Bitter Moon
Filmdaten
Deutscher Titel Bitter Moon
Originaltitel Bitter Moon (GB) /
Lunes de fiel (F)
Produktionsland Großbritannien, Frankreich
Originalsprache Englisch, Französisch
Erscheinungsjahr 1992
Länge 138 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Roman Polański
Drehbuch Roman Polański,
Gérard Brach,
John Brownjohn,
Jeff Gross
Produktion Roman Polański
Musik Vangelis
Kamera Tonino Delli Colli
Schnitt Hervé de Luze
Besetzung

Bitter Moon ist ein britisch-französischer Spielfilm aus dem Jahr 1992. Der Film basiert auf dem Roman Bitter moon (Originaltitel: Lunes de fiel) von Pascal Bruckner und wurde für seine Darstellung sadomasochistischer Fantasien stark kritisiert.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Fiona und Nigel unternehmen eine Reise auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer. Dort lernt Nigel den querschnittsgelähmten Amerikaner Oscar kennen, der ihm die Geschichte seiner Beziehung mit der Französin Mimi erzählt. Rückblenden, die den überwiegenden Teil des Filmes ausmachen, zeigen wie die anfänglich leidenschaftliche Liebesbeziehung für ihn zunehmend langweilig und allmählich zur Belastung wird. Schließlich spielt er Mimi eine gemeinsame Reise vor, verlässt jedoch das Flugzeug heimlich vor dem Start. In Paris wendet er sich wieder flüchtigen Affären zu, bis er bei einem Verkehrsunfall verletzt wird. Mimi besucht ihn daraufhin im Krankenhaus und stürzt den mit einem gebrochenen Bein fixierten Oscar aus dem Bett, woraufhin dieser von der Hüfte abwärts gelähmt ist. Er ist nun ganz auf ihre Hilfe angewiesen und sie beginnt, zunächst unterschwellig, sich an ihm zu rächen. Zwischen beiden entwickelt sich ein Machtkampf, wobei die Macht-Ohnmacht-Spiele einige Tabugrenzen überschreiten, bis hin zum Liebesakt Mimis mit einem Liebhaber in der Hörweite Oscars.

Das englische Ehepaar ist zunächst nur Zuschauer, wird aber zunehmend einbezogen. Schließlich verbringt Mimi eine Liebesnacht mit Fiona, worauf Oscar Mimi und sich selbst mit einer Pistole, die sie ihm früher einmal zum Geburtstag geschenkt hat, erschießt.

Kritiken

“Polanski directs it without compromise or apology, and it's a funny thing how critics may condescend to it, but while they're watching it you could hear a pin drop.”

„Polanskis Regie ist ohne Kompromiss oder Rechtfertigung, und es ist schon seltsam zu sehen, wie herablassend einige Kritiker den Film behandeln, doch konnte man eine Stecknadel fallen hören, während sie den Film sahen.“

Roger Ebert: Chicago Sun Times[1]

Bemerkungen

Literatur

  • Pascal Bruckner: Bitter moon. Roman (Originaltitel: Lunes de fiel). Deutsch von Angelika Weidmann. Aufbau-Taschenbuch-Verlag, Berlin 2003, 272 S., ISBN 3-7466-1935-1

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roger Ebert: Bitter Moon. In: rogerebert.suntimes.com. 8. April 1994 (Online)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bitter Moon — Título Lunas de hiel (España) Luna amarga (México) Perversa luna de miel (Argentina) Ficha técnica Dirección Roman Polański Producción Roman Polański …   Wikipedia Español

  • Bitter Moon — Infobox Film | name = Bitter Moon caption = Bitter Moon film poster director = Roman Polanski producer = Roman Polanski writer =Gérard Brach John Brownjohn Roman Polanski starring =Hugh Grant Emmanuelle Seigner Kristin Scott Thomas Peter Coyote… …   Wikipedia

  • Bitter Moon —    Voir Lunes de fiel …   Dictionnaire mondial des Films

  • Moon Palace —   1st edition …   Wikipedia

  • Moon Colony Bloodbath — EP by the Mountain Goats and John Vanderslice Released 200 …   Wikipedia

  • Bitter earth — Earth Earth ([ e]rth), n. [AS. eor[eth]e; akin to OS. ertha, OFries. irthe, D. aarde, OHG. erda, G. erde, Icel. j[ o]r[eth], Sw. & Dan. jord, Goth. a[=i]r[thorn]a, OHG. ero, Gr. ?, adv., to earth, and perh. to E. ear to plow.] 1. The globe or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Moon Hee — This is a Korean name; the family name is Moon. Moon Hee Born July 16, 1947(1947 07 16) Busan, South Korea Occupation Actress Years active 1965–present …   Wikipedia

  • Black Moon Clan — Sailor Moon villain group The Black Moon Clan. Down left side: Venetici, Aquatici, Chiral, Achiral. Center square, from top left: Blue Saphir, Prince Demand, Green Esmeraude, Crimson Rubeus. Right: Wiseman. Bottom line, from left: Kōan, Bertier,… …   Wikipedia

  • Man on the Moon: The End of Day — Studio album by Kid Cudi Released Sep …   Wikipedia

  • The Rising of the Moon — is a famous Irish ballad written by John Keegan “Leo” Casey (1846 70), the Fenian Poet .BackgroundThe ballad takes the tune of another Irish ballad, The Wearing of the Green and was first published in Casey s 1866 collection of poems and songs “… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”