Pippa Lee


Pippa Lee
Filmdaten
Deutscher Titel Pippa Lee
Originaltitel The Private Lives of Pippa Lee
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2009
Länge 93 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Rebecca Miller
Drehbuch Rebecca Miller
Produktion Dede Gardner
Lemore Syvan
Kamera Declan Quinn
Schnitt Sabine Hoffmann
Besetzung

Pippa Lee ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2009. Der Film entstand nach dem gleichnamigen Roman (2008 in deutscher Sprache erschienen) von Rebecca Miller, die auch das Drehbuch schrieb und Regie führte. Der Film hatte bei der Berlinale 2009 - er lief dort außerhalb des Wettbewerbs - Welturaufführung. Offizieller Kinostart in Deutschland war am 1. Juli 2010.

Handlung

Pippa Lee ist seit Jahrzehnten mit dem erfolgreichen Verleger Herb Lee verheiratet. Dieser ist 30 Jahre älter als Pippa und feiert bereits seinen 80. Geburtstag. Ihre Kinder Grace und Ben gehen mittlerweile ihre eigenen Wege. Nach mehreren Herzanfällen von Herb zieht das Paar von New York in eine "Siedlung für Ruheständler" nach Marigold Village, Connecticut. Das aufregende Leben in der High Society von New York hat damit ein Ende. Doch nicht Pippa hat Probleme mit dem Leben in der Altersresidenz, sondern Herb, der sich wie lebendig begraben fühlt. Seinen Verlag führt er nun vom Telefon aus, was ihm jedoch eher mehr Stress verursacht als früher. Pippa ist besorgt um seine Gesundheit. Gleichzeitig geschehen in ihrem Haus merkwürdige Dinge, die Herb zunächst auf seine Altersdemenz zurückführt. Als sie Kameras installieren, um Gewissheit zu erlangen, müssen sie feststellen, dass Pippa schlafwandelt und sie also für die Turbulenzen im Haus verantwortlich ist. Pippa fängt daher an, über ihr Leben nachzudenken.

Als Kind leidet sie unter ihrer tablettensüchtigen Mutter Suky. Um ihr zu entkommen, zieht sie bereits als Teenager zu Hause aus. Zunächst kommt sie bei ihrer Tante Trish in Greenwich Village unter, die eine lesbische Beziehung mit der Fotografin Kat führt. Als Kat dann eine erotische Fotosession mit Pippa veranstaltet, werden sie von der Tante erwischt. Pippa fühlt sich am Zerbrechen dieser Beziehung mit schuldig, sie flüchtet sich in Drogen. Erst als sie den Verleger Herb Lee kennenlernt, scheint Ruhe in ihr Leben einzukehren. Herb (Alan Arkin) ist in die wilde junge Frau so verliebt, dass er seine Ehefrau Gigi (Monica Bellucci) für sie verlässt.

Nach jahrelanger Ehe scheint diese Ordnung nun am Ende. Pippa verliebt sich in den Nachbarssohn Chris Nadeau. Eine Liebesbeziehung entsteht jedoch erst, als Pippa feststellen muss, dass ihr kranker Mann sie mit der jungen Sandra Dulles betrügt. Ohne jede Hysterie beendet sie ihre Ehe mit Herb und beginnt ein neues Leben mit Chris.

Kritiken

„Über Strecken ist der Film mit glänzenden Nebenrollen amüsant, Winona Ryder, Julianne Moore, Monica Bellucci tauchen auf und ab. […] Aber irgendwie ist The Private Lives of Pippa Lee viel zu lieb, zu glatt, zu vorhersehbar und auch zu lang.“

Berliner Morgenpost

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Private Lives of Pippa Lee — Título La vida privada de Pippa Lee (España) Vidas privadas de gente famosa (Hispanoamérica) Secretos de mujer (México) Ficha técnica Dirección Rebecca Miller Producción …   Wikipedia Español

  • Les Vies privées de Pippa Lee — Données clés Titre original The Private Lives of Pippa Lee Réalisation Rebecca Miller Scénario Rebecca Miller Acteurs principaux Robin Wright Penn Blake Lively Alan Arkin …   Wikipédia en Français

  • The Private Lives of Pippa Lee — Filmdaten Originaltitel: The Private Lives of Pippa Lee Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2009 Länge: 93 Minuten Originalsprache: Englisch Stab …   Deutsch Wikipedia

  • The Private Lives of Pippa Lee — Infobox Film name = The Private Lives of Pippa Lee caption = director = Rebecca Miller producer = Brad Pitt Jill Footlick Lemore Syvan writer = Rebecca Miller starring = Robin Wright Penn Alan Arkin Winona Ryder Keanu Reeves Monica Bellucci… …   Wikipedia

  • Pippa (Begriffsklärung) — Pippa steht für Pippa, einen weiblichen Vornamen (648) Pippa, einen Asteroiden Pippa Lee, einen US amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2009 Pippa Lee, Roman von Rebecca Miller Und Pippa tanzt, Theaterstück von Gerhart Hauptmann Pippa Passes,… …   Deutsch Wikipedia

  • Blake Lively — au gala du Time 100 (2011) Données clés Nom de naissance …   Wikipédia en Français

  • Rebecca Miller — beim Toronto International Film Festival (2009) Rebecca Miller (* 15. September 1962 in Roxbury, Connecticut) ist eine US amerikanische Regisseurin, Schauspielerin, Bildhauerin, Schriftstellerin und Malerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Rebecca Miller — (née le 15 septembre 1962 à Roxbury, Connecticut, aux États Unis) est une actrice, réalisatrice et scénariste américaine pour le cinéma et le théâtre. Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie …   Wikipédia en Français

  • Winona Ryder — 2009 Winona Ryder [wɪˈnəʊnə ˈɹaɪdɹ̣] (* 29. Oktober 1971 in Winona, Minnesota; eigentlich Winona Laura Horowitz) ist eine US amerikanische Schauspielerin …   Deutsch Wikipedia

  • Blake Lively — (2011) Blake Christina Lively (* 25. August 1987 in Tarzana, Los Angeles, Kalifornien) ist eine US amerikanische Schauspielerin und Model. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.