Andreas Potulski

Andreas Potulski (* 6. September 1980 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben

Andreas Potulski absolvierte seine Schauspielausbildung von 2004 bis 2008 an der Folkwang Hochschule in Essen, Studiengang Schauspiel Bochum.

Überdies spielte er u.a. in folgenden Filmen und Fernsehserien mit:

Streiflichter, Kaltmiete, Growing Pains, Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei, Die Wache, "Kill your Darling", Kommissar Stolberg, Geld.Macht.Liebe und im Tatort.

2003 veröffentlichte Potulski den Gedichtband Cosmos.

2006 erschien sein Roman Die Libelle im Eisfach.

2008/2009 gastierte Potulski am Schauspielhaus Bochum und am Theater an der Ruhr.

Bekanntheit erlangte er in der ARD-Soap Verbotene Liebe, in der er von 2001 bis 2002 in mehr als 500 Folgen den Felix von Beyenbach verkörperte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Potulski — Andreas Potulski (* 6. September 1980 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler. Andreas Potulski absolvierte seine Schauspielausbildung von 2004 bis 2008 an der Folkwang Hochschule Essen, Studiengang Schauspiel Bochum. Bekanntheit erlangte er in …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pot–Poz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Readings — − Neues aus dem Giftschrank (Readings, engl. für Lesungen) war eine Lesereihe mit prominenten Schauspielern, in der von 1999 bis 2004 bis dahin unverfilmte Drehbücher vornehmlich junger, noch unbekannter Autoren in szenischen Lesungen dargeboten… …   Deutsch Wikipedia

  • Der gestiefelte Kater (2009) — Filmdaten Originaltitel Der gestiefelte Kater Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Verbotene Liebe — Seriendaten Originaltitel Verbotene Liebe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”