Beguinenturm

Der Beguinenturm (auch Beginenturm genannt) war ein Wehrturm der etwa 1300 bis 1350 errichteten äußeren Stadtmauer der Stadt Aachen. Er ist nicht mehr erhalten.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Im äußeren Mauerring stand der Beguinenturm im Westnordwesten zwischen Königstor und Ponttor etwa 75 m nordöstlich des Burtscheider Turms zwischen Turmstraße und Junkerstraße. Zwischen dem Beguinenturm und dem Königstor standen der Burtscheider Turm und der Lange Turm, zwischen dem Beguinenturm und dem Ponttor der der Gregoriusturm, der Bongartsturm und der Krückenturm.

Geschichte

Das Baudatum des Beguinenturms ist nicht bekannt, wird aber wie beim Langen Turm früh im 14. Jahrhundert anzusetzen sein, da dieser Mauerabschnitt im Nordwesten der Stadt wegen des für einen Angriff auf die Stadt günstigen Geländes als einer der ersten Abschnitte des zweiten Mauerrings erbaut wurde.

Während der französischen Besetzung Aachens wurde der Turm im Zug der Schleifung der Aachener Stadtbefestigung im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts abgerissen.

Beschreibung

Der Beguinenturm war ein halbrunder Schanzturm mit gerade verlängerten Schenkeln. Er hatte eine Breite von 11,10 m und eine Tiefe von 7,60 m.

Der Turm war zweigeschossig. Beide Geschosse waren mit einem Halbkuppelgewölbe überwölbt, das über den verlängerten Schenkeln in ein Tonnengewölbe überging. Das Erdgeschoss hatte Schießscharten für Bogen- und Armbrustschützen, das Obergeschoss dagegen breitere Schießluken, die durch Holzklappen verschlossen werden konnten, für den Einsatz von Geschützen wie z.B. Ballisten.

Das Dach bestand aus einem halben Kegeldach und ging dann in ein Satteldach über.

Literatur

Siehe auch

50.7767777777786.0734444444444

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pulverturm (Aachen) — Langer Turm Der Lange Turm, der auch den Namen Pulverturm trägt, war ein Westturm der im 13. und 14. Jahrhundert errichteten äußeren Stadtmauer Aachens. Er war einer der wichtigsten Wehrtürme der ehemaligen Stadtbefestigung während der Zeit des… …   Deutsch Wikipedia

  • Bongartsturm — Der Bongartsturm gehörte zu einer Reihe von Wehrtürmen der im 13. und 14. Jahrhundert errichteten äußeren Stadtmauer Aachens. Das Gebäude existiert heute nicht mehr. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Architektur 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Burtscheider Turm — Der Burtscheider Turm war ein Wehrturm der etwa 1300 bis 1350 errichteten äußeren Stadtmauer der Stadt Aachen. Er ist nicht mehr erhalten. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 Geschichte 3 Beschreibung 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Gregoriusturm — Der Gregoriusturm (auch St. Jöris oder Georgsturm genannt) war ein Wehrturm der etwa 1300 bis 1350 errichteten äußeren Stadtmauer der Stadt Aachen. Er ist nicht mehr erhalten. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 Geschichte 3 Beschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Krückenturm — Der Krückenturm trug auch den Namen Hundsturm. Er war ein Wehrturm der äußeren Stadtmauer der Stadt Aachen. Der Turm existiert heute nicht mehr. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Historie 3 Architektur …   Deutsch Wikipedia

  • Königstor (Aachen) — Das Königstor war ein Stadttor der ca. 1300 bis 1350 errichteten äußeren Stadtmauer der Stadt Aachen. Es ist nicht mehr erhalten. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 Geschichte 3 Beschreibung 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Langer Turm — Der Lange Turm (auch Pulverturm genannt), war ein Wehrturm der circa 1300 bis 1350 errichteten äußeren Stadtmauer der Stadt Aachen. Er gehört zu den wenigen erhalten gebliebenen Türmen der ehemaligen Stadtbefestigung. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Tore und Türme der Aachener Stadtmauer — Stadtansicht Aachens von 1576 mit den beiden Mauerringen und den Toren und Türmen Die Tore und Türme der Aachener Stadtmauer waren auf die beiden Mauerringe der Aachener Stadtmauer verteilt und dienten zur besseren Verteidigung dieser Mauer. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Beginenturm — ist der Name folgender mittelalterlicher Wachtürme: Beginenturm (Hannover); Teil der Stadtbefestigung Hannovers, erbaut im 14. Jahrhundert Beguinenturm; ehemaliger Teil der Stadtbefestigung Aachens, erbaut im 14. Jahrhundert, geschleift im 19.… …   Deutsch Wikipedia

  • Luise Ahlborn — 1893, gezeichnet von C.W. Allers Luise Ahlborn (geb. Jaeger; * 14. Mai 1834 in Jemgum, Ostfriesland[1]; † 30. Juli 1921 in Hildesheim …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”