Birgit Mahnkopf

Birgit Mahnkopf (* 1950) ist eine deutsche Politikwissenschaftlerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Elmar Altvater hat sie ein Standardwerk zur Globalisierung, welches den Titel "Die Grenzen der Globalisierung. Ökonomie, Ökologie und Politik in der Weltgesellschaft" (1. Auflage 1996/ 7. Auflage im Jahr 2007) trägt, verfasst.

Sie ist Professorin für Europäische Gesellschaftspolitik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin sowie Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von attac Deutschland und Kuratoriumsmitglied des Institut Solidarische Moderne.[1]

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die ökonomischen, politischen und sozialen Dimensionen der Globalisierung sowie europäische und internationale Politik. Des Weiteren beschäftigt sie sich intensiv mit Arbeitssoziologie und industriellen Beziehungen sowie mit Bildungsökonomie und Bildungspolitik.

Veröffentlichungen

  • Verbürgerlichung. Die Legende vom Ende des Proletariats 1985
  • Herausgeberin von: Der gewendete Kapitalismus. Kritische Beiträge zur Theorie der Regulation 1988
  • Zusammen mit Elmar Altvater: Gewerkschaften vor der europäischen Herausforderung 1993
  • Zusammen mit Elmar Altvater: Die Grenzen der Globalisierung 1996 (7. Auflage 2007)
  • Die Ökonomie eines friedlichen Europas. Ziele - Hindernisse - Weg 2000
  • Globalisierung der Unsicherheit. Arbeit im Schatten, schwarzes Geld und informelle Politik 2002
  • Herausgeberin /Beiträge: Globale öffentliche Güter - für menschliche Sicherheit und Frieden 2003
  • Herausgeberin /Beiträge: Management der Globalisierung. Akteure, Strukturen und Perspektiven 2003

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kuratorium des ISM

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mahnkopf — ist der Name von Birgit Mahnkopf (* 1950), deutsche Politikwissenschaftlerin Claus Steffen Mahnkopf (* 1962), deutscher Komponist und Musikwissenschaftler Egon Mahnkopf (* 1929), deutscher Architekt Rudolf Mahnkopf (1896–1944), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Elmar Altvater — auf einer Ringvorlesung an der Freien Universität Berlin zum Thema „Solidarität und globalisierte Konkurrenz“ Elmar Altvater (* 24. August 1938 in Kamen) ist ein deutscher Politikwissenschaftler, Autor und emeritierter Professor für… …   Deutsch Wikipedia

  • Elmar Altvater — (born 24 August, 1938) was Professor of Political Science at the Otto Suhr Institute of the Free University of Berlin, before retiring on 30 September 2004. He continues to work at the Institute, and to publish articles and books. As a student,… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mah–Mak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Denationalisierung — Die Artikel Globalisierung und Globalisierungskritik überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Globalisation — Die Artikel Globalisierung und Globalisierungskritik überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Globalisierungsdebatte — Die Artikel Globalisierung und Globalisierungskritik überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Internationaler Handel — Die Artikel Globalisierung und Globalisierungskritik überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mondialisierung — Die Artikel Globalisierung und Globalisierungskritik überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Julian Nida-Rümelin — (* 28. November 1954 in München) ist ein deutscher Philosoph und seit 2004 Professor für Philosophie an der Ludwig Maximilians Universität München. Seine Spezialgebiete sind theoretische und angewandte Ethik, Entscheidungs und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”