Bertram Morneweg
Bertram Morneweg

Bertram Morneweg (* in Lübeck; † 1286 ebenda) war ein Lübecker Kaufmann und Ratsherr.

Über seinen Lebenslauf ist wenig bekannt. Unbelegte Überlieferungen besagen, dass er als Waisenkind vom Lübecker Bürger und Kaufmann Marquart von Bardewick adoptiert wurde und so zu einer Karriere im Fernhandel gelangte.

Eine im Herbst 1271 im englischen Lynn ausgestellte Urkunde nennt seinen Namen; nicht nachweisbar ist hingegen sein angeblicher langjähriger Aufenthalt im Peterhof von Nowgorod. Unabhängig von den Details seines Werdegangs steht fest, dass Morneweg ein erfolgreicher Geschäftsmann war und ein für seine Zeit ungewöhnliches Vermögen erworben hatte, als er sich wieder in Lübeck niederließ und Gertrud Morneweg († 1301) heiratete. Sein Kapital betrug zur Zeit seines Todes etwa 13.500 Lübsche Mark, was dem Gegenwert von über einer Million Goldmark vor dem Ersten Weltkrieg entsprach. Seine Witwe setzte die Geschäfte fort und vergrößerte das Vermögen.

Morneweg beteiligte sich an diversen Handelsgesellschaften und wurde Angehöriger des Lübecker Rats. 1286 wurde er vom Rat nach England entsandt. Ferner gehörte er als Stifter zu den Gründern des Heiligen-Geist-Hospitals, in dem bis heute eine Wandmalerei in der Stiftergalerie sein vermutlich individuelles Porträt zeigt. Die Stiftergalerie des Heiligen-Geist-Hospitals ist der älteste Bildzyklus mit Porträts Lübecker Ratsherren und Kaufleute.

Sein Sohn Hermann Morneweg wurde Lübecker Bürgermeister.

Quellen

  • Ahasver von Brandt: Die ältesten Bildnisse Lübecker Bürger. In: Der Wagen 1955, S. 38 - 44
  • Emil Ferdinand Fehling: Lübeckische Ratslinie. Lübeck 1925, Nr. 225.
  • Antjekathrin Graßmann (Hg.): Lübeckische Geschichte. Schmidt-Römhild, 1989
  • Norman Scott Brien Gras : An Introduction to Economic History. Harper & Brothers, 1922
  • Klaus Friedland / Rolf Sprandel: Lübeck, Hanse, Nordeuropa. Böhlau-Verlag, 1979

Weblinks

 Wikisource: Bertram Morgenweg (Sage) – Quellen und Volltexte



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Morneweg — ist der Name von Bertram Morneweg († 1286), Lübecker Kaufmann und Ratsherr Gertrud Morneweg († 1301), Lübecker Kauffrau Hermann Morneweg (um 1270–1338), Lübecker Kaufmann und Bürgermeister Diese Seite ist ei …   Deutsch Wikipedia

  • Gertrud Morneweg — († 1301 in Lübeck) war eine Kauffrau des 13. Jahrhunderts in der Hansestadt Lübeck. Leben Gertrud Morneweg war mit dem Lübecker Kaufmann und Ratsherrn Bertram Morneweg verheiratet und hatte mit ihm den Sohn Hermann Morneweg, der um 1270 geboren… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Morneweg — Siegel Hermann Mornewegs um 1328 Hermann Morneweg, vereinzelt auch Mornewech geschrieben, (* um 1270 wahrscheinlich in King’s Lynn (England); † 25. Januar 1338 in Lübeck) war Bürgermeister der Hansestadt Lübeck …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Moo–Mor — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Lübecker Bürgermeister — Die Bürgermeister der Hansestadt Lübeck gehörten zumindest bis zum Spätmittelalter zu den mächtigsten Politikern in Nordeuropa. Kaum eine Entscheidung im Wirtschaftsraum rund um die Ostsee wurde zu dieser Zeit nicht von ihnen mit beeinflusst oder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lübecker Ratsherren — Lübecker Stadtsiegel Die Liste der Lübecker Ratsherren enthält Ratsherren der reichsunmittelbaren Hansestadt Lübeck seit dem Mittelalter bis zur Verfassungsreform Lübecks 1848. Als Angehörige des Lübecker Rats entsprach ihre Funktion derjenigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heiligen-Geist-Hospital — in Lübeck Das 1286 erbaute Heiligen Geist Hospital am Koberg in Lübeck ist eine der ältesten bestehenden Sozialeinrichtungen der Welt und eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Heiligen-Geist-Hospital (Lübeck) — Heiligen Geist Hospital in Lübeck Das 1286 erbaute Heiligen Geist Hospital am Koberg in Lübeck ist eine der ältesten bestehenden Sozialeinrichtungen der Welt und eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt. Es steht in der Tradition der Heilig… …   Deutsch Wikipedia

  • 1286 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 12. Jahrhundert | 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert | ► ◄ | 1250er | 1260er | 1270er | 1280er | 1290er | 1300er | 1310er | ► ◄◄ | ◄ | 1282 | 1283 | 1284 | 12 …   Deutsch Wikipedia

  • Hanseat — Christian Adolph Overbeck (1755–1821), Bürgermeister Lübecks, Dichter und Aufklärer, „Beispiel für den verantwortungsbewussten Musterbürger […], dem der ‚hanseatische‘ Mythos so vieles verdankt.“[1] …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”