Bernward Dörner

Bernward Dörner (* 1956 in Krefeld) ist ein deutscher Zeithistoriker und Antisemitismusforscher.

Dörner studierte Geschichtswissenschaft und Germanistik in Köln und Berlin. Er war Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung. Dörner promovierte an der Technischen Universität Berlin über die Entstehung, Auslegung und Verfolgungswirkung des ‚Heimtücke-Gesetzes' vom 20. Dezember 1934 und arbeitet als Lehrer am Berliner Schulzentrum Edith Stein. Er habilitierte an der Fakultät 1 der TU Berlin über das Thema „Der Mord an den europäischen Juden und die deutsche Gesellschaft. Wissen und Haltung der Bevölkerung 1941 - 1945“. Er ist als Privatdozent wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin. Im Sommersemester 2008 beschäftigt er sich vorrangig mit „Kolonialkrieg und Genozid. Der Völkermord an den Herero in Deutsch-Südwestafrika“.

Bernward Dörner lebt in Berlin-Prenzlauer Berg.

Schriften

  • Die Deutschen und der Holocaust. Was niemand wissen wollte, aber jeder wissen konnte; Propyläen Verlag: Berlin 2007[1]
  • "Heimtücke". Das Gesetz als Waffe. Kontrolle, Überwachung und Verfolgung in Deutschland 1933-1945, Paderborn u.a. 1998
  • Deutsche Justiz und Judenmord: Todesurteile gegen Judenhelfer in Polen und der Tschechoslowakei (1942-1944), in: Norbert Frei, Sybille Steinbacher, Bernd C. Wagner (Hg.): Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit. Studien zur nationalsozialistischen Lagerpolitik, München 2000.
  • Ein KZ in der Mitte der Stadt: Oranienburg, in: Wolfgang Benz, Barbara Distel (Hg.): Terror ohne System. Die ersten Konzentrationslager im Nationalsozialismus 1933-1935, Berlin 2001.
  • NS-Herrschaft und Denunziation. Anmerkungen zu Defiziten in der Denunziationsforschung; in: Historical Social Research, Vol. 26 — 2001 — No. 2/3, Seite 55-69

Einzelnachweise

  1. Rezension

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernward — ist der Name folgender Personen: Bernward (Würzburg) († 995), Bischof von Würzburg Bernward Dörner (* 1956), deutscher Zeithistoriker Bernward von Hildesheim (960–1022), Bischof Bernward Koch (*1957), deutscher Musiker und Komponist Bernward… …   Deutsch Wikipedia

  • Dörner — Doerner oder Dörner ist der Familienname folgender bekannter Personen: Adolf Doerner (1892−1964), deutscher Maler Alfred Dörner (1906−1971), deutscher Goldschmied, Silberschmied und Metallgestalter Andy Dörner (* 1976), deutscher Kraftdreikämpfer …   Deutsch Wikipedia

  • Doerner — Dorner, Doerner oder Dörner ist der Familienname folgender bekannter Personen: Adolf Dorner (1840−1892), deutscher Pädagoge Alexander Dorner (1893−1957), deutscher Kunsthistoriker Alfred Dörner (1906−1971), Goldschmied, Silberschmied und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz gegen heimtückische Angriffe auf Staat und Partei und zum Schutz der Parteiuniformen — Das Gesetz gegen heimtückische Angriffe auf Staat und Partei und zum Schutz der Parteiuniformen vom 20. Dezember 1934 [1], besser bekannt unter dem Begriff Heimtückegesetz, stellte die missbräuchliche Benutzung von Abzeichen und Parteiuniformen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heimtückeverordnung — Das Gesetz gegen heimtückische Angriffe auf Staat und Partei und zum Schutz der Parteiuniformen vom 20. Dezember 1934 [1], besser bekannt unter dem Begriff Heimtückegesetz, stellte die missbräuchliche Benutzung von Abzeichen und Parteiuniformen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heimtückegesetz — Basisdaten Titel: Gesetz gegen heimtückische Angriffe auf Staat und Partei und zum Schutz der Parteiuniformen Kurztitel: Heimtückegesetz Art: Reichsgesetz Geltungsbereich: Deutsches Reich …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dor–Doz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Holocaustkenntnis von Zeitzeugen — Die Kenntnis damaliger Deutscher und Nichtdeutscher vom Holocaust in der Zeit des Nationalsozialismus wurde ab den 1990er Jahren ein besonderes Forschungsthema. Ausgangspunkt dafür war der Zugang zu neuen Quellen und die Verlagerung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Denunziant — Venedig: durch Löwenmäuler (Bocca di Leone), wie hier am Dogenpalast, konnten Denunzianten ihre geheimen Anzeigen einwerfen. Der italienische Text lautet übersetzt: „Geheime Denunziationen gegen diejenigen, die Gefallen und Pflichten… …   Deutsch Wikipedia

  • Denunzieren — Venedig: durch Löwenmäuler (Bocca di Leone), wie hier am Dogenpalast, konnten Denunzianten ihre geheimen Anzeigen einwerfen. Der italienische Text lautet übersetzt: „Geheime Denunziationen gegen diejenigen, die Gefallen und Pflichten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”