Bill Graves
Bill Graves (2001)

William Preston Graves (* 9. Januar 1953 in Salina, Kansas) ist ein US-amerikanischer Politiker. Er war von 1995 bis 2003 der 43. Gouverneur von Kansas.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre und politischer Aufstieg

Bill Graves Familie war Eigentümer einer Fernfahrer-Spedition mit dem Namen Graves Truck Line. Bill besuchte die Kansas Wesleyan University und die University of Kansas. Im Jahr 1991 wurde er Staatssekretär in der Regierung des Bundesstaats Kansas. In diesem Amt hinterließ er einen ausgezeichneten Eindruck. Daher wurde er im Jahr 1994 von seiner Republikanischen Partei, vor allem von deren liberalerem Flügel, zum Spitzenkandidaten für die Gouverneurswahlen nominiert.

Gouverneur von Kansas

Bill Graves trat sein neues Amt am 9. Januar 1995 an. Zu diesem Zeitpunkt war er einer der jüngsten Gouverneure von Kansas überhaupt. Nach einer erfolgreichen Wiederwahl im Jahr 1998 konnte er insgesamt acht Jahre amtieren. In dieser Zeit förderte der Gouverneur den großzügigen Ausbau der Infrastruktur, dazu gehörten die Fernstraßen, die Eisenbahnen und die Flughäfen. Ihm lag viel an der Verbesserung der Transportmöglichkeiten in seinem Land. Ebenfalls in seiner Zeit wurden die Steuern in Kansas gesenkt und einige öffentliche Dienstleistungen rationalisiert bzw. privatisiert. Er förderte auch den Ausbau des Bildungssystems. Auf dem Gebiet des Gesundheitswesen trat er für die Schließung einiger großer Staatskrankenhäuser ein, dafür sollten kommunale, dezentralisierte Einrichtungen entstehen, die die Patienten besser erreichen und bedienen sollten. Graves war auch gegen persönliche Vorteilsnahmen in öffentlichen Ämtern. Damals nahm die Wirtschaft nach einer leichten Depression in den Jahren zuvor in Kansas einen gewaltigen Aufschwung. Gouverneur Graves war so populär, dass seine Wiederwahl im Jahr 1998 mit 74% der Stimmen einer der größten Wahlsiege eines Gouverneurs von Kansas überhaupt wurde. Aufgrund einer Verfassungsklausel durfte er im Jahr 2002 nicht für eine dritte zusammenhängende Amtszeit kandidieren. Daher endete seine Amtszeit am 13. Januar 2003.

Weiterer Lebensweg

Nach dem Ende seiner Amtszeit wurde Graves Präsident der Fernfahrervereinigung (American Trucking Association). Er war zeitweise im Gespräch für einen Kabinettsposten bei der Bundesregierung. Bill Graves ist mit Linda Richey verheiratet, das Paar hat ein Kind.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Graves — Infobox Governor name= Bill Graves caption= order= 43rd office= Governor of Kansas term start= January 9, 1995 term end= January 13, 2003 lieutenant= Sheila Frahm, Gary Sherrer predecessor= Joan Finney successor= Kathleen Sebelius birth date=… …   Wikipedia

  • Graves (surname) — Graves is a surname of English origin, and may refer to* Adam Graves, Canadian ice hockey player * Agent Graves, fictional character from 100 Bullets * Alfred Perceval Graves, Irish writer * Ben Graves, American drummer * Bibb Graves, American… …   Wikipedia

  • Graves (Begriffsklärung) — Graves bezeichnet: das Weinbaugebiet Graves in Frankreich den britischen Adelstitel Baron Graves die Krankheit Graves’ Disease, englische Bezeichnung für Morbus Basedow Graves ist der Familienname folgender Personen: Adam Graves (* 1968),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bill Masterton Memorial Trophy — Established 1967–68 NHL season Current holder(s) Ian Laperriere Awarded to the National Ho …   Wikipedia

  • Bill Clinton — Presidente de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Bill Cosby — Saltar a navegación, búsqueda Bill Cosby Bill Cosby habla en la secundaria Frederick Douglass Nombre real William Henry Cosby Jr. Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Bill DeMott — Ring name(s) Crash the Terminator[1] The Man of Question[1] Hugh Morrus[1] Captain Rection[1] …   Wikipedia

  • Bill Moseley — Saltar a navegación, búsqueda Bill Moseley Bill Moseley en enero de 2006 Nombre real William Moseley Nacimiento 11 de noviembre …   Wikipedia Español

  • Bill Chen — at the 2008 World Series of Poker Hometown Lafayette Hill, PA World Series of Poker Bracelet(s) …   Wikipedia

  • Bill Moseley — est un acteur américain né le 11 novembre 1951 à Barrington, dans l Illinois aux États Unis. Biographie : Il est connu pour le rôle de Chop Top dans Massacre a la tronçonneuse 2 et le rôle de Otis Driffwood dans La maison aux 1000 morts et… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”