Billie Jean King
Billie Jean King (2007)

Billie Jean King (* 22. November 1943 in Long Beach, Kalifornien) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Geboren als Billie Jean Moffitt, heiratete sie 1965 Lawrence King und ist seitdem besser unter dem Namen ihres Ehemanns bekannt. Billie Jean King ist eine von insgesamt acht Spielerinnen, die im Einzel alle vier Grand-Slam-Titel gewannen. Bei den US Open und Wimbledon gewann sie sowohl Einzel und Doppel als auch Mixed. In Wimbledon ist sie (gemeinsam mit Martina Navrátilová) mit insgesamt 20 Titeln in verschiedenen Wettbewerben Rekordsiegerin. Mit ihrem letzten Turniersieg am 6. Juni 1983 in Birmingham ist sie bis heute mit 39 Jahren die älteste Einzelsiegerin auf der Tour.[1]

1972 wurde sie von der Zeitschrift Sports Illustrated zur Sportlerin des Jahres gewählt. Ein wichtiges Anliegen für King war die Erreichung von Gleichheit zwischen Mann und Frau im Sport. In einem zum Battle of the Sexes hochstilisierten Schaukampf schlug sie 1973 den damals 55-jährigen Bobby Riggs vor 30.492 Zuschauern (der zweitgrößten Zuschauerzahl, die je ein Tennisspiel hatte).

1987 wurde Billie Jean King in die Hall of Fame des Tennissports aufgenommen. Im Jahr 1990 wurde sie vom Life Magazine in die Liste der 100 wichtigsten US-Amerikaner des 20. Jahrhunderts aufgenommen. 2000 wurde sie mit dem Capitol Award der GLAAD Media Awards als offen lesbisch lebende Person ausgezeichnet, die mit ihrer Arbeit die Sichtbarkeit und das Verständnis gefördert haben. Speziell herausgestellt wurde ihre Unterstützung eines Lehrfilms für die öffentlichen Schulen in Chicago sowie ihr Einsatz in den Gremien der Elton John AIDS Foundation und des National AIDS Fund.[2] Ihr zu Ehren wurde im Jahre 2006 in ihrer Wahlheimat New York City das Gelände in Flushing Meadows, auf dem die US Open stattfinden, in USTA Billie Jean King National Tennis Center umbenannt.[3]

Gegenwärtig lebt Billie Jean King mit ihrer Lebensgefährtin Ilana Kloss in New York City und Chicago.

Erfolge bei Grand-Slam-Turnieren

Rekord-Grand-Slam-Siegerinnen im Dameneinzel
Rang Tennisspielerin Titel
1. AustralienAustralien Margaret Smith Court 24
2. DeutschlandDeutschland Steffi Graf 22
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Helen Wills Moody 19
4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 18
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
6. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Serena Williams 13
7. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King 12
FrankreichFrankreich Suzanne Lenglen
Stand: 3. Juli 2010

Auszeichnungen

Weblinks

 Commons: Billie Jean King – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweis

  1. kicker online (27. September 2009): Sieg mit fast 39! Date-Krumm wundert sich selbst
  2. glaad.org: Margaret Cho, Billie Jean King, E*TRADE's Kathy Levinson and Dennis & Judy Shepard To Be Honored At GLAAD's Washington, DC and San Francisco Media Awards Ceremonies, 26. April 2000
  3. Liz Clarke: On Roddick's Behalf, Connors Is Back, Washington Post, 29. August 2006
  4. The Irish Times: Obama names Robinson for top civilian honour, 31. Juli 2009 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Billie Jean King — Saltar a navegación, búsqueda Para la canción de Michael Jackson, véase Billie Jean. Billie Jean King …   Wikipedia Español

  • Billie Jean King — Infobox Tennis player playername = Billie Jean King nickname = country = USA residence = U.S. datebirth = Birth date and age|1943|11|22 placebirth = Long Beach, California height = 5 ft 4½ in (164 cm) weight = turnedpro = 1968 retired = 1983… …   Wikipedia

  • Billie Jean King —  Ne pas confondre avec Phyllis Mudford King et Vania King, également joueuses de tennis. Billie Jean King (née Moffitt) …   Wikipédia en Français

  • Billie Jean King — noun United States woman tennis player (born in 1943) • Syn: ↑King, ↑Billie Jean Moffitt King • Instance Hypernyms: ↑tennis player …   Useful english dictionary

  • Billie Jean King — ➡ King (III) * * * …   Universalium

  • BNP Paribas Showdown for the Billie Jean King Cup — Coupe Billie Jean King Coupe Billie Jean King Création 2009 Catégorie Exhibition Périodicité Annuelle Participants 4 femmes Statut des participants …   Wikipédia en Français

  • Coupe Billie Jean King — Infobox compétition sportive Coupe Billie Jean King Création 2009 Catégorie Exhibition Périodicité Annuelle Participants 4 femmes …   Wikipédia en Français

  • USTA Billie Jean King National Tennis Center — The USTA Billie Jean King National Tennis Center is located in Flushing, in the New York City borough of Queens and has been the home of the US Open Grand Slam tennis tournament played every year in August and September. According to the United… …   Wikipedia

  • Coupe Billie Jean King 2009 — La Coupe Billie Jean King 2009 s est déroulée le 2 mars 2009 au Madison Square Garden. Il s agissait de la 1re édition du tournoi exhibition Coupe Billie Jean King. Participantes Par sa dotation de 1,2 million de dollars pour les quatre joueuses …   Wikipédia en Français

  • BNP Paribas Showdown for the Billie Jean King Cup 2009 — BNP Paribas Showdown for the Billie Jean King Cup выставочный теннисный турнир в Нью Йорке, США. Проводится в рамках программы популяризации тенниса в этой стране[1]. Турнир проводился 2 марта в Мэдисон Сквер Гарден. Содержание 1 Участники 2… …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”