Calder Memorial Trophy
Calder Memorial Trophy

Die Calder Memorial Trophy ist eine Eishockey-Trophäe in der National Hockey League. Sie wird dem besten Liganeuling (Rookie) verliehen.

Bereits seit der Saison 1932/33 wurde die Rookie of the year-Ehrung verliehen, doch erst später wurde zu dieser Ehrung auch eine Trophäe geschaffen. Die Trophäe hieß bei ihrer Einführung in der Saison 1936/37 Calder Trophy und wurde nach Frank Calder, dem ersten und damals amtierenden Präsidenten der NHL benannt. Nach Calders plötzlichen Tod im Jahr 1943 wurde die Trophäe in Calder Memorial Trophy umbenannt.

Feldspieler müssen um die Calder Memorial Trophy zu gewinnen mindestens die Hälfte aller Spiele (41), Torhüter mindestens 25 Spiele in der Saison absolviert haben. Berücksichtigt werden seit der Saison 1990/91 nur Liganeulinge, die am 15. September vor ihrer Debüt-Saison maximal 26 Jahre alt sind. Grund dafür war, dass Sergei Makarow mit 31 Jahren im Jahr 1990 die Trophäe gewann, aber schon in der Sowjetunion lange professionell aktiv war und bereits zwei Olympiasiege verbuchen konnte und somit nicht als Neuprofi angesehen werden konnte.

Calder Memorial Trophy Gewinner

Jahr Spieler Team
2011 Jeff Skinner Carolina Hurricanes
2010 Tyler Myers Buffalo Sabres
2009 Steve Mason Columbus Blue Jackets
2008 Patrick Kane Chicago Blackhawks
2007 Jewgeni Malkin Pittsburgh Penguins
2006 Alexander Owetschkin Washington Capitals
2005 Saison wurde abgesagt
2004 Andrew Raycroft Boston Bruins
2003 Barret Jackman St. Louis Blues
2002 Dany Heatley Atlanta Thrashers
2001 Jewgeni Nabokow San Jose Sharks
2000 Scott Gomez New Jersey Devils
1999 Chris Drury Colorado Avalanche
1998 Sergei Samsonow Boston Bruins
1997 Bryan Berard New York Islanders
1996 Daniel Alfredsson Ottawa Senators
1995 Peter Forsberg Québec Nordiques
1994 Martin Brodeur New Jersey Devils
1993 Teemu Selänne Winnipeg Jets
1992 Pawel Bure Vancouver Canucks
1991 Ed Belfour Chicago Blackhawks
1990 Sergei Makarow Calgary Flames
1989 Brian Leetch New York Rangers
1988 Joe Nieuwendyk Calgary Flames
1987 Luc Robitaille Los Angeles Kings
1986 Gary Suter Calgary Flames
1985 Mario Lemieux Pittsburgh Penguins
1984 Tom Barrasso Buffalo Sabres
1983 Steve Larmer Chicago Blackhawks
1982 Dale Hawerchuk Winnipeg Jets
1981 Peter Šťastný Québec Nordiques
1980 Ray Bourque Boston Bruins
1979 Bobby Smith Minnesota North Stars
1978 Mike Bossy New York Islanders
1977 Willi Plett Atlanta Flames
1976 Bryan Trottier New York Islanders
1975 Eric Vail Atlanta Flames
1974 Denis Potvin New York Islanders
1973 Steve Vickers New York Rangers
1972 Ken Dryden Montréal Canadiens
1971 Gilbert Perreault Buffalo Sabres
1970 Tony Esposito Chicago Blackhawks
1969 Danny Grant Minnesota North Stars
1968 Derek Sanderson Boston Bruins
1967 Bobby Orr Boston Bruins
1966 Brit Selby Toronto Maple Leafs
1965 Roger Crozier Detroit Red Wings
1964 Jacques Laperrière Montréal Canadiens
1963 Kent Douglas Toronto Maple Leafs
1962 Bobby Rousseau Montréal Canadiens
1961 Dave Keon Toronto Maple Leafs
1960 Bill Hay Chicago Blackhawks
1959 Ralph Backstrom Montréal Canadiens
1958 Frank Mahovlich Toronto Maple Leafs
1957 Larry Regan Boston Bruins
1956 Glenn Hall Detroit Red Wings
1955 Ed Litzenberger Chicago Blackhawks
1954 Camille Henry New York Rangers
1953 Lorne Worsley New York Rangers
1952 Bernie Geoffrion Montréal Canadiens
1951 Terry Sawchuk Detroit Red Wings
1950 Jack Gelineau Boston Bruins
1949 Pentti Lund New York Rangers
1948 Jim McFadden Detroit Red Wings
1947 Howie Meeker Toronto Maple Leafs
1946 Edgar Laprade New York Rangers
1945 Frank McCool Toronto Maple Leafs
1944 Gus Bodnar Toronto Maple Leafs
1943 Gaye Stewart Toronto Maple Leafs
1942 Grant Warwick New York Rangers
1941 Johnny Quilty Montréal Canadiens
1940 Kilby MacDonald New York Rangers
1939 Frank Brimsek Boston Bruins
1938 Cully Dahlstrom Chicago Blackhawks
1937 Syl Apps Toronto Maple Leafs
1936 Mike Karakas Chicago Blackhawks
1935 Sweeney Schriner New York Americans
1934 Russ Blinco Montreal Maroons
1933 Carl Voss Detroit Red Wings

