Air Kiribati
Air Kiribati
ATR 72 der Air Kiribati
IATA-Code: 4A
ICAO-Code: AKL
Rufzeichen:
Gründung: 1. April 1995
Sitz: Tarawa, KiribatiKiribati Kiribati
Drehkreuz:

Flughafen Bonriki

Flottenstärke: 3
Ziele: 17 nationale Ziele
Karte mit allen Air Kiribati-Verbindungen.

Air Kiribati ist die nationale Fluggesellschaft von Kiribati. Ihre Hauptaufgabe ist die Personenbeförderung zwischen den Inseln des Archipels der Gilbertinseln. Außerdem führt sie Charterflüge, Medizinische Transporte und Rettungsmissionen durch. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist der internationale Flughafen Bonriki auf dem Tarawa-Atoll. Der IATA-Code der Fluggesellschaft ist 4A.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Fluggesellschaft wurde am 1. April 1995 nach dem Zusammenbruch der vorherigen nationalen Fluggesellschaft Air Tungaru (etabliert am 31. Oktober 1977) gegründet. Im März 2004 stellte die Gesellschaft ihren internationalen Verkehr ein. Die Gesellschaft gehört zu 100 % dem Staat Kiribati.

Flugziele

Air Kiribati fliegt seit 2004 nur inländische Ziele an und verbindet die Gilbertinseln, mit Ausnahme von Banaba miteinander. Außerdem liegen die Linie-Inseln und Phoenixinseln außerhalb der direkten Reichweite. Bis 2004 verband Aloha Airlines im Auftrag von Air Kiribati Honolulu mit Kiritimati. Aber aufgrund von Schwierigkeiten bei Aloha Airlines gibt es diese Verbindung seit April 2004 nicht mehr. Dafür gibt es seit dem 4. Oktober 2005 eine neue Verbindung von der auf Fidschi beheimateten Fluggesellschaft Air Pacific jeden Dienstag von Honolulu, auf dem 24 Plätze für Air Kiribati gechartert sind. Abweichende Flüge führt Air Kiribati bei Bedarf ebenfalls durch. MedEvac und SAR-Missionen haben immer Priorität.

Air Kiribati fliegt 17 Ziele an:

Flotte

Mit Stand September 2010 besteht die Flotte der Air Kiribati aus vier Flugzeugen[1]:

ehemalige Maschinen

Von April 2005 bis zum September desselben Jahres umfasste die Flotte ebenfalls eine ATR 72-500, die auf Verbindungen zu den weit entfernten Line- und Phönixinseln und in Nachbarländer eingesetzt wurde. Die Maschine wurde zurück nach Frankreich überführt und die hohen Kosten führten sogar zu einer Ablösung des Präsidenten von Kiribati.[2].

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Air Kiribati: About us
  2. Artikel Why Kiribati's Switching Alliance auf www.pacificislands.cc (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Air Kiribati — ИАТА 4A ИКАО AKL Дата основания 1 апреля 1995 …   Википедия

  • Air Kiribati — Infobox Airline airline=Air Kiribati logo= logo size= fleet size=2 destinations=17 IATA=4A ICAO=AKL callsign= slogan= founded=1 April 1995 headquarters=Tarawa Atoll (Kiribati) key people=Baraniko Baaro (CEO) hubs=Bonriki International Airport… …   Wikipedia

  • Air Kiribati — ATR 72 de la compagnie Air Kiribati (code AITA : 4A* ; code OACI : AKL) est la compagnie aérienne nationale des Kiribati. Depuis 2004, elle n assure plus que des vols intérieurs, après avoir exploité pendant plus d un an un ATR 72… …   Wikipédia en Français

  • Kiribati — (gil) Kiribati (fr) …   Wikipédia en Français

  • Air Tungaru — est une ancienne compagnie aérienne nationale des Kiribati (alors îles Gilbert), fondée en 1977 du temps de la colonie britannique. Après avoir fait faillite en 1994, elle a été recréée sous le nom d Air Kiribati. Son code IATA était VK et son… …   Wikipédia en Français

  • Kiribati — This article is about the island nation. For other uses, see Kiribati (disambiguation). Not to be confused with Kiritimati, an island in the Line Islands and part of Kiribati. Republic of Kiribati Ribaberiki Kiribati …   Wikipedia

  • Air Pacific — Boeing 747 400 de Air Pacific en el Aeropuerto Internacional Kingsford Smith …   Wikipedia Español

  • Air Pacific — Air Pacific …   Deutsch Wikipedia

  • Air Marshall Islands — (code AITA : CW ; code OACI : MRS) est la compagnie aérienne nationale des îles Marshall. Elle assure notamment la liaison internationale entre Majuro et l aéroport de Bonriki, à Tarawa Sud (Kiribati). En 1980, quand la compagnie… …   Wikipédia en Français

  • Air Pacific — Codes AITA OACIL Indicatif d appel FJ FJI Pacific Repères historiques Date de création 1947 Généralités Basée à aéroport international de Nadi …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”