Kreisstadt

Als Kreisstadt wird eine Stadt bezeichnet, in der ein Landkreis seinen Sitz hat. Dort befindet sich das Landratsamt oder die Kreisverwaltung. Es gibt auch Städte, die Sitz eines Landkreises sind, ohne zum Gebiet des Landkreises zu gehören, z. B. Heilbronn, Sitz des Landkreises Heilbronn.

Der Verwaltungssitz eines (Land-)Kreises muss nicht notwendigerweise in einer Stadt beheimatet sein, der Sitz kann auch in einer Gemeinde ohne Stadtrechte liegen. In diesem Fall lautet die Bezeichnung nicht Kreisstadt, sondern Kreishauptort. Vor etlichen Jahren gab es vor allem in Bayern und Niedersachsen Kreisverwaltungen in Kreishauptorten, zum Beispiel Wegscheid und Mallersdorf sowie bis 1952 Roding in Bayern oder Westerstede und Wittlage in Niedersachsen. Mit der Auflösung von Kreisen im Rahmen von Kreisgebietsreformen (z. B. Auflösung der Landkreise Wittlage, Berchtesgaden, Mallersdorf und Wegscheid im Jahr 1972) sowie der Verleihung von Stadtrechten, z. B. an Westerstede am 28. Mai 1977, sind diese Sonderfälle zum Großteil entfallen. Als einzige Ausnahme in Deutschland verbleibt der Markt Garmisch-Partenkirchen.

Der Sitz der Kreisverwaltung einiger Landkreise liegt außerhalb des Landkreises (oft in der namensgleichen Stadt), z. B. für den Landkreis Darmstadt-Dieburg mit Sitz in Darmstadt, Landkreis Karlsruhe in Karlsruhe, Enzkreis in Pforzheim, Rhein-Neckar-Kreis in Heidelberg oder Landkreis Augsburg in Augsburg.

Vom Begriff Kreisstadt zu unterscheiden ist der besondere Rechtsbegriff Große Kreisstadt. Eine Große Kreisstadt muss nicht unbedingt Kreisstadt sein. Ein Beispiel ist die Große Kreisstadt Backnang im Rems-Murr-Kreis, dessen Sitz Waiblingen ist.

Die größte (nicht kreisfreie) Kreisstadt in Deutschland – wenn man von den Sonderfällen Hannover, Aachen und Saarbrücken absieht – ist Neuss, die kleinste mit 5000 Einwohnern ist Kusel.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreisstadt — Kreisstadt, Stadt, in welcher die obersten Behörden eines Kreises (Kreisbehörden) ihren Sitz haben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kreisstadt — Kreis|stadt 〈f. 7u〉 Hauptstadt eines Kreises * * * Kreis|stadt, die: Stadt, in der die Verwaltung eines Landkreises ihren Sitz hat: ☆ Große/große K. (Amtsspr.; einem ↑ Kreis 6 angehörende Gemeinde, die Aufgaben der Kreisverwaltung wahrnimmt). * * …   Universal-Lexikon

  • Kreisstadt — Kreis·stadt die; die Stadt, in der sich die Behörden eines Landkreises befinden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kreisstadt — Kreis|stadt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kreisstadt, die — Die Kreisstadt, plur. die städte, die Hauptstadt eines Kreises, es sey dieser nun ein Theil einer Provinz, oder auch ein Reichskreis …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Große Kreisstadt — ist ein Begriff aus dem deutschen Kommunalrecht. Eine Große Kreisstadt ist in einigen Bundesländern ein besonderer rechtlicher Status einer in der Regel größeren kreisangehörigen Gemeinde, die bestimmte zusätzliche Zuständigkeiten im Vergleich zu …   Deutsch Wikipedia

  • Grosse Kreisstadt — Große Kreisstadt Sommaire 1 Explication 2 Villes en Bade Wurtemberg ayant le statut de Grosse Kreisstadt 3 Villes en Bavière ayant le statut de Grosse Kreisstadt 4 …   Wikipédia en Français

  • Große Kreisstadt — Sommaire 1 Explication 2 Villes en Bade Wurtemberg ayant le statut de Grosse Kreisstadt 3 Villes en Bavière ayant le statut de Grosse Kreisstadt 4 …   Wikipédia en Français

  • Kunstpreis der Großen Kreisstadt Radebeul — Die Große Kreisstadt Radebeul verleiht den Kunstpreis der Großen Kreisstadt Radebeul jährlich an einen oder zwei Künstler, Ensembles oder Kunstförderer beziehungsweise Kunstorganisatoren mit anerkannter Wirkung in den folgenden Genres: Bildende… …   Deutsch Wikipedia

  • Große Kreisstadt — (German for major district town ) is a term in the German municipal law. In some German federal states the term is used as a special legal status for district affiliated cities or towns with additional competences in comparison with other… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”