Emil Adam
Die Schlacht bei Wagram

Emil Franz Adam (* 20. Mai 1843 in München; † 19. Januar 1924 in München) war ein deutscher Maler.

Leben

Emil Adam, Sohn des Tiermalers Benno Adam und Schüler seines Onkels, des Malers Franz Adam und später von Jean Francois Portaels in Brüssel, malte vorzugsweise Pferdebilder, Reiterporträts und Jagdszenen mit scharfer Charakteristik.

Familie

Er war verheiratet mit Josephine Marie, geborene Wurmb. Außerdem war er Vater des Malers Richard Benno Adam (1873–1937), sowie des Geistlichen Rats Ernst Adam (1884-1955).

Weblinks

Meyers Konversationslexikons logo.svg Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam (Vorname) — Adam ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namenstage 4 Bekannte Namensträger 4.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Adam (Name) — Adam ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Adam ist das hebräische Wort für Erdling und bezeichnet im Tanach den ersten Menschen. In Gen 2,7 wird dieser Name in Bezug gebracht zum hebräischen Wort adamah für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Familie — Die Familie Adam ist eine Malerfamilie aus München. Zu ihr gehören: Albrecht Adam (1786–1862) Benno Adam (1812–1892), ältester Sohn Albrechts Emil Adam (1843–1924), Sohn Bennos Richard Benno Adam (1873–1937), Sohn Emils Franz Adam (1815–1886),… …   Deutsch Wikipedia

  • Adam (Familie) — Die Familie Adam ist eine Malerfamilie aus München. Zu ihr gehören: Albrecht Adam (1786–1862) Benno Adam (1812–1892), ältester Sohn Albrechts Emil Adam (1843–1924), Sohn Bennos Richard Benno Adam (1873–1937), Sohn Emils Franz Adam (1815–1886),… …   Deutsch Wikipedia

  • Emil Tschuprenski — Todorow (* 14. September 1960 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Boxer. Er war 1983 und 1985 Europameister der Amateure im Leichtgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge (Amateurlaufbahn) …   Deutsch Wikipedia

  • Emil Finck — (* 4. Juli 1856 in Mügeln; † 31. März 1922 in Annaberg[1]) war ein deutscher Pädagoge sowie ein Mitgründer und erster Direktor des Altertums und Erzgebirgsmuseums in Annaberg. Nach Abschluss seiner grundlegenden Schulausbildung an einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Oehlenschläger — Adam Gottlob Oehlenschläger Portrait of Adam Oehlenschläger by Christian Albrecht Jensen (1825) Born 14 November 1779(1779 11 14) Copenhagen, Denmark …   Wikipedia

  • Emil Králíček — (* 11. Oktober 1877 in Deutschbrod; † 1930 in Prag) war ein tschechischer Architekt. Leben Králíčeks Bauten entstanden ab 1900 in Prag und wurden vom Klassizismus, Kubismus, Jugendstil und der geometrischen Moderne bestimmt. Der Höhepunkt seines… …   Deutsch Wikipedia

  • Emil Jannings — Données clés Nom de naissance Theodor Friedrich Emil Janenz Naissance 23 juillet 1884 Rorschach, Suisse Nationalité  Allemande …   Wikipédia en Français

  • Emil Kralicek — Emil Králíček Réalisation à Prague. Emil Králíček (11 octobre 1877, Deutschbrod 1930, Prague) est un architecte tchèque. Králíček étudie à Prague, dans les ateliers d Antonin Balsanek à Prague et de Joseph Maria Olbrich à …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”