karriere

Beat Marti wandte sich nach dem Schulabschluss der Schauspielerei zu und absolvierte eine Ausbildung an der Hochschule für Theater in Zürich. Er spielte an Theatern in Hamburg, Zürich und Berlin. 1995 bekam er den Kulturförderpreis des Kantons Graubünden.

Marti etablierte sich in Deutschland und in der Schweiz durch mehrere Film und TV-Produktionen, unter anderem Für meine Kinder tu’ ich alles, Rote Rosen, Fascht e Familie oder dem Kinofilm Die Standesbeamtin. Sein erster Kinofilm I was a Swiss Banker[1], in dem er die Hauptrolle spielte, feierte 2007 auf der Berlinale Weltpremiere. 2008 wurde Marti für diese Rolle für den Schweizer Filmpreis in der Kategorie „Bester Darsteller“ nominiert.

Beat Marti lebt seit 1998 in Berlin. Er ist seit Oktober 2006 mit der Schauspielerin Delia-Deborah Wagner verheiratet.

Filmographie

Theater

Weblinks

Einzelnachweise

  1. cineman Abgerufen am 5. September 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Martí — Marti oder Martí ist der Familienname folgender Personen: Beat Marti (* 1972), Schweizer Schauspieler Beata Marti (* 1974), deutsche Sopranistin Benedictus Aretius (auch Benedictus Marti; * um 1522, † 1574), Schweizer Gelehrter, Theologe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Marti — oder Martí ist der Familienname folgender Personen: Arnold Marti (* 1951), Schweizer Richter und Rechtswissenschafter Beat Marti (* 1972), Schweizer Schauspieler Beata Marti (* 1974), deutsche Sopranistin Benedictus Aretius (auch Benedictus… …   Deutsch Wikipedia

  • Beat (Vorname) — Beat ist ein männlicher Vorname, der vom lateinischen Wort beatus (der Glückselige) stammt und vor allem in der Schweiz gebraucht wird. Sein Namenstag ist der 9. Mai. Bekannte Namensträger Beatus († 112), Einsiedler, auch „Apostel der Schweiz“… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Marti — (* 31. Januar 1921 in Bern) ist ein Schweizer Pfarrer und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen und Ehrungen 3 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Enriqueta Martí — i Ripollés (Sant Feliu de Llobregat 1868 – Barcelona 12 May 1913)[1] was a Spanish child murderer, kidnapper and procuress of children. Contents …   Wikipedia

  • Circo Beat — Álbum de Fito Páez Publicación año 1995 Género(s) Rock Duración 55:12 Discográfica Warner Music …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/Mars–Marz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • CH-UR — Chur Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Plessur BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Chur GR — Chur Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Plessur BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Coire — Chur Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Plessur BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”