Bistum Chittagong
Bistum Chittagong
Basisdaten
Staat Bangladesch
Metropolitanbistum Erzbistum Dhaka
Diözesanbischof Moses Costa CSC
Weihbischof Lawrence Subrata Howlader CSC
Fläche 39.247 km²
Pfarreien 11 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 31.670.000 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 32.743 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 0,1 %
Diözesanpriester 15 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 15 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 1.091
Ordensbrüder 30 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 87 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Bengalisch
Kathedrale Our Lady of the Holy Rosary

Das Bistum Chittagong (lat.: Dioecesis Chittagongensis) ist eine in Bangladesch gelegene Diözese der römisch-katholischen Kirche.

Es wurde am 25. Mai 1927 aus dem Erzbistum Dhaka herausgelöst und zum Bistum erhoben.

Der Erzbischof von Dhaka ist Metropolit für das Bistum, welches bis heute in der Obhut der Kongregation vom Heiligen Kreuz ist, die durchgängig die Bischöfe stellen.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Aizawl — Basisdaten Staat Indien Metropolitanbistum Erzbistum Shillong …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Dinajpur — Basisdaten Staat Bangladesch Kirchenprovinz Dhaka Metropolitanbistum …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Pyay — Basisdaten Staat Myanmar Metropolitanbistum Erzbistum Yangon …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Rajshahi — Basisdaten Staat Bangladesch Kirchenprovinz Dhaka Metropolitanbistum …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Bangladesch — Die römisch katholische Kirche in Bangladesch ist Teil der weltweiten katholischen Kirche unter der geistlichen Führung der Papstes und der Kurie in Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte und Organisation 1.1 Diözesen 2 Genossensch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Dhaka — Basisdaten Staat Bangladesch Diözesanbischof Patrick D’Rozario CSC …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Kolonialherrschaft — Das Wappen Portugals und seiner Überseeprovinzen an der Fassade der Banco Nacional Ultramarino in Lissabon …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Kolonien — Das Wappen Portugals und seiner Überseeprovinzen an der Fassade der Banco Nacional Ultramarino in Lissabon …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”