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Calder Memorial Trophy — NHL award trophy name=Calder Memorial Trophy Established=1936 37 NHL season Holder=Patrick Kane Awarded=Rookie of the Year in the National Hockey LeagueThe Calder Memorial Trophy is an annual award given to the player selected as the most… …   Wikipedia

  • Calder Memorial Trophy — Trophée Calder Le Trophée Calder pris en photo au Temple de la renommée du hockey. Le trophée Calder (Calder Memorial Trophy) est remis au joueur de hockey sur glace qui a su démontrer des qualités exceptionnelles durant sa première saison en… …   Wikipédia en Français

  • Hart Memorial Trophy — Die Hart Memorial Trophy in der Hockey Hall of Fame in Toronto Die Hart Memorial Trophy ist eine Eishockey Trophäe in der National Hockey League. Sie wird jährlich an den wertvollsten Spieler während der regulären Saison in der NHL von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Art Ross Memorial Trophy — Die Art Ross Trophy im General Motors Place in Vancouver Die Art Ross Trophy ist eine Eishockey Trophäe in der National Hockey League. Sie wird an denjenigen Spieler der NHL verliehen, der die höchste Punktzahl (Tore + Assists) während der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lady Byng Memorial Trophy — Die Lady Byng Memorial Trophy in General Motors Place in Vancouver Die Lady Byng Memorial Trophy, früher Lady Byng Trophy, ist eine Eishockey Trophäe, die in der National Hockey League jährlich an den Spieler der NHL verliehen wird, der einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bill Masterton Memorial Trophy — Die Bill Masterton Memorial Trophy in der Hockey Hall of Fame in Toronto Die Bill Masterton Memorial Trophy ist eine Eishockey Trophäe, die von der National Hockey League jährlich an den Spieler der NHL verliehen wird, der Ausdauer, Hingabe und… …   Deutsch Wikipedia

  • James Norris Memorial Trophy — Die James Norris Memorial Trophy in der Hockey Hall of Fame in Toronto Die James Norris Memorial Trophy ist eine Eishockey Trophäe in der National Hockey League. Sie wird jährlich an den wertvollsten Abwehrspieler während der regulären Saison in… …   Deutsch Wikipedia

  • King Clancy Memorial Trophy — Die King Clancy Memorial Trophy in der Hockey Hall of Fame in Toronto Die King Clancy Memorial Trophy ist eine Eishockey Trophäe in der National Hockey League. Sie wird seit 1988 jährlich an einen NHL Spieler verliehen, der sowohl auf dem Eis als …   Deutsch Wikipedia

  • Bill Masterton Memorial Trophy — Established 1967–68 NHL season Current holder(s) Ian Laperriere Awarded to the National Ho …   Wikipedia

  • James Norris Memorial Trophy — This article is about the National Hockey League award. For the International Hockey League (1945–2001) award, see James Norris Memorial Trophy (IHL). James Norris Memorial Trophy Established 1953–54 NHL season …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”