Biosynthese
Übergeordnet
Stoffwechsel
Untergeordnet
Biosynthese der kleinen/Makromoleküle, Lipide, Hormone, Kohlenhydrate, Pigmente
Zelluläre / Multizelluläre / Multiorganismen-Biosynthese
Gene Ontology
AmiGO QuickGO

Die Biosynthese (griechisch βιοσύνθεσις, biosýnthesis – wörtlich die Lebenszusammenfügung) bzw. der Anabolismus (von griechisch αναβολισμός mit lateinischer Endung) ist in der Biochemie der Aufbau komplexer organischer Substanzen (Naturstoffen) wie Aminosäuren, Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Nukleinsäuren und Hormone im lebenden Organismus, aber zum anderen auch in zellfreien Systemen durch die entsprechenden isolierten Zellkomponenten, welche aktive Enzyme enthalten.

Literatur

Siehe auch

Eiweißsynthese, Gluconeogenese


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • biosynthèse — [ bjosɛ̃tɛz ] n. f. • 1950; de bio et synthèse ♦ Synthèse (B, 1o) d une substance organique (protéine, hormone,...) par un être vivant. ⇒ anabolisme; photosynthèse. Adj. BIOSYNTHÉTIQUE . Insuline biosynthétique. ● biosynthèse nom féminin… …   Encyclopédie Universelle

  • Biosynthese — Biosynthèse La biosynthèse est la formation de substances par un être vivant ou son symbiote, dans son milieu interne ou dans les excrêtats que sont le mucus, la coquille, l’écorces, etc. Elle intéresse les chimistes et les biotechnologistes qui… …   Wikipédia en Français

  • Biosynthese — Bio|syn|the|se 〈f. 19〉 Aufbau organischer Substanzen in der lebenden Zelle * * * Bi|o|syn|the|se: 1) die im Rahmen des Stoffwechselgeschehens im Organismus natürlicherweise ablaufende Synthese chem. Verb. (↑ Biogenese, 1); 2) die gesteuerte In… …   Universal-Lexikon

  • Biosynthèse — La biosynthèse est la formation de substances par un être vivant ou son symbiote, dans son milieu interne ou dans les excrêtats que sont le mucus, la coquille, l’écorces, etc. Elle intéresse les chimistes et les biotechnologistes qui découvrent… …   Wikipédia en Français

  • Biosynthese — Bi|o|syn|the|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 Aufbau organischer Substanzen in der lebenden Zelle …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Biosynthese — Bio|syn|the̱se [↑bio... u. ↑Synthese] w; , n: 1) der Aufbau chemischer Verbindungen in den Zellen des lebenden Organismus im Rahmen der physiologischen Prozesse. 2) Herstellung organischer Substanzen mit Hilfe von Mikroorganismen (z. B.… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Biosynthese — Bio|syn|the|se die; , n <zu ↑bio... u. ↑Synthese>: 1. der Aufbau chem. Verbindungen in den Zellen des lebenden Organismus. 2. Herstellung organischer Substanzen mithilfe von Mikroorganismen (z. B. von Penicillin aus niederen Pilzen) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Biosynthese (Begriffsklärung) — Mit Biosynthese werden bezeichnet: ist in der Biochemie der Aufbau (Anabolismus) komplexer organischer Substanzen. Siehe: Biosynthese in der Bioverfahrenstechnik den Einsatz von Mikroorganismen wie Hefen und Bakterien, um gewünschte Substanzen in …   Deutsch Wikipedia

  • Protein-Biosynthese — Die Proteinbiosynthese oder Genexpression, früher auch Eiweißsynthese genannt, ist die Herstellung eines Proteins oder Polypeptids in Lebewesen. Sowohl Proteine als auch Polypeptide und Oligopeptide sind Ketten aus Aminosäuren, die sich in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • PHF — Biosynthese von PHB durch Bakterien Polyhydroxyalkanoate (PHA; Polyhydroxyfettsäuren) oder Polyhydroxyfettsäuren (PHF) sind natürlich vorkommende wasserunlösliche und lineare Polyester, die von vielen Bakterien als Reservestoffe für Kohlenstoff… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”