Amtsgericht Altena
Gebäude des Amtsgerichts Altena

Das Amtsgericht Altena ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines der neun Amtsgerichte im Bezirk des Landgerichts Hagen.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Das Gericht hat seinen Sitz in Altena im Märkischen Kreis, Nordrhein-Westfalen. In dem rund 160 km² großen Gerichtsbezirk, der die Städte Altena, Neuenrade und Werdohl sowie die Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde umfasst, leben mehr als 60.000 Menschen.

Als Schöffengericht ist das Amtsgericht Altena zusätzlich für die Stadt Plettenberg und die Gemeinde Herscheid zuständig.

Das Handels-, Genossenschafts- und Vereinsregister [1] für den Bezirk des Amtsgerichts Altena werden beim Amtsgericht Iserlohn geführt. Für Mahn- und Insolvenzverfahren ist das Amtsgericht Hagen zuständig. Die Aufgaben des Landwirtschaftsgerichts sowie Haftsachen aus dem Gerichtsbezirk sind dem Amtsgericht Lüdenscheid übertragen.

Gebäude

Das zuvor im alten Rathaus untergebrachte Gericht bezog 1889 das heutige Gebäude in der Gerichtsstr. 10, das 2004 grundsaniert wurde.

Geschichte

Schon im 14. Jahrhundert verfügte Altena über eine eigene Gerichtsbarkeit. 1753 wurde ein Landgericht errichtet, das 1812 wieder aufgelöst wurde. Mit der Königlich Preußischen Kreisgerichts-Comission Altena blieb der Ort aber Gerichtssitz. Zum 1. Oktober 1879 wurde das Amtsgericht errichtet.

Übergeordnete Gerichte

Unmittelbar übergeordnet ist das Landgericht Hagen. Zuständiges Oberlandesgericht ist das Oberlandesgericht Hamm.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Amtsgericht Altena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Nordrhein-Westfalen vom 13. März 2009
51.300817.66946

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altena (Westfalen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Plettenberg — Amt …   Deutsch Wikipedia

  • Altĕna — Altĕna, Kreisstadt im preuß. Regbez. Arnsberg, an der Lenne, Knotenpunkt der Staatsbahnlinie Hagen Betzdorf und der Eisenbahn A. Luden scheid, 153–244 m ü. M., hat 2 evangelische und eine kath. Kirche, eine Synagoge, ein Schloß (Stammhaus der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altena — Altĕna, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Arnsberg, an der Lenne, (1900) 12.766 E., Schloß (1122), jetzt Amtsgericht, Handelskammer, Krankenhaus des Johanniterordens; großartige Eisenindustrie …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amtsgericht Iserlohn — Gebäude des Amtsgerichts Iserlohn Das Amtsgericht Iserlohn ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und das zweitgrößte von neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Lüdenscheid — Heutiges Gerichtsgebäude Das Amtsgericht Lüdenscheid ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Lüdenscheid. Von den neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen ist es das drittgrößte …   Deutsch Wikipedia

  • Altena — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Hagen — Gerichtsgebäude Heinitzstr. 42 Das Amtsgericht Hagen, ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, ist von den neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen das größte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Meinerzhagen — Gerichtsgebäude Das Amtsgericht Meinerzhagen, ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, ist eines von neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Schwerte — Das Amtsgericht Schwerte ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Gebäude 3 Übergeordnete Gerichte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”