Für den Umweltschutz

Für den Umweltschutz
Erste Briefmarke der Serie mit dem Ersttagsstempel aus Bonn

Für den Umweltschutz (kurz: Umweltmarke) ist eine seit 1992 alle zwei Jahre erscheinende Zuschlagsmarke der Bundesrepublik Deutschland. Neben dem Portowert, der bisher immer für einen normalen Standardbrief innerhalb Deutschlands ausreichte, erfolgt ein Zuschlag zugunsten des Umweltschutzes. Zwischen 1992 und 2000 in Pfennig und seit der Euroeinführung in Eurocent.

Empfänger dieser Erlöse ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, das damit nationale und internationale Umweltschutzprojekte fördert. Bis 2010 sind so rund 6 Millionen Euro zusammengekommen.[1]

Inhaltsverzeichnis

Liste der Marken

Umweltmarken (in Pfennig)

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
Auflage Entwurf Mi.-Nr.
DBP 1992 1615-R.JPG Rettet den tropischen Regenwald 100+50 11. Juni 1992 4.687.000
davon auf Ersttagsblatt: 350.000
Wilhelm 1615
DBP 1994 1737 Umweltschutz.jpg Grünes Herz in grünem Rahmen 100+50 16. Juni 1994 2.890.000
davon auf Ersttagsblatt: 296.000
Schmidt 1737
Stamp Germany 1996 Briefmarke Umweltschutz.jpg Schützt die tropischen Lebensräume 100+50 18. Juli 1996 3.170.000 Jünger 1867
DPAG1998-05-07-Umweltschutz.jpg Schützt die Küsten und Meere 110+50 7. Mai 1998 2.710.000 Manfred Gottschall 1989
Stamp Germany 2000 MiNr2116 Naturschutz.jpg Der Boden lebt 110+50 12. Mai 2000 2.210.000 Peter Steiner, Regina Steiner 2116

Umweltmarken (in Euro)

Bild Beschreibung Werte in
Eurocent
Ausgabe-
datum
Auflage Entwurf Mi.-Nr.
Stamp Germany 2002 MiNr2231 Jahr der Berge.jpg Internationales Jahr der Berge 2002 56+26 10. Januar 2002 2.130.000 Günter Gamroth 2231
Stamp Germany 2004 MiNr2378 Umweltschutz.jpg Erneuerbare Energien im Aufwind 55+25 8. Januar 2004  ?.000.000 Klein und Neumann 2378
DPAG-20060104-Klimaschutz.jpg Klimaschutz geht alle an 55+25 2. Januar 2006  ?.???.000
davon 125.000 auf ETB
Johannes Graf 2508
Knut Briefmarke 2008.jpg Natur weltweit bewahren
Eisbär Knut
55+25 10. April 2008  ?.???.000 Kym Erdmann 2656
DPAG 2010 23 Meeresschutz Robben.jpg Meeresschutz
Robben
55+25 6. Mai 2010  ?.???.000 Thomas Serres 2795

Ähnliche Marken mit Zuschlag

Bild Beschreibung Werte in
Eurocent
Ausgabe-
datum
Auflage Entwurf Mi.-Nr.
BRD-005.jpg Hochwasserhilfe 2002

In ähnlicher Zeichnung 1998, herausgegeben. Siehe Michel-Nummer 1989

56+44 30. August 2002 6.740.000 Manfred Gottschall 2278

Ähnliche Marken ohne Zuschlag

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
Auflage Entwurf MiNr.
DBP 1973 774 Umweltschutz.jpg Umweltschutz: Blauer Engel
25 5. Juni 1973 31.600.000 Heinz Schillinger 774
DBP 1973 775 Umweltschutz.jpg
30 5. Juni 1973 32.850.000 Heinz Schillinger 775
DBP 1973 776 Umweltschutz.jpg
40 5. Juni 1973 32.200.000 Heinz Schillinger 776
DBP 1973 777 Umweltschutz.jpg
70 5. Juni 1973 21.600.000 Heinz Schillinger 777
DBP 1981 1087 Umweltschutz.jpg Umweltschutz
Schmetterling, Fisch und Zweig eines Baumes, zur Hälfte durch schädliche Umwelteinflüsse geschädigt
60 12. Februar 1981 31.000.000 Heinz Schillinger 1087

Einzelnachweise

  1. Kleiner Einsatz, große Wirkung, Bundesministerium der Finanzen Stand: 10. Januar 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strategie der Europäischen Union für den Donauraum — Die Strategie der Europäischen Union für den Donauraum ist eine Strategie der Europäischen Kommission, die auf eine engere Zusammenarbeit der Staaten entlang der Donau abzielt. Schwerpunkte sind dabei die Bereiche Infrastruktur, Umweltschutz, die …   Deutsch Wikipedia

  • Hohenlimburger Heimatblätter für den Raum Hagen und Iserlohn — Gedenkstein an den Reher Galgen des Vereins für Orts und Heimatkunde Hohenlimburg Der Verein für Orts und Heimatkunde Hohenlimburg ist ein Verein für Heimatkunde in Hohenlimburg, heute ein Stadtteil von Hagen. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten… …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für den Medizinischen Arbeits- und Umweltschutz der Bundeswehr — – InstMedArbUmwSchBw – Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde …   Deutsch Wikipedia

  • Richtlinien und Vorschriften für den Straßenbau — Die Richtlinien und Vorschriften für den Straßenbau (RVS) sind ein mehrere tausend Seiten umfassendes österreichisches Regelwerk der Forschungsgesellschaft Straße Schiene Verkehr (FSV) für die Bereiche Verkehrswesen und Straßenwesen. Die RVS sind …   Deutsch Wikipedia

  • Richtlinien und Vorschriften für den Straßenbau (RVS) — Die Richtlinien und Vorschriften für den Straßenbau (RVS) sind ein mehrere tausend Seiten umfassendes österreichisches Regelwerk der Forschungsgesellschaft Straße Schiene Verkehr (FSV) für die Bereiche Verkehrswesen und Straßenwesen. Die RVS sind …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesgesetz über den Umweltschutz — Basisdaten Titel: Bundesgesetz über den Umweltschutz Kurztitel: Umweltschutzgesetz Abkürzung: USG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich: Schweiz Rechtsmaterie: Umweltrecht …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Agentur für den Wiederaufbau — Die Europäische Agentur für den Wiederaufbau (EAR, englisch European Agency for Reconstruction) ist eine Agentur der Europäischen Union und wurde 2000 gegründet. Ihre Zentrale befindet sich in Thessaloníki in Griechenland, Operationsbasen… …   Deutsch Wikipedia

  • Frauen für den Frieden — – unter diesem Namen agieren Frauengruppen in West und Ost als Teil der internationalen Friedensbewegung, die in den 1970er Jahren aus dem Einsatz von irischen Frauen gegen den Nordirlandkonflikt heraus entsteht und sich sehr schnell… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesanstalt für den Güterfernverkehr — Bundesamt für Güterverkehr Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Bundesoberbehörde Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • Umweltschutz: Aufgaben der Umweltschutzpolitik —   Jubiläumsfreudige Umweltschützer hatten 1997 viel zu bilanzieren. Wer die kurze Frist bevorzugt, konnte auf die fünf Jahre zurückschauen, die seit der UNO Konferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro (»Erdgipfel«) vergangen… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.