Angelo Domenghini


Angelo Domenghini

Angelo Domenghini (* 25. August 1941 in Lallio) ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler und -trainer.

Der Stürmer Domenghini begann seine Profikarriere 1961 bei Atalanta Bergamo. 1964 wechselte er zu Inter Mailand, wo er italienischer Nationalspieler wurde. Er gehörte zur italienischen Mannschaft, die die Fußball-Europameisterschaft 1968 gewann. 1969 wechselte er zum sardischen Club Cagliari Calcio, wo er den zu Inter gewechselten Roberto Boninsegna ersetzte. In der Nationalmannschaft spielte er mit seinem Clubkollegen Luigi Riva und Boninsegna bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1970, wo er den einzigen Treffer für Italien in der Vorrunde beim 1:0-Sieg gegen Schweden erzielte. Dennoch wurde die Mannschaft Gruppensieger und erreichte nach dem Jahrhundertspiel gegen Deutschland das Finale, das gegen Brasilien mit 1:4 verloren ging.

1973 verließ er Cagliari und ging zu AS Rom. Die erfolgreichen Zeiten waren für Domenghini jedoch beendet. Für die Hauptstädter spielte er nur eine Saison und zog weiter zu Hellas Verona. Nach 1976 spielte er nur noch für unterklassige Vereine und beendete 1979 seine Laufbahn.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angelo Domenghini — Domenghini sur un timbre d Ajman en 1968. Angelo « Mesciani » Domenghini (né le 25 août 1941 à Lallio) est un ancien footballeur italien au poste d attaquant. Il a joué 154 matchs et marqué 54 buts sous le maillot de l Inter… …   Wikipédia en Français

  • Angelo Domenghini — (born August 25, 1941) is an Italian former footballer. Born in Lallio, province of Bergamo, he played for Italy in both the finals of the 1968 European Championship and 1970 World Cup. He played 164 times for Internazionale scoring 54 goals for… …   Wikipedia

  • Domenghini — ist der Familienname folgender Personen: Angelo Domenghini (* 1941), italienischer Fußballspieler Anton Gino Domenghini (1897–1966), italienischer Animationsfilmer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben …   Deutsch Wikipedia

  • Angelo — ist ein männlicher Vorname, D’Angelo ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Angelo Anquilletti — (né le 25 avril 1943 à San Donato Milanese) est un ancien footballeur italien des années 1960 et 1970. Biographie En tant que défenseur, Angelo Anquilletti fut international italien à deux reprises (1969) pour aucun but inscrit. Il fit partie des …   Wikipédia en Français

  • EM 1968 — UEFA Fußball Europameisterschaft 1968 UEFA EURO 68 Anzahl Nationen 4 (von 31 Bewerbern) Europameister Italien (1. Titel) Austragungsort Italien Eröffnungsp …   Deutsch Wikipedia

  • Euro 1968 — UEFA Fußball Europameisterschaft 1968 UEFA EURO 68 Anzahl Nationen 4 (von 31 Bewerbern) Europameister Italien (1. Titel) Austragungsort Italien Eröffnungsp …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-EM 1968 — UEFA Fußball Europameisterschaft 1968 UEFA EURO 68 Anzahl Nationen 4 (von 31 Bewerbern) Europameister Italien (1. Titel) Austragungsort Italien Eröffnungsp …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballeuropameisterschaft 1968 — UEFA Fußball Europameisterschaft 1968 UEFA EURO 68 Anzahl Nationen 4 (von 31 Bewerbern) Europameister Italien (1. Titel) Austragungsort Italien Eröffnungsp …   Deutsch Wikipedia

  • Championnat D'Europe De Football 1968 — Euro 1968 Sport football Organisateur(s) …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.