Atalanta Bergamo
Atalanta Bergamo
Atalanta BC.svg
Voller Name Atalanta Bergamasca Calcio 1907 S.p.A.
Ort Bergamo
Gegründet 1907
Vereinsfarben schwarz-blau
Stadion Stadio Atleti Azzurri d’Italia
Plätze 26.638
Präsident ItalienItalien Ivan Ruggeri
Trainer Stefano Colantuono
Homepage www.atalanta.it
Liga Serie A
2010/11 1. Platz, Serie B
Aufstieg
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Atalanta Bergamo (offiziell Atalanta Bergamasca Calcio 1907) ist ein italienischer Fußballklub aus der lombardischen Stadt Bergamo.

Der Verein wurde im Oktober 1907 als Società Bergamasca di Ginnastica e Sport Atletici "Atalanta" gegründet und ging in seiner heutigen Form aus einer Zusammenlegung mit "Società Bergamasca di Ginnastica e Scherma" im Jahr 1920 hervor. Er nannte sich fortan "Atalanta Bergamasca di Ginnastica e Scherma", wurde 1945 jedoch wieder in seinen noch heute gültigen Namen "Atalanta Bergamasca Calcio" umbenannt. International ist der Verein allerdings allgemein unter der Kurzform "Atalanta Bergamo" bekannt.

Obwohl Atalanta Bergamo in seiner Vereinsgeschichte überwiegend der Serie A, Italiens höchster Fußball-Liga, angehörte, blieb dem Klub der ganz große Erfolg bis heute verwehrt. Die Mannschaft aus der Lombardei wurde bis heute noch kein einziges Mal italienischer Landesmeister und zählt daher das Jahr 1948, in dem sie die Serie A mit Platz fünf abschlossen, noch immer zum erfolgreichsten Meisterschaftsjahr. Der einzige Vereinserfolg ist der Gewinn des italienischen Vereinspokals aus dem Jahr 1963 (3:1 gegen den AC Turin), dessen Wiederholung sie in den Jahren 1987 (gegen den SSC Neapel) und 1996 (gegen den AC Florenz) knapp verpassten, als sie zweimal erst im Finale unterlagen.

Größter internationaler Erfolg ist das Erreichen des Halbfinales im Europapokal der Pokalsieger, für den sie 1987/88 trotz der Finalniederlage gegen Neapel zugelassen wurde, weil jene als Meister im Europapokal der Landesmeister starteten. Nach Siegen über Merthyr Tydfil FC, OFI Kreta und Sporting Lissabon scheiterte Bergamo, das zwischenzeitlich in die Serie B (Zweite Liga) abgestiegen war, erst im Halbfinale am späteren Gewinner KV Mechelen. In der Saison 2005/06 wurde Bergamo mit 81 Punkten Serie-B-Meister und stieg damit wieder in die Serie A auf. Dem neuerlichen Abstieg als 18. der Saison 2009/2010 folgte der sofortige Wiederaufstieg in die Eliteklasse im Jahr 2011.

Es besteht seit 2000 ein Ultrà-Fanbündnis zwischen Atalanta-Fans, Fans des deutschen Bundesligateams Eintracht Frankfurt und Fans des österreichischen Bundesligisten FC Wacker Innsbruck, das bis heute gepflegt wird. So trifft man in Frankfurt und Innsbruck oft auf Schals der Curva Nord und in Bergamo auf Anhänger aus Frankfurt und Innsbruck.

Inhaltsverzeichnis

Kader Saison 2011/12

Nr. Position Name
3 AB Stefano Lucchini
4 AB Daniele Capelli
5 AB Thomas Manfredini
6 AB Gianpaolo Bellini
7 MF Ezequiel Schelotto
10 MF Giacomo Bonaventura
11 ArgentinienArgentinien MF Maximiliano Moralez
13 AB Federico Peluso
16 TW Ciro Polito
17 ChileChile MF Carlos Carmona
19 ArgentinienArgentinien ST Germán Denis (ausgeliehen von Udinese Calcio)
21 MF Luca Cigarini (ausgeliehen vom SSC Neapel)
22 MF Simone Padoin
23 MF Leonardo Pettinari
Nr. Position Name
25 AB Andrea Masiello
26 MF Fabio Caserta
27 MF Cristiano Doni
28 ST Manolo Gabbiadini
32 AB Michele Ferri
33 MF Matteo Brighi (ausgeliehen vom AS Rom)
47 TW Andrea Consigli
63 ST Matteo Ardemagni
77 MF Cristian Raimondi
78 TW Giorgio Frezzolini
79 BrasilienBrasilien MF Ferreira Pinto
88 MF Nadir Minotti
89 ST Guido Marilungo
90 ST Simone Tiribocchi

Ehemalige Spieler

Ehemalige Trainer

Erfolge

Sieger: 1962/63
Finale: 1986/87, 1995/96

Vereinsrekorde

  • In der Serie A:
    • Höchster Sieg : 7:1 Atalanta Bergamo - US Triestina in der Saison 1951/52
    • Höchste Niederlage: 9:1 AC Turin - Atalanta Bergamo in der Saison 1941/42
    • Rekordspieler: Angelieri mit 283 Einsätzen
    • Rekordtorschütze: Cristiano Doni mit 83 Toren
    • Meiste Tore in einer Saison: Filippo Inzaghi mit 24 Toren in der Saison 1996/97

Weblinks

 Commons: Atalanta Bergamo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergamo — Bergamo …   Deutsch Wikipedia

  • Atalanta — oder Atalante bezeichnet: Atalante, eine jungfräuliche Jägerin in der griechischen Mythologie Operation Atalanta, eine multinationale Marinemission der EU im Auftrag der UNO zur Bekämpfung der Piraterie am Horn von Afrika (36) Atalante, einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Atalanta B.C. — Football club infobox clubname = Atalanta current = Atalanta B.C. season 2008 09 fullname = Atalanta Bergamasca Calcio SpA nickname = La Dea (The Goddess), Nerazzurri (Black blues) Orobici (Orobics) founded = 1907 ground = Stadio Atleti Azzurri d …   Wikipedia

  • Atalanta Bergamasca Calcio — Saltar a navegación, búsqueda Atalanta Nombre completo Atalanta Bergamasca Calcio S.p.A. Apodo(s) Orobici Dea Fundación 17 de octubre de 1907 …   Wikipedia Español

  • Atalanta B.C. season 2008-09 — Football club infobox clubname = Atalanta fullname = Atalanta Bergamasca Calcio SpA nickname = La Dea (The Goddess), Nerazzurri (Black blues) Orobici (Orobics) founded = 1907 ground = Stadio Atleti Azzurri d Italia, Bergamo, Italy capacity =… …   Wikipedia

  • Bergamo — For the infantry division, see 15 Infantry Division Bergamo. Bergamo   Comune   Città di Bergamo …   Wikipedia

  • Atalanta BC — El Atalanta Bergamasca Calcio es un club de fútbol de Italia, de la ciudad de Bérgamo en la región de Lombardía. Fue fundado en 1907 y juega en la Serie B del Calcio italiano …   Enciclopedia Universal

  • Derby di Bergamo — Bergamo Derby (Italian: Il Derby di Bergamo) is a football match played between the principal footballing sides from the province of Bergamo, Italy. These are principally Atalanta and Albinoleffe. Statistics There have been five matches involving …   Wikipedia

  • Bergomum — Bergamo …   Deutsch Wikipedia

  • Italienische Serie A und Serie B 2004/2005 — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